Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.787
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6071
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Auch schon überlegt. Aber ich glaube ich mache mal nen anderen Thread auf.

02.08.2023 06:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.790
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6072
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Hab ein Saba Videorecorder 6000 gefunden (Markteinführung 1979), irre schwer das Teil, konnte ich aber nicht liegen lassen auf der Straße :D
02.08.2023 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.787
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6073
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Heute war wieder Kiez Sperrmüll Treff. Jemand hatte einige Rechner hingebracht, ich konnte an nen Dell Dimension 2400 nicht vorbei:

[Bild: esupp_dimen_2400.jpg]

Ich mag die Formensprache der Teile halt sehr. Leider viel Geschleppe. Drin ist nen Celeron mit 2,4 GHz Sockel 478. Also wirklich was für die Tonne. IDE Festplatte, Win 2000 Installation. Vom Benutzername her könnte der von einem Beerdigungsunternehmen hier herkommen. Scheinbar ist irgendwann mal das Netzteil abgeraucht, den eingebaut ist nen Xilence mit 24 Pin. Nicht verkehrt. Bin echt am Überlegen meinen Linuxrechner darein zu topfen. Weil sein wir ehrlich, wenn ich da was besseres mit P4 einbaue nutze ich das doch eh nicht. Der Linuxrechner hat gerade so nen 0815 Turm. Muss mal messen ob der Kühler passt.

11.10.2023 15:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.947
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #6074
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
(11.10.2023 15:09)Dirk schrieb:  nen Celeron mit 2,4 GHz Sockel 478. Also wirklich was für die Tonne. IDE Festplatte

Die Dinger werden allmählich auch weniger. Wenn es noch funktioniert, ist es für die Tonne zu schade.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
11.10.2023 18:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.787
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6075
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Wenn du es haben willst, hab ich nichts dagegen. kostet halt nur Porto. Lief meinem kurzen Test nach stabil. Nur die CMOS Stütze ist tot. Ungewöhnlich fand ich das Rentention Modul. Hatte die zig Schrauben vom board gelößt und bewegte sich exakt 0. Tatsächlich ist der Kühlerrahmen mit dem Gehäuse verschraubt gewesen. Lass mich Checken, das dass irgendwie Standard ist und man nen normalen Kühler drauf kriegt. Aber ich bin optimistisch, weil ja auch Strom und Taster/LED Steckfeld Standard waren. Nur Audioanschluss für Front sagte mir spontan nichts, aber leider ist der auch so tief, dass der auf dem Boden auch kein Zweck hat. I/O Blende ist auch normal. 2 Jahre früher war das bei Dell echt alles anders. War mein eigentliche Idee 2 P4 G2x0 von Dell zusammenzuwerfen, aber an nicklichkeiten von Sonderlocken hängts.

War sogar nur nen CD/CD-RW verbaut.

UPdate: Scheint die normale ~8x6 cm 4 Loch Abstandsgeschichte zu sein. Nur 90 Grad gedreht. Hab aber leider kein Rentention Modul mehr da. Zumindest keine Gefunden.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.10.2023 16:14 von Dirk.)
11.10.2023 19:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Online
Bad GPU Fetish

Beiträge: 6.361
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6076
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Compaq Aero 4/33. OMG ist der schnuckelig

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO; 500 GB NVMe Daten - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
15.03.2024 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.787
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6077
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Das ist natürlich inzwischen ein krasser fund. wie ist der Zustand? weiß gar nicht mehr wie mein compaq aus der ära hier wegging. vermutlich ging der sogar hier weg.

15.03.2024 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Online
Bad GPU Fetish

Beiträge: 6.361
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6078
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
[Bild: sr1jeFX.jpeg]

Zustand: Displayschanier komplett ausgerissen (inkl. Metall gebrochen). Weder BIOS batterie (CR1220 yay) noch der NiMH Hauptakku sind ausgelaufen. HDD funktioniert sogar noch, DOS 6.2 und Win 3.1 sind installiert. 4 MB RAM Erweiterung (8MB gesamt) ist verbaut, was natürlich ein riesen Gewinn ist. Das Display ist glaub ich das schlechteste, was ich in meinem Leben gesehen hab. Sogar das grauenhafte greyscale Panel vom Notestar 486-Kollegen ist ein Lesbarkeitswunder dagegen.

Subnotebooks sind einfach super toll, das X13s wirkt fast schon wuchtig nebenbei Hearteyes II
[Bild: sblcWxO.jpeg]

bin super happy b1

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO; 500 GB NVMe Daten - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2024 22:43 von michi.)
15.03.2024 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.108
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #6079
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Schicker Fund. Die alten Compaq-Notebooks sind schon echt nice gewesen. Ich hatte 'n Compaq Contura 4/25cx als allererstes Notebook (glaube 2000 oder 2001 gebraucht gekauft). War auch ein schickes Gerätchen, direkt mit Trackball im Displayrahmen und Tasten dafür auf dem Display-Deckel :D

Das Display von deinem Contura aero 4/33C ist noch ein Passiv-Matrix-Display - die sehen leider häufig so fuchtbar aus. Mit etwas Glück kannst du die Streifen durch Austauschen von alternden (und im ungünstigsten Fall ausgelaufenen) Elkos im Display reduzieren oder gar eliminieren. Habe ich bei zwei Apple PowerBooks mit Monochrom-Passiv-Matrix-Displays schon erfolgreich hinbekommen, wobei die vor Allem auch damit aufgefallen sind, dass Helligkeit und Kontrast mit der Zeit massiv weggedriftet sind.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
15.03.2024 22:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.108
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #6080
RE: Der "Ich habe was auf dem E-Schrott gefunden!"-Thread
Heute vor der Verschrottung gerettet:
  • 386er Mainboard mitsamt 80386DX-25 IV und ULSI Math Co 33 MHz - leider mit massivem Korrosionsschaden (Mainboard ist vermutlich Schrott - hab's hauptsächlich wegen dem ULSI mitgenommen)
  • BlueChip-Tower mit Pentium III 500 (hab' ich vornehmlich wg. dem stabilen Gehäuse mitgenommen).
  • Interner Plextor CD-RW-Brenner für IDE
  • Externer Pioneer 6-fach-CD-Wechsler für SCSI
  • Microsoft Serial Mouse 9pin
  • Einige Stangen mit ICs (v. A. Z80-Zubehör-Chips)

Den Brenner hab' ich einfach der Optik wegen mitgenommen - ich find' die alten PlexWriter irgendwie schick, auch wenn ich die nie selber in Verwendung hatte. Der Pioneer-CD-Wechsler kommt einfach der Kuriosität wegen mit. Und die Serial Mouse ist eine der ersten seriellen Mäuse von Microsoft - hatte Dirk vor ein paar Jahren mal ein Video dazu gemacht.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
16.03.2024 18:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste