Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.240
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #21
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Zitat: Star Wars Episode VII will be set 30 years after Episode VI: Return of the Jedi

• It will indeed feature the Skywalker/Solo children coming to the peak of their powers

• The Jedi Order has been rebuilt with Luke Skywalker as Grand Master

• A disciple of Emperor Palpatine aims to rebuild the Sith Armies of the Old Republic and destroy the Jedi where the Skywalker children will be thrust into battle and face their inner demons of their Skywalker lineage.

Ahnt da noch jemand die Young Jedi Knights Bücher als Film?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2013 09:23 von Dirk.)
05.04.2013 09:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TAL Offline
機関車

Beiträge: 5.539
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #22
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
(05.04.2013 08:55)Alpha schrieb:  Für deinen Geschmack nicht. Aber für den Mainstream scheint es wohl gut zu sein ;)
Was hat das mit meinem Geschmack zu tun?

Gute Actionfilme kriegt er schon hin (die auch kommerziell erfolgreich sind)

Aber das ganze hat wenig mit Inhaltsbetonten Filmen zu tun.

Die Darstellung von Handlungssträngen mit Action schließt guten Inhalt nicht aus, aber lässt die Handlung dadurch eher im Hintergrund erscheinen. -> Actionfilm.

E
i
n
h
u
n
d
e
r
t
z
w
a
n
z
i
g

P
i
x
e
l
?
[Bild: 1.gif]
05.04.2013 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.628
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #23
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Mainstream = Action ohne Story, nur CGI.

Mark IV Style Motherfucker
05.04.2013 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Online
Quälgeist

Beiträge: 8.786
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #24
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Öh.. was? Star Wars war immer schon Mainstream. Die originalen Star Wars Filme waren unter anderem die ersten Filme das Label "Blockbuster" gekriegt haben damals.

Ausserdem gibt auch Mainstream Actionfilme mit Story und CGI ohne dass davon etwas in den Hintergrund rückt, man verweise auf Matrix 1 oder so.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2013 16:58 von gandro.)
05.04.2013 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.240
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #25
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Mainstream heißt ja auch nur, dass etwas von der überwiegenden Zielgruppe eher positiv wahrgenommen wird. Star Wars (4) war ein Überraschungshit, und begeisterte halt die massen und wurde kulturgut und trat eine menge science fiction welle los.

Das Problem am heutigen Kino ist, dass es so teuer ist, dass man nichts riskieren will und die filme direkt auf mainstream anlegt. aber nicht immer geht so eine konstruktion auf, eigentlich häufiger geht es daneben, weshalb auch fortsetzungen selten einen größeren Erfolg feiern können.

Erinnert sich jemand an den weißen Hai 2? 1 war auch nen Blockbuster, hat die leute im sommer ins kino geholt, auch extrem kulturellen einfluss. Der zweite Film wiederholt die Story beinahe 1:1, brauchte kein Mensch. 3-5 waren dann nur noch spleenige Katastrophentrashfilme.

Auch Matrix. 1 überagender Erfolg die Doppelfortsetzung danach verwirrte mit dem künstlerischen Anspruch und Selbstüberschätzung dann nur. Die Star Wars Filme wurden auch immer flacher. Wobei ich 5 heute mehr abgewinnen kann als als Kind, wohingegen 6 mit den ewoks zunsehens gelitten hat. die neuen Teile 1-3 sind nen ganz anderes kaliber, wobei sie vermutlich nicht funktionieren würden, wenn sie nicht star wars wären. Gerade 1 und 3 sind einleitungs- und übergangsfilme. Wie Herr Der Ringe 1 und 2. Wobei 3 da auch schon wieder nen abschlussfilm ist und auch für nichts alleine steht.

Generell finde ich das traurig das heute zuviel Triologie mit erweiterungsmöglichkeit gefilmt wird. inzwischen fangen die ja an, bei besonders erfolgreichen filmserien (gerade zu büchern) die filme selbst nochmal zu teilen (hobbit 1/3, harry potter 7 1/2,...)

05.04.2013 18:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
s4ndwichMakeR Offline
Realitätsfeinmotoriker‮

Beiträge: 5.029
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #26
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
(05.04.2013 18:16)Dirk schrieb:  Das Problem am heutigen Kino ist, dass es so teuer ist, dass man nichts riskieren will und die filme direkt auf mainstream anlegt. aber nicht immer geht so eine konstruktion auf, eigentlich häufiger geht es daneben

Die traurige Wahrheit ist eher, dass es eben nicht (!) daneben geht. Aus cineastischer Sicht ist’s natürlich trotzdem Frevel, aber die großen Leinwände werden doch vollgekleistert mit diese ganzen homogenen Unigusto-Filmen.

»Also, das Drehbuch hätten wir jetzt fertig.«
»Okay, was haben wir alles?«
»Action, Gewalt, Sex, lustige Sprüche …«
»Fehlt noch was?«
»Vielleicht ’ne Handlung.«
»Joa, is’ optional.«

• • • – • – – • – –
05.04.2013 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.460
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #27
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
(31.10.2012 12:11)Alpha schrieb:  Da geht Star Wars den Bach unter :/

Das wars schon nach den 3 Originalen..

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
05.04.2013 23:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
niwax Offline
Hardcore-Coder

Beiträge: 3.829
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #28
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Ich seh nicht das Problem daran, dass der Film von Abrams weitergeführt wird. Meiner Meinung nach hat er schon in Super 8 die Stimmung der alten Spielberg-filme ziemlich perfekt getroffen (wurde wegen der Geschichte schlecht bewertet, weil es eben Leute gab, die nicht geblickt haben, dass es absichtlich unlogisch ist), er könnte also durchaus den Stil der alten Teile aus den Siebzigern wieder gut treffen. Die Geschichte war noch nie wirklich besonders, das reden sich eher Fans ein, die sich über die Jahre angewöhnt haben, die bestehenden Filme als Bewertungsgrundlage für alles andere zu nehmen
[Bild: connoisseur.png]

Nur meine Meinung.


06.04.2013 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.240
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #29
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
Ich finde Abrahams macht einfach seelenlose sachen. am ende klebt ein Label drauf... Star trek hat einfach nichts mehr mit der originalen intention zu tun - wenngleich die zuschauerzahlen bei den TNG Filmen am ende auch extrem nachließen.

Das Mainstream Konstruktion nicht immer funktioniert, hat Disney erst lernen müssen. Jack und die Bohnenstange und john carter haben jeweils viel geld gekostet und trotz 3d das geld nicht mal zu nen bruchteil wieder eingespielt.

06.04.2013 10:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnderTaker_2 Offline
Bekennender AMD Fanb0y

Beiträge: 795
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #30
RE: Star Wars 7-9 kommt demnächst...
(05.04.2013 18:16)Dirk schrieb:  Mainstream heißt ja auch nur, dass etwas von der überwiegenden Zielgruppe eher positiv wahrgenommen wird. Star Wars (4) war ein Überraschungshit, und begeisterte halt die massen und wurde kulturgut und trat eine menge science fiction welle los.

Das Problem am heutigen Kino ist, dass es so teuer ist, dass man nichts riskieren will und die filme direkt auf mainstream anlegt. aber nicht immer geht so eine konstruktion auf, eigentlich häufiger geht es daneben, weshalb auch fortsetzungen selten einen größeren Erfolg feiern können.

Erinnert sich jemand an den weißen Hai 2? 1 war auch nen Blockbuster, hat die leute im sommer ins kino geholt, auch extrem kulturellen einfluss. Der zweite Film wiederholt die Story beinahe 1:1, brauchte kein Mensch. 3-5 waren dann nur noch spleenige Katastrophentrashfilme.

Auch Matrix. 1 überagender Erfolg die Doppelfortsetzung danach verwirrte mit dem künstlerischen Anspruch und Selbstüberschätzung dann nur. Die Star Wars Filme wurden auch immer flacher. Wobei ich 5 heute mehr abgewinnen kann als als Kind, wohingegen 6 mit den ewoks zunsehens gelitten hat. die neuen Teile 1-3 sind nen ganz anderes kaliber, wobei sie vermutlich nicht funktionieren würden, wenn sie nicht star wars wären. Gerade 1 und 3 sind einleitungs- und übergangsfilme. Wie Herr Der Ringe 1 und 2. Wobei 3 da auch schon wieder nen abschlussfilm ist und auch für nichts alleine steht.

Generell finde ich das traurig das heute zuviel Triologie mit erweiterungsmöglichkeit gefilmt wird. inzwischen fangen die ja an, bei besonders erfolgreichen filmserien (gerade zu büchern) die filme selbst nochmal zu teilen (hobbit 1/3, harry potter 7 1/2,...)

Lucas selbst hat Star Wars schon zu tode "gemainstreamed". Deine Meinung zu Folge 1- 3 ist völlig richtig, wenn nicht Star Wars" draufgestanden hätte, wären die als bessere B-Movies in die Analen eingegangen.
Vielleicht kennt einer: Star Wars - The Clone Wars? Die erste Staffel habe ich gesehen, es hat mich aber echt Mühe gekostet. Es ist schlicht Müll.
Disney wird das Label "Star Wars" weiter auschlachten, bis es keiner mehr sehen will bzw kann! So wie es schon z.B.: mit den Muppets gemacht worden ist. Die Puppenshow war einwandfrei, die ganzen Zeichentrickserien unter Disney sind/waren Müll!

Noch ein kleiner Einwand zu Der Herr Der Ringe: Eigentlich ist Teil 3 ein Cliffhanger. Offen wurde zum Beispiel gelassen: was passiert mit Samweis Gamdschie un dem Rest der Hobbit-Clique? Was geschieht in den "unsterblichen Landen" mit Bilbo, Frodo, Gandalf und den Elben?
Schade das Tolkien nicht lange gelebt hat um evt. Fortsetzungen zu schreiben, und zum Glück ist die Familie Tolken nicht so blöde dieses wirklich toole Buch an so eine Geldmaschine wie Disney zu verkaufen.

Mein Herzblut:
AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
AMD 2800+, 3072MB-Ram, Radeon 256, WinXP SP3

Booooooring Rechner:
AMD Opteron 175, 4096MB-Ram
AMD Athlon X2 4850E, 4096 MB-Ram

Nicht ganz so boooring weil neu :)
AMD FX-8350, 16GB, 128GB SSD
Who is General Failure, and why is he reading my hard disk? [Bild: 48.gif]

ZEN kommt: http://www.3dcenter.org/news/amd-zen
06.04.2013 11:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste