Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum Neatgear scheiße ist
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.397
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Warum Neatgear scheiße ist
der repeater (NETGEAR EX7000-100PES) ist mit fixer ip per wlan an den router angebunden.
der hurensohn von repeater lasst mir bis zu nem elends langsamen neustart aber keine NEUEN clients (mit fixer ip und dhcp) ins netz, bestehende verbindungen funktionieren aber. egal ob wlan oder lan.

[Bild: 1fbaf7ef367fbafc68a35ec4ef87530f.jpg]

=>

[Bild: unbenannt2.jpg]

=>

[Bild: unbenannt3.jpg]

warum gibt es solche scheiß geräte eigentlich?

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 08:29 von freaked.)
21.09.2020 08:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.331
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Warum Neatgear scheiße ist
Habe das erwartet https://blog.fefe.de/?ts=a199cda0
21.09.2020 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.194
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Warum Neatgear scheiße ist
Das mit dem Firmwareupdate klingt wirklich gruselig, hier mal als anderer link:
https://winfuture.de/news,118372.html

Aber macht ja fast sinn, nen router ist im netz, dann kann man auch software as a service anbieten. allerdings wird der bei den meisten menschen auch nur verstaubt unterm schreibtisch/hinter dem schrank liegen...

21.09.2020 11:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.864
Registriert seit: May 2010
Beitrag #4
RE: Warum Neatgear scheiße ist
Einfach DD-WRT flashen ;)

.
21.09.2020 13:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.397
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Warum Neatgear scheiße ist
ist nicht in der kompatibilitätsliste und ohne dau anleitung schon gar nicht

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
21.09.2020 13:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.864
Registriert seit: May 2010
Beitrag #6
RE: Warum Neatgear scheiße ist
(21.09.2020 13:23)freaked schrieb:  ist nicht in der kompatibilitätsliste und ohne dau anleitung schon gar nicht

Sorry, hatte nach dem falschen Modell gesucht, ja für deinen Repeater gibts nix an Firmware.

.
21.09.2020 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 660
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #7
RE: Warum Neatgear scheiße ist
Bin mit meinen Netgear geräten eigentlich zufrieden. Haben vor allem wenn sie einen Management Port haben einen standard rs232 und nicht irgend nen Propräitären scheiß
21.09.2020 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.864
Registriert seit: May 2010
Beitrag #8
RE: Warum Neatgear scheiße ist
Also wenn du gescheites Wlan willst würde ich auf Unify setzen, die haben grade Wifi 6 APs im early access Programm, wenn die draußen sind, macht man damit sicher nix falsch.

Fürs erste würde ich mal Autokanal aus versuchen, weil wenn der Router den Kanal wechselt blickt das der Repeater eventuell nicht direkt. Vor allem wenn Repeater und Router nicht vom selben Hersteller sind.
Dazu schauen, dass du TKIP oder AES (sollte irgendwo bei den WPA2 Einstellungen sein) im Repeater hardcoded hast und nicht auf Auto. Damit hatte ich bei Telekom Speedport und Fritz! Repeater schon Probleme.

.
21.09.2020 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 15.397
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Warum Neatgear scheiße ist
deine tipps, danke, aber imo stehen die nicht im zusammenhang mit "bereits verbundene geräte haben internet, während neu verbundene keines haben".

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: ie_ani.gif] [Bild: tumblr_p7uwh5gnuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
22.09.2020 07:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TAL Offline
機関車

Beiträge: 5.720
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: Warum Neatgear scheiße ist
(21.09.2020 22:52)Playitlouder schrieb:  Also wenn du gescheites Wlan willst würde ich auf Unify setzen, die haben grade Wifi 6 APs im early access Programm, wenn die draußen sind, macht man damit sicher nix falsch.

So wie die erste Serie von 802.11ac APs, wo sie DFS-Zertifizierung versprochen haben… aber nie geliefert?

Ja ne, is klar.

22.09.2020 10:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste