Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.473
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #11
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
(23.05.2014 17:13)mrshadowtux schrieb:  Wenn ich mir etwas vorher ansehen will, dann tu ich das im Laden und kauf es dort bei Gefallen auch. Warum sollte ich online etwas bestellen, bei dem ich gar nicht weiß, ob es passt?

Weil Kleidung bspw. verschieden groß ausfallen kann. Oder es besagte Kleidung einfach in einem Laden nicht zu kaufen gibt.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
23.05.2014 17:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaTel Offline
Hambuich meine Perle

Beiträge: 1.226
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
Das Problem ist einfach nur, dass das alte Recht von wenigen/vielen dermaßen schamlos ausgenutzt wurde, dass jetzt die Allgemeinheit dafür abgestraft wird.
Großbildfernsehr vor WM-Spielen geordert und nach dem Spiel zurückgeschickt,
Werkzeuge vor der Renovierung geordert, anschließend wieder Retour
usw.
Die Verpackungen werden dabei zum Teil dermaßen strapaziert, dass ein Händler Probleme beim nächsten Käufer bekommt, diese Ware als neu und ungebraucht deklarieren zu können.

Mich nerven Verschwörungstheoretiker

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
23.05.2014 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.063
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
Es ist alles ne Kalkulation. Kleinere Händler hatten natürlich mit Wertverlusten zu kämpfen, wenn Ware zurückgeschickt wurde, aber die Frage ist, ob er mit den großen konkurrieren kann, wenn die Kostenlose Retournierung extrem bewirbt. Und die werden dass machen. Bei Zalando gibts schätzungen, dass dort weit mehr als 50 % der Ware wieder Retour geht. Okay die machen bisher aber auch nur miese.

Allerdings ist das Mehrfachbestellen teilweise auch notwehr. Meine Frau bestellt ja auch gerne mal, und bei Kleidung sind die Online Katalogdaten nicht selten Grottenschlecht. Mini Bildchen ohne Aussage und kaum beschreibung. Da geht vieles wieder zurück, weil der Schnitt/Farbe/Material nicht einschätzbar waren, aber es probiert wurde. Kleidungsgrößen sind halt auch so nen Fail. Ich wollte mal Latschen bei Landsend bestellen. Schuhgröße in Deutsch kenne ich nicht, kauf halt immer US (weiß ich auch nicht, 9?) Steht halt so in meinen Schuhen, weil adidas und Co die deutschen nur auf den Karton schreiben. Lands End großes US Haus. Hat Schuhgrößen in US. Bestellt. Zu Klein, auf der Tüte steht 9 auf dem Schuh 8. 4x nochmal gemacht, dann langes Telefongespräch mit denen gehabt. Die haben anderes System. Musste US in DE umrechnen, in deren US. Dann passten die auch. Wahnsinn.

Btw machen manche Versandhändler für Mode auch belohnungssystem. Ich weiß nicht mehr welcher, aber einer hat meiner Frau, bzw allen Kunden, angeboten 5 € Rabatt auf den nächsten Einkauf, wenn NICHTS zurückgesendet wird. Gabs aber noch nie.

Für Leute die es wirklich schamlos ausnutzen, wird die neue Regelung auch nichts bringen. Wenn die sich zur WM (ist deswegen der 13 Juni der Umstelltermin???) nen Fernseher bestellen um den Zurückzuschicken, sehen die notfalls die Versandkosten von 20 € als Miete. Bei Paketware demensprechend billiger. Der Händler verliert ja das große Geld an der Abnutzung der Ware (und sei es Karton/Verpackung) nicht beim Porto. Hab aber auch schon mal bei Amazon Warehouse nen Festplattenrekorder bestellt, 30 % billiger weil der Karton wiederverschlossen war und nen nie gefundener Kratzer auf der Rückseite war.

Btw gibt es für Spielwaren und Mode auch kleinere Händler, die es als Geschäftsmodell betreiben. Man zahlt monatlich was und kann ne Bestimmte Anzahl an Teilen bestellen. Die darf man dann solange behalten wie man will, oder schickt die zurück und es wird was neues Bestellt.

Fazit: Das neue Gesetz bringt vor allem einheitliche Regeln im Euroraum, die Vorteile für die Händler werden sich kaum Rentieren, als dass die allgemeinheit durch günstigere Preise provitieren könnte.

23.05.2014 18:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.517
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
(23.05.2014 17:12)thosch97 schrieb:  Naja genau das ist doch der Hintergrund. Im Laden kann ich was probieren und schauen, ob es was ist – also Tippgefühl einer Tastatur, Größe von Schuhen, etc. Das geht beim Fernabsatz einfach nicht, deshalb das Rückgaberecht.
Siehst Du, und diesen Service gibt es eben nicht zum Nulltarif, weswegen die Sachen im Laden meist etwas teurer als beim Versender sind. Aber die Diskussion ist so alt, wie die ALDI-PCs: damals haben sich die Kunden auch erst bei mir beraten lassen, um dann mit dem erworbenen Halbwissen den billigen ALDI-PC ohne Support zu kaufen. Am dreistesten waren dann die, die die verhuddelten Gurken dann zu mir in die Werkstatt brachten und kostenlosen Support verlangten, weil sie angeblich beim nächsten Mal bei mir kaufen wollten. Umgekehrt wird ein Schuh draus: kauf erst bei mir, und dann gibts ggf. auch mal Support für lau.
Bin ich froh, nicht mehr in dieser Branche arbeiten zu müssen.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
23.05.2014 23:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.911
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #15
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
Igor, Detailfragen heb ich mir für nach dem Preisvergleich auf. Ich hol mir zu nen Produkt erst ein paar Preise ein. Und der, der das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat, bei dem kauf ich. Ich bin allenfalls mal bei Mediamarkt oder so Großabzocker mit Internetpreisen aufmarschiert, nie aber bei nen Fachhändler.Bei EDV-Sachen geh ich zum Händler vor Ort, sag, was ich will und bekomm das mit Stammkundenrabatt :D

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
24.05.2014 06:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.063
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
RE: Änderung im Fernabsatzgesetz - Rücksendung bei Widerruf
heute ist es soweit!
http://www.heise.de/newsticker/meldung/N...20865.html

13.06.2014 11:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste