Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der "R.I.P."-Thread für verstorbene Personen des öffentlichen Lebens
Tax-5 Offline
Drumcomputer

Beiträge: 3.406
Registriert seit: Sep 2008
Beitrag #451
RE: Der "R.I.P."-Thread für verstorbene Personen des öffentlichen Lebens
Sie hatte ja früher schon mit Drogen hantiert... anders kann man deren frühen Tod fast nicht erklären.

Gestern 19:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.101
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #452
RE: Der "R.I.P."-Thread für verstorbene Personen des öffentlichen Lebens
Och, es gibt genug Gesundheitsrisiken, die nicht zwingend auf den Missbrauch von Drogen zurückzuführen sind. Gibt genug Leute, die bspw. aufgrund eines angeborenen (und u. U. nicht erkannten) Herzfehlers recht früh durch 'nen Herzinfarkt verstorben sind. Oder 'nen Schlaganfall (ich sag' nur Roger Cicero, war auch erst 45 Jahre alt). Oder, oder, oder. Ich denke, da sollte man dann doch lieber abwarten, was es denn war - und keine Spekulationen betreiben.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 23:32 von Xaar.)
Gestern 23:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste