Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 95 Maschine zusammenstellen
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.120
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #51
RE: Windows 95 Maschine zusammenstellen
(08.03.2018 07:36)Dirk schrieb:  gib mal in msconfig den haken bei "schnelles herunterfahren deaktivieren" rein. 98 SE ist berühmt für sein schlechtes acpi:
http://www.windows-tweaks.info/windows-9...terfahren/
Stimmt. Aber nur wenn man ein AT-Netzteil eingebaut hat, aber auch einen ATX-Anschluss hat.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.2018 01:57 von Aqua.)
11.03.2018 01:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.300
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #52
RE: Windows 95 Maschine zusammenstellen
nope. war auch bei reinen ATX Maschinen die Problemlösungsansatzgeschichte. Das schnellere Herunterfahren hat manchmal bewirkt, das Laufwerkscaches noch nicht geschrieben waren und daher zu früh ausgeschaltet wurde. ergo Scandisk.

11.03.2018 09:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.120
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #53
RE: Windows 95 Maschine zusammenstellen
Bei mir war es halt so: Als ich ein AT-Netzteil gegen ein ATX-Netzteil tauschte, war der Runterfahren Fehler weg, ohne Schnelles Runterfahren deaktivieren.
Vielleicht war es aber auch nur eine Verknüpfung glücklicher Umstände al'a Murphy's Gesetz.
Zuvor war ich wie von dir beschrieben in den MS-DOS Modus gegangen und hab ausgeschalten.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.2018 20:12 von Aqua.)
11.03.2018 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste