Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SSD Kaufberatung
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.594
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
SSD Kaufberatung
Meine Schwiegermutter hat ein Samsung RV511-S02 Notebook mit folgenden Daten:
Intel Core i3 380M
4 GB DDR3 RAM
NVIDIA GeForce 315M 512 MB

Die 320 GB Festplatte gibt langsam den Geist auf (defekte Sektoren und lagsame Zugriffe) und ist auch randvoll, also hab ich gleich mal ein Backup gemacht und soll jetzt eine SSD mit rund 500 GB verbauen.
Ich habe jetzt schon gesucht und bin zu folgender Auswahl gekommen:
Samsung EVO 750
Samsung 850 EVO
Crucial MX300

Zwischen der Samsung EVO 750 und 850 scheint die Garantie der Unterschied zu sein, ist da sonst noch was anders?

Danke auf jeden Fall schon für eure Hilfe und auch alternative Vorschläge. Bedingungen sind eben: möglichst unter 150€, SSD, weil das Notebook nicht gerade schonend behandelt wird und rund 500 GB Kapazität.
18.01.2017 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.058
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #2
RE: SSD Kaufberatung
Bin mit meiner 850 Evo sehr zufrieden seit eineinhalb Jahren.

[Bild: winfreak_32972_14.png]
18.01.2017 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.781
Registriert seit: May 2010
Beitrag #3
RE: SSD Kaufberatung
Hatte mit den Crucials bisher keine Problem gehabt und hab davon schon verschiedene in Macs und Pcs verbaut.
Laufen alle ohne Probleme.

Kannst auch die günstigere BX100 nehmen wenn die Kiste eh nur für Surfen und Office im Einsatz isr, macht in der Praxis keinen großen Unterschied.

.
18.01.2017 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.594
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: SSD Kaufberatung
Dachte ich mir auch, also der Rechner wird nur zum Surfen, Bilder ansehen, manchmal Videos ansehen verwendet, aber bearbeitet wird kaum bis garnicht damit.
18.01.2017 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.023
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: SSD Kaufberatung
bei der lahmen kiste lohnt sichs nicht mehr als den preis/gb-gewinner zu bezahlen, das ist im moment afaik die MX300
und schlecht ist sie deswegen nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2017 18:55 von oreissig.)
18.01.2017 18:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.685
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #6
RE: SSD Kaufberatung
Also mit der EVO 850 fährst du gut, ich bisher nur zufriedene und positive Rückmeldungen zu der SSD bekommen.
18.01.2017 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.023
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: SSD Kaufberatung
gegen die 850 evo spricht wenig, bis eben auf den Preis. ob sich die 30€ mehr im Gegensatz zur MX300 lohnen kommt halt auf den Rechner und das Nutzungsprofil an, für mich klingt das aber nicht lohnenswert
19.01.2017 08:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.754
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: SSD Kaufberatung
An sich würde ich auch Billig Kaufen. Vielleicht wäre es sogar eine Idee ne SSHD zu kaufen, also eine normale Festplatte, die einen SSD Cache besitzt. Weil am Ende kommt es eh nur auf den Betriebssystemkern und wenige Programmteile an:
https://www.amazon.de/Seagate-Desktop-ST...words=sshd
75 € für 1 TB mit 8 GB SSD (blind gezogen)

Ich habe sowas für meine Frau ihr Laptop ausgesucht, weil mit ihren Datenarchiven es einfach viel zu teuer gewesen wäre, ne genügend große SSD einzubauen. Die alten Mobilprozessoren reizen die SSDs eh nicht aus.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2017 11:52 von Dirk.)
19.01.2017 11:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Retro92 Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.668
Registriert seit: Feb 2013
Beitrag #9
RE: SSD Kaufberatung
Ich würde eine 750 Evo kaufen. Die 750 hat im Vergleich keinen 3D-NAND, also TLC vs. V-NAND. Wichtig ist nur, dass man bei der 750 EVO die 500GB-Variante nimmt, weil nur hier der Cache bei 6GB liegt. Und nur diese Variante kommt auf die Geschwindigkeit des SLC-Caches in der 850 Evo.
19.01.2017 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.594
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: SSD Kaufberatung
Die Samsung 750 EVO wurde gekauft und Schwiegermutter scheint zufrieden zu sein, danke für die Beratung :)
26.01.2017 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste