Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.262
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #111
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Takt hat erstmal nix mit zusätzlicher Abwärme zu tun.

Und Takt skaliert auch nicht linear mit der Performance

Egal ob Intel oder AMD.

CDW ist love <3
11.02.2019 19:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Administrator

Beiträge: 4.282
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #112
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Na ja du willst mir jetzt aber nicht sagen das eine 4 Core Cpu mit 4 mal 4 Ghz kühler läuft als eine 4 Core Cpu mit 1.9 Ghz? da muss aber schon mind 80nm dazwischenliegen dass das hinkommt. - natürlich spielen Faktoren wie Fertigungsprozess TDP etc eine ROlle bei der Ganzen Sache aber wenn ne CPU mit 4 Ghz rennt muss auch irgendwo die Energie dazu verbraucht werden
11.02.2019 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.262
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #113
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Reichen auch 18nm Fertigungsprozess als Unterschied. Beispiel:

der i7-2600k auf knapp 4x6GHz erreicht ca 18000 Geekbench Punkte. Wahrscheinlich mit einem realen Verbrauch von jenseits der 300 Watt.

Der i3-8100 (!) also der kleinste Coffeelake i3 mit 4x3,6GHz erreicht auch um die 17000 Punkte. Wahrscheinlich mit einem realen Verbrauch von irgendwo gut 50 Watt, wenn überhaupt.

Architekturbedingt sind die CPUs weitgehend identisch, natürlich besitzt der Coffeelake mehr Fertigungsstruktur und auch sonst ist alles andere optimierter als die alte Sandybridge. Aber der i3 taktet auch schon erstaunlich hoch, benötigt aber dagegen ein Witz an Energie.

Worauf ich erstmal hinaus will, Takt an sich hat erstmal wenig Einfluss auf den realen Verbrauch (nicht TDP, das ist sowieso unsinn). Faktoren wären:

- Spannung
- CPU Architektur (bsp ARM vs x86)
- Effizenz der Architektur in sich (Bus, Vorhersage, etc)
- Cache
- (Cache)-Latenzen
- Features (AVX512 z.B)

Ich will dir ja nicht unrecht geben, das AMD ineffizenter ist als Intel, da geb ich dir sogar recht. Aber es liegt nicht am Takt.

Bsp:

der Ryzen 2700X mit 3,7GHz bzw einem Boosttakt bis an die 4,4GHz benötigt ~ 190 Watt
der Core i7-8700K mit ebenfalls 3,7GHz bzw einem Boosttakt der mit 4,7GHz deutlich höher liegt nur ~ 136 Watt

Das sind satte 54 Watt unterschied, trotz gleichen Takt, trotz sogar ungefähr gleicher Leistung. Fertigungsstruktur ist "eigentlich" bei AMD sogar besser.. CPU Architektur ist gleich..

Und da sieht man auch, trotz das der i7-8700K beim Boosttakt deutlich höher liegt, wäre dieser wesentlich einfacher zu kühlen bzw er wäre tatsächlich deutlich kühler.

Achja, eins darfst du nicht vergessen. Xeon ist und bleibt eine Workstation/Server Hardware, das diese CPUs im Gebrauchthandel immer günstiger sein werden liegt schlichtweg daran das 0815-Zocker gar kein Xeon kennt. Und eine AMD Ryzen Maschine ist und bleibt im Performance/Watt/Preis/Leistungsverhältnis immernoch ungeschlagen, besonders im sehr hohen und sehr niedrigen Segment. Intels Preise für die dicken CPUs steigen ins unermessliche für zu wenig Mehrleistung, auch selbst da verglüht die Hardware und man versucht mit der Brechstange alles rauszuholen. Da kann AMD mit seinen günstigen Portfolio wie Threadripper oder den großen Ryzens einfach punkten, ohne sich sogar verstecken zu müssen. Den Takt skaliert einfach nicht, die 5GHz-Brechstange von Intel sind ein paar % mehr Leistung für einen stark höheren Stromverbrauch und erst recht sehr hohen Preis, die Architektur ist am Ende, AMD fängt jetzt erst an mit Zen.

CDW ist love <3
11.02.2019 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.262
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #114
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
https://browser.geekbench.com/v4/cpu/12082906

da is ja selbst nen pi schneller als der singlecorefaildozer :D

CDW ist love <3
17.02.2019 11:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.285
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #115
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Name Multi Single 64 Bit CPU CPUs Threads/CPU Takt in GHz Notizen
Xaar 9272 4738 Intel Pentium G4620 1 4 3,70 HT; Link

Drückt schon recht ordentlich, so ein Kaby-Lake-Pentium b1 Liegt im Multicore knapp unter 'nem Core i5-2300 (4-Kerner mit 2,8 GHz). Kann sich doch echt sehen lassen b1

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2019 17:45 von Xaar.)
21.02.2019 17:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.464
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #116
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Naja, immerhin sind da fast 9 Jahre dazwischen. :)

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 512 GB SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - WWAN - Archlinux/Win10Edu

</> Congratulations, you've reached the end of the internet!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2019 18:47 von Pain.)
21.02.2019 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.285
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #117
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
(21.02.2019 18:47)Pain schrieb:  Naja, immerhin sind da fast 9 Jahre dazwischen. :)

Eher 6 Jahre. Der i5-2300 kam im Januar 2011 raus (generelles Plattform-Release der Sandy-Bridge-CPUs), der G4620 im Januar 2017 (generelles Plattform-Release der Kaby-Lake-CPUs war schon im August 2016).

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
21.02.2019 18:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tk1908 Offline
Unixer

Beiträge: 7.053
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #118
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
tk1908241554534AMD Ryzen Threadripper 2950X1323,50GHzhttps://browser.geekbench.com/v4/cpu/12335686

[Bild: Rz3JNLI.gif]
Meine Beiträge stehen unter der MIT-Lizenz:D

(09.04.2016 13:26)tk1908 schrieb:  externe HDD am Router? Klar ich tausch mein Auto gegen nen Tretroller mit Bremsklotz.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2019 17:37 von tk1908.)
09.03.2019 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.285
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #119
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
Ist ja irgendwie nicht so sonderlich berauschend - da kommt ja mein 1700X mit halb so viel Kernen/Threads auf mehr Punkte b2

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
09.03.2019 17:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.262
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #120
RE: GeekbenchMarks – Version 4.1 und neuer
der scheint im Ryzenmode zu laufen, oder andersweitig ausgelastet zu sein..

lt GB4 geht das hoch bis 60000 Punkte.. wobei das schon stark schwankt von besagten 20000 bis 60000..

CDW ist love <3
09.03.2019 18:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste