Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Effizientes Steuern und Verwalten von vielen Servern?
CHRiSNEW Offline
Internetblasensammler

Beiträge: 2.863
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Question Effizientes Steuern und Verwalten von vielen Servern?
Moin Leute,

wir brauchen paar weitere Frontend-Server und da die alle gleich aufgebaut sein werden, wäre es sinnvoll, wenn es einen effektiven Weg gäbe, alle Server zentralisiert zu managen.

Der Aufbau sieht eigentlich einfach aus: Auf jedem Server läuft ein Linux (Debian 7). Neben SSH wird noch ein nginx mit seiner Eigenschaft als Caching Reverse Proxy laufen.

Ich hab schon von mehreren Ecken gehört, Puppet soll ganz tauglich sein, aber vllt kennt ihr noch paar bessere Lösungen oder andere Ansätze.

Ziel ist es, dass man für Änderungen an der Konfiguration von nginx oder Deployment von neuer Server nicht an jeder Kiste einzeln werkeln muss.

Jede Kiste wird auch zur Überwachung in unser zabbix-System eingebunden. Aber das ist gerade mal ein Paket zu installieren und eine Konfig-Datei anzufassen. Easy.

Vielen Dank schonmal für jeden Tipp oder Idee. :)

IPv6-Tunnel für dynamische IPv4-Endpunkte · dezentrales Hacker-VPN
31.10.2013 11:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.158
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #2
RE: Effizientes Steuern und Verwalten von vielen Servern?
(31.10.2013 11:30)CHRiSNEW schrieb:  Moin Leute,

wir brauchen paar weitere Frontend-Server und da die alle gleich aufgebaut sein werden, wäre es sinnvoll, wenn es einen effektiven Weg gäbe, alle Server zentralisiert zu managen.

Der Aufbau sieht eigentlich einfach aus: Auf jedem Server läuft ein Linux (Debian 7). Neben SSH wird noch ein nginx mit seiner Eigenschaft als Caching Reverse Proxy laufen.

Ich hab schon von mehreren Ecken gehört, Puppet soll ganz tauglich sein, aber vllt kennt ihr noch paar bessere Lösungen oder andere Ansätze.

Ziel ist es, dass man für Änderungen an der Konfiguration von nginx oder Deployment von neuer Server nicht an jeder Kiste einzeln werkeln muss.

Jede Kiste wird auch zur Überwachung in unser zabbix-System eingebunden. Aber das ist gerade mal ein Paket zu installieren und eine Konfig-Datei anzufassen. Easy.

Vielen Dank schonmal für jeden Tipp oder Idee. :)



Schau mal nach Spacewalk. Nutzen wir hier in der Uni. Wird allerdings AFAIK nur von Red-Hat basierenden unterstützt. Müsstest also wohl kompilieren. Puppet soll wohl auch funzen.

Puppet dürfte aber auch nutzbar sein.

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
31.10.2013 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CHRiSNEW Offline
Internetblasensammler

Beiträge: 2.863
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Effizientes Steuern und Verwalten von vielen Servern?
Spacewalk sieht verdammt geil aus. Schade, dass es hauptsächlich für Red Hat Systeme ist. Puppet schau ich mir gerade an. Ich bastel gerade ein Test-Setup.

IPv6-Tunnel für dynamische IPv4-Endpunkte · dezentrales Hacker-VPN
31.10.2013 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste