Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DOS MP3 Player für 486er
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.722
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
DOS MP3 Player für 486er
FFMPEG, DOSAMP, DAMP, MPR, MPXP gehen NICHT! DOSAMP startet, kann aber die MP3 nicht lesen und jammert über ein Fraunhofer-eigenes Format.

Suche einen MP3 Player der auf einem 486er unter DOS 6.2 läuft!

[Bild: freaked.banner.gif]
28.08.2014 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.518
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #2
RE: DOS MP3 Player für 486er
Geht nicht auch OCP (Open Cubic Player)
28.08.2014 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.547
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #3
RE: DOS MP3 Player für 486er
(28.08.2014 19:31)freaked schrieb:  FFMPEG, DOSAMP, DAMP, MPR, MPXP gehen NICHT! DOSAMP startet, kann aber die MP3 nicht lesen und jammert über ein Fraunhofer-eigenes Format.

Suche einen MP3 Player der auf einem 486er unter DOS 6.2 läuft!

Mpxplay läuft auf meinem 486er mit am5x86.. DOS 6.22

Mark IV Style Motherfucker
28.08.2014 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.722
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: DOS MP3 Player für 486er
wirft mir aber nur kryptische zeichen aus. schieb mal ne zip mit deiner version hier als anhang für spätere zwecke hoch

[Bild: freaked.banner.gif]
28.08.2014 19:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.124
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: DOS MP3 Player für 486er
Mir ist tatsächlich nichts gescheites damals begegnet, die beste kombi war noch nen getuntes winamp 2 unter win 95 auf so ner kiste.

Kommt der player vielleicht mit deinen mp3s nicht zu recht? vbr? zu hohe bitrate??

29.08.2014 05:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.360
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #6
RE: DOS MP3 Player für 486er
Bei Dosamp gibt es Parameter wie Downsampling (Mono) usw..
Jepp Alpha, auf meinen 5x86 läuft Mpxplay via MicroSD Karten ebenfalls ohne Einschränkungen quietschvergnügt, auch mit Surround, Bass und Höhenverstellung..
(Sowohl Mpxplay als auch die Mp3 Dateien sind auf den Karten drauf)
http://www.youtube.com/watch?v=FIm6CoMJO-Y

4x Nokia N95-8GB, 1x N95|128GB, 1x C3-01|32GB USB OTG.
AMD 5x86-133+V1. AMD K6-2 500+V2 SLI.
AMD AthlonXP 2600+V2 SLI.
Toshiba i200MMX.
Mehr will und brauch ich nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.2014 00:59 von Aqua.)
29.08.2014 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von schoela
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.722
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: DOS MP3 Player für 486er
mal gucken, aber divx, ... klingt eher nach Pentium+

[Bild: freaked.banner.gif]
30.08.2014 09:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.360
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #8
RE: DOS MP3 Player für 486er
[Bild: e99357-1409930088.jpg]

[Bild: 389c26-1409930161.jpg]

http://www.pic-upload.de/view-24495315/0...1.jpg.html

http://www.youtube.com/watch?v=E037BnMX0Bg

PS:
Der sollte Winamp 0.99 unter Win9x verwenden, wenn er nicht downsamplen will, mit 2.xx kommt via 44khz Stereo nix gscheites raus, ansonsten kann er gleich den Mediaplayer 6.4 verwenden, der setzt nämlich beim 5x86 auch gern mit MP3's aus.. :D
(zumindest bei mir unter Win98SE, unter NT4 SP5 läuft 6.4 aussetzerfrei am 5x86)
Wobei mit MPEG-1 läuft er Videomässig recht gut und flüssig - wenn man die Audioeinstellung auf Ganzzahldekodierung macht.
http://www.youtube.com/watch?v=ITdZGL-OafU

4x Nokia N95-8GB, 1x N95|128GB, 1x C3-01|32GB USB OTG.
AMD 5x86-133+V1. AMD K6-2 500+V2 SLI.
AMD AthlonXP 2600+V2 SLI.
Toshiba i200MMX.
Mehr will und brauch ich nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2014 18:46 von Aqua.)
05.09.2014 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.022
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #9
RE: DOS MP3 Player für 486er
mp3 unter dos geht mit qviewpro, ob da ein 486er reicht?

Retro Gamer :)
20.01.2019 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Administrator

Beiträge: 4.077
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #10
RE: DOS MP3 Player für 486er
(30.08.2014 09:41)freaked schrieb:  mal gucken, aber divx, ... klingt eher nach Pentium+

divx lief damals schon auf meinem kack Nokia 3650 mit 30 FPS bei 320er Auflösung und das Ding hatte nen 100 Mhz ARM, was quasi der Leistung eines 33 Mhz x86 Prozessors entspricht

Mp3 zumindest mit 128 Kbps hab ich damals unter Windows 95 und 90 Mhz Pentium gehört

[Bild: 000000vijub.jpg]
Fuexline´s Community Partei - make WHF great again!
21.01.2019 15:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste