Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Benchmark-Thread
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.314
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #851
RE: Der allgemeine Benchmark-Thread
945 isn reiner dx9 chip
13.09.2022 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.563
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #852
RE: Der allgemeine Benchmark-Thread
(13.09.2022 18:36)Blue schrieb:  945 isn reiner dx9 chip
Das dachte ich eigentlich auch, und 3DMarkVantage beschwert sich normalerweise auch direkt beim Start, wenn die DX10-Features fehlen - aber in diesem speziellen Fall eben komischerweise nicht. Treiberversion ist 8.15.10.1930, und auf anderen Notebooks, die auch mit diesem Treiber laufen, funzt es erwartungsgemäß nicht.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
13.09.2022 18:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Online
Flegkano

Beiträge: 12.145
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #853
RE: Der allgemeine Benchmark-Thread
(13.09.2022 12:00)Igor Todeshure schrieb:  Naja, der Leistungsunterschied im Vergleich zu echten DX10-tauglichen Chips ist schon ziemlich krass - jedenfalls sind die Unterschiede bei DX9-Anwendungen nicht so groß, was Deine These stützt, daß es sich um eine SW-Emulation für die DX10-Funktionen handelt.

Es ist zumindest tatsächlich so, dass Anwendungen, die für DirectX 10 auf Vista statt Windows 7 programmiert wurden und DXGI 1.0 statt 1.1 nutzen, WARP als vollwertiges Direct3D-10-Gerät erkennen (soweit ihnen das moderne Wissen fehlt, dieses auszusortieren), während DX9-Karten recht deutlich als "Software Adapter" gebrandmarkt werden.

Code:
// cl foo.cpp ole32.lib dxgi.lib
#include <windows.h>
#include <d3d10.h>
#include <dxgi.h>
#include <cstdio>

int main(void)
{
    HRESULT hr = CoInitializeEx(NULL, COINIT_MULTITHREADED | COINIT_DISABLE_OLE1DDE);
    if (SUCCEEDED(hr)) {
        IDXGIFactory *factory;
        hr = CreateDXGIFactory(__uuidof(IDXGIFactory), reinterpret_cast<void**>(&factory));
        if (SUCCEEDED(hr)) {
            IDXGIAdapter *adapter;
            UINT i;
            for (i = 0; SUCCEEDED(factory->EnumAdapters(i, &adapter)); i++) {
                DXGI_ADAPTER_DESC adapterDesc;
                LARGE_INTEGER driverVer;
                adapter->GetDesc(&adapterDesc);
                printf("Adapter No. %u: %S\n", i + 1, &(adapterDesc.Description));
                bool supportsD3D10 = (adapter->CheckInterfaceSupport(__uuidof(ID3D10Device), &driverVer)) != DXGI_ERROR_UNSUPPORTED;
                printf("Supports D3D10: %s\n", (supportsD3D10 ? "yes" : "no"));
                adapter->Release();
            }
            factory->Release();
        }
        CoUninitialize();
    }
    return 0;
}

Beispiel-Ausgabe auf Windows 10:
Zitat:Adapter No. 1: NVIDIA GeForce GTX 980
Supports D3D10: yes
Adapter No. 2: Intel® HD Graphics 4600
Supports D3D10: yes
Adapter No. 3: Microsoft Basic Render Driver
Supports D3D10: yes


Angehängte Datei(en)
.zip  D3D10Enumerate.zip (Größe: 53,21 KB / Downloads: 0)

♪ Weil man es für'n CI-Tool hält, hat man es da hingestellt — und sein Zweck: Greif hin, pack aus, kompilier, schmeiß weg. ♫
eval $(curl -s https://www.mozilla.org/en-US/firefox/releases/ | grep -o 'data-latest-firefox="[^"]*"' | tr - _)
export USER_AGENT="Mozilla/5.0 (OS/2; Warp 4.5; rv:${data_latest_firefox}) Gecko/20100101 Firefox/${data_latest_firefox}"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2022 22:46 von DosAmp.)
14.09.2022 22:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste