Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #11
RE: Scanner für DIN A3
Ist "morgen" schon da? öö

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
06.05.2017 13:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.462
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: Scanner für DIN A3
:D vergessen

CDW ist love <3
06.05.2017 15:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #13
RE: Scanner für DIN A3
Da ich heute mal wieder was drucken musste und extremst begeistert bin vom Druckbild, nehm' ich mal einen weiteren Anlauf:

Gesucht wird nun ein Multifunktionsgerät mit automatischen Dokumenteneinzug und Duplex-Scan-Fähigkeit. Sollte schon ein Farb-Laser-MFP sein.

Beim bisherigen Umschauen bin ich (wie so oft) auf nicht sonderlich große Auswahl gestoßen: Brother MFC-9142CDN und Brother DCP-9022CDW, die mir beide sehr ähnlich erscheinen. Leider steht so recht nicht da, ob der ADF wirklich beidseitig einscannt: Bei beiden steht "Vorlageneinzug (ADF): Bis zu 35 Blatt zum Kopieren von mehrseitigen Vorlagen" - heißt das nun beidseitig oder nur mehrere Blätter? Bei anderen steht nur "Vorlageneinzug (ADF) Automatischer Vorlageneinzug (ADF) für bis zu 35 Blatt" da - also sind die beiden dann doch Duplex-Scan fähig? Hm...

Bei Samsung hab' ich zwar einen gefunden, der das alles prima macht (ProXpress C3060FR), aber der ist dann doch etwas zu weit aus dem Finanzrahmen... Und bei HP find' ich ooch nüscht so Richtiges b2
09.07.2017 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
andeq r0, r0, r0

Beiträge: 11.944
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Scanner für DIN A3
Der Werbebegriff bei Brother dafür ist Dual-CIS bzw. die explizite Erwähnung von Duplex-ADF. Die beiden können dies definitiv nicht, ansonsten findest du bei Brother in der Richtung auch nur Tintenstrahl-Mufus und Business-Geräte.

Berühr die Kuh.
Mach es im Nu.

<~Vez> CloverOS would be perfect if you could change the wallpaper
09.07.2017 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #15
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Gut zu wissen - Danke für die Information. :)

Hab' noch etwas weiter recherchiert - und bei Xerox den Workcentre 6515 gefunden - der schaut dahingehend ganz nach dem aus, was ich suche und wäre auch preislich noch im Rahmen (der 6515DN liegt bei um die 400 €). "Vorlageneinzug: Automatischer Duplex-Vorlageneinzug mit Single-Pass-Technologie" klingt sogar nach was Besserem als dem "Wende-ADF", den ich bisher kenne - da wird das Blatt beidseitig ja in zwei Zügen eingescannt.

Der Lexmark CX417de schaut auch recht vernünftig aus auf den ersten Blick ("ADF-Scan: RADF (automatischer Vorlageneinzug mit Wendeautomatik)")- aber dazu hab' ich noch keine Preise gefunden...

Mal schauen, ob ich irgendwelche Tests von denen finde...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2017 20:24 von Xaar.)
09.07.2017 20:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.462
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Bei Lexmark wäre ich aber Vorsichtig falls du das mal Abseits von derzeit aktuellen Betriebsystemen einsetzen willst..

Persönlich, hatte ich mich Lexmark nur Ärger.. selbst unter Windows. Bist ja ehr einer, der das in 10 Jahren auch noch nutzen will (so wie ich auch)

CDW ist love <3
09.07.2017 23:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #17
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Najo, eigentlich will ich nicht sooo viele verschiedene Systeme damit nutzen - ab Windows 7 reicht vollkommen aus. 2000/XP wäre zwar noch nice, aber muss nicht (ich druck' eh nicht viel!). Da kann ich zur Not auch 'nen PDF-Creator bemühen und das von einem anderen Rechner aus ausdrucken.

Ich denke, in die engere Wahl kommen der o. g. Xerox - und der OKI MC363dn. Der OKI sieht was die Verbrauchsmaterialkosten angeht etwas besser aus, beim Xerox kostet 'n Paket Toner in der kleinsten Ausführung ja fast mehr als der Drucker selbst :D Dafür gibt's für den Xerox für alle möglichen Betriebssysteme Treiber - selbst für AIX und HP-UX...
10.07.2017 05:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #18
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
So, es ist nun der Oki geworden. Der latente Größenunterschied zum alten Samsung CLP-315 fällt gar nicht auf :oO: :

[Bild: WP_20170714_001.jpg]
14.07.2017 15:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Online
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 7.293
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #19
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Nein sehr unauffällig. :D

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!

14.07.2017 15:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.578
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #20
RE: MFP mit Duplex-Scanner (war mal: Scanner für DIN A3)
Hab' jetzt mal ein paar Test-Scans, -Kopien und -Drucke gemacht - bin bisher zufrieden. Das Scannen auf 'nen USB-Stick funktioniert im Simplex-Betrieb alternativ für das Flachbett und den ADF, der Ausdruck selbst ist auch in Ordnung. Ich denke, für 250 € hab' ich da 'n vernünftiges Gerät bekommen, zumal der Kollege hier sogar Drei Jahre Garantie mitbringt (bei Registrierung bei OKI).

Ach ja: Falls jemand an dem Samsung Interesse hat - kann er gern kriegen :D Die Tonerkartuschen dürften nahezu alle leer sein, u. U. ist die Trommel auch nicht mehr ganz in Ordnung (der Ausdruck war seeeeeehr streifig zuletzt!). Dafür ist im Resttonerbehälter genug Toner :oO:
14.07.2017 16:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste