Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[S] Vorschlag für TV Gerät
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.921
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
[S] Vorschlag für TV Gerät
Ich suche nen neuen Fernseher. Mein jetziges 6 Jahre altes Samsung 27" Teil ist einfach so leuchtschwach, dass es mich schon nervt.

Was ich will? Keinen SmartTV-Scheíßdreck, verbogene Panels oder sonst sowas..

Maximal hab ich 118x90cm Platz, wir bewegen uns also bei ca. 45" Diagonale. Wichtig ist fullHD, DVB-C, HDMI In, Audio 3,5 Out, Scart (SVHS fähig), LED
Eventuell sollte er erlauben auf einer Wand aufgehängt zu werden (und das nicht so wie mein Samsung wo die Kabelstecker grad nach hinten raus gehen...)

Absolute Schmerzgrenze sind 500€

[Bild: freaked.banner.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2015 17:55 von freaked.)
26.09.2015 17:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.014
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #2
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Geh innen Laden und schau dir welche an (geht vor allem ums Bild) - da Empfehlungen auszusprechen macht, denke ich, keinen Sinn.

Generell: LG, Philips und Panasonic machen meiner Meinung nach sehr gute Fernsehgeräte. Um Smart-TV wirst du heute kaum raumkommen, ist aber auch egal, weil man's ja nicht nutzen braucht.

[Bild: winfreak_32972_14.png]
26.09.2015 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
amok_alex Online
...waiting for blockchain

Beiträge: 2.164
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Bei meinem Toshiba-Fernseher ist z. B. keine SmartTV-Funktionalität vorhanden; ansonsten sind nur noch die Billig-TVs aus'm Kaufland ne Option. Allerdings haben die meistens nur 1x HDMI sowie 1x SCART und keine Mediaplayer-Funktionen. Häufig kennen die kein Full-HD, sondern nur HD-Ready 720p (heißt, dass das eigentliche 1080er-Signal nochmal verschlechtert wird).

Ansonsten findet man nur noch Smart-TVs, aber wie winfreak gepostet hat: man ist ja nicht gezwungen, dies zu nutzen.

Make the WHF great again!
26.09.2015 18:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.464
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
(26.09.2015 18:52)amok_alex schrieb:  Bei meinem Toshiba-Fernseher ist z. B. keine SmartTV-Funktionalität vorhanden; ansonsten sind nur noch die Billig-TVs aus'm Kaufland ne Option. Allerdings haben die meistens nur 1x HDMI sowie 1x SCART und keine Mediaplayer-Funktionen. Häufig kennen die kein Full-HD, sondern nur HD-Ready 720p (heißt, dass das eigentliche 1080er-Signal nochmal verschlechtert wird).

Ansonsten findet man nur noch Smart-TVs, aber wie winfreak gepostet hat: man ist ja nicht gezwungen, dies zu nutzen.

Ich hab hier im Haushalt einen Jaytech/Canox Billigheimer stehen (Kaufland), für 90 Euro hat das Teil HDMI, VGA, SCART, S-Video, Komponentenkabel, und USB. 21,5" Full HD, DVB-T und DVB-C. Ganz brauchbar fürs Geld, um z.B ein Gästezimmer zu bespaßen. Ich missbrauch ihn meist als Monitor.

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 512 GB SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - WWAN - Archlinux/Win10Edu

</> Congratulations, you've reached the end of the internet!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2015 18:55 von Pain.)
26.09.2015 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
amok_alex Online
...waiting for blockchain

Beiträge: 2.164
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Manchmal kann man auch Pech haben. Aber nen Kumpel aus der Nachbarschaft hatte dagegen mal nen guten Blaupunkt-Fernseher im Kaufland gekauft für seine PlayStation 4. Der hatte auch genug Anschlüsse und ich musste ihm beim Heimtragen helfen sowie beim Aufstellen (Standfüße anschrauben erfordert nunmal einem erfahrenen Nerd, der schon im Wohnheim derartiges zusammgengebaut hat). Gab dafür als Dank nen Freibier. :D

Make the WHF great again!
26.09.2015 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.921
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
geschäft gibts genau einen saturn und media markt
zu teuer und kaum auswahl. schon hinter mir. dachte an eine amazon bestellung!

und bitte keine grundatzdiskussionen oder zufriedenheitsberichte über 21" computerbildschirme
dont care about them!

[Bild: freaked.banner.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2015 19:12 von freaked.)
26.09.2015 19:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #7
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Ich habe nen 42" Panasonic ohne Smartscheiße. Kann die Modellnummer am Sonntag mal raussuchen.
26.09.2015 20:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.679
Registriert seit: May 2010
Beitrag #8
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Hab mit LG & Web OS gute Erfahrungen.
Die 2014er Modelle sind zwar nicht die schnellsten, aber das Panel ist gut und die Bedienung schlüssig.
HDMI geht bei denen normal auch seitlich weg, legacy ports (Scart/Component) nach hinten.

Haben einen LG 47LB650V
Kannst dir ja mal die 2015er Modelle anschauen. 4k ist bei den "kleinen" Diagonalen auch nicht groß teurer.

.
26.09.2015 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.240
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
Kauf nach Preis und Fernbedienung. Aber nur bei den großen Asiatischen Marken: Samsung, sony, LG, Toshiba, Panasonic. Die haben vor allem eigene Panelfabriken und die meiste Erfahrung. Alte Europäische Marken sind heute meist in chinesischer oder türkischer Hand: Blaupunkt/Grundig/AEG. Würde ich mir vom Support her nicht antun.

42 Zoll ist populär und die Displayausbeute sehr gut. Unter 500 € bei ner guten Firma dürfte Problemlos möglich sein. Unter FullHD wird in der größe nicht mehr hergestellt, es soll einige 4k Geräte geben, aber in der größe überhaupt kein Sinn machen.

Smart TV oder nicht ist wirklich keine Frage mehr. Die sind heute alle in grenzen Smart. USB mit Medienfunktionen, Netzwerkanschluss für Internetapps und HBB-Text. Kann man nutzen, muss man aber nicht. Netzwerk ist aber auch praktisch für Firmwareupgrade. Heute wirklich nötig. Persönlich nutze ich bei meinen 2+ Jahre alten Fernseher vom Smart nichts mehr. Youtube funktioniert nicht mehr, alles ist eher lahm und manche videos zicken. Kann der Blurayplayer inzwischen alles besser.

Wenn du auf Zukunftssicherheit setzen willst, kannst du schauen, ob ein DVB-C2 Tuner drinsteckt. Garantieren, ob das mal interessant wird, oder mit allen codecs dann laufen wird, ist aber ne andere Frage. Diesen Herbst kommt auch DVB-T2 HD in die Geräte.

Falls Sky ne Option ist, solltest du komplisten checken. Optionskanäle der Bundesliga können nicht alle Hersteller von Hause aus. Geht wohl um Lizenzgebühren oder so.

3D ist tot. Meist aber als Ausstattung noch bei. Wobei die Geräte meist ne höhere Helligkeit bieten.

Mediamarkt und Saturn können manchmal interessante Angebote haben. Man kann auch vom Onlineshop Geräte in den lokalen Markt bestellen. Die Verkäufer verkaufen aber gerne Mist. Man sollte schon vorher wissen, was man will.

26.09.2015 20:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.921
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: [S] Vorschlag für TV Gerät
was ist davon zu halten? nie davon gehört. angeblich hats ein LG panel

http://www.amazon.de/OPTICA-8847-LED-Bac...sr=1-8#Ask

[Bild: freaked.banner.gif]
26.09.2015 21:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste