Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
coreboot auf nicht bekannten notebook
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 14.663
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #11
RE: coreboot auf nicht bekannten notebook
(23.07.2017 01:57)Blue schrieb:  
(22.07.2017 22:30)clik!84 schrieb:  
(22.07.2017 21:33)Blue schrieb:  ich wollt 0€ ausgeben :D

versuche Plop-Bootmanager, der kann von allem booten.
cool danke für diesen tipp!!!!!! aber wie soll ich davon starten?? hab versucht die diskette in das speicherkartenfach zu drücken, aber jetzt steht da no boot device found?

Hast du die Installation auf Diskette gemacht, wie beschrieben?
https://www.plop.at/de/bootmanager/mbrin...ml#flpinst

Mark IV Style Motherfucker
23.07.2017 02:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
noot noot motherfucker

Beiträge: 14.662
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #12
RE: coreboot auf nicht bekannten notebook
ja habe ich

lag das vielleicht daran das die diskette nicht so passgenau war?

23.07.2017 02:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6.619
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #13
RE: coreboot auf nicht bekannten notebook
(23.07.2017 01:57)Blue schrieb:  
(22.07.2017 22:30)clik!84 schrieb:  
(22.07.2017 21:33)Blue schrieb:  ich wollt 0€ ausgeben :D

versuche Plop-Bootmanager, der kann von allem booten.
cool danke für diesen tipp!!!!!! aber wie soll ich davon starten?? hab versucht die diskette in das speicherkartenfach zu drücken, aber jetzt steht da no boot device found?

Den bootmanager bastelst du mit Rufus auf die Speicherkarte und davon bootest du. :)
23.07.2017 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelöschter Beitrag von Alpha
Blue Offline
noot noot motherfucker

Beiträge: 14.662
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #14
RE: coreboot auf nicht bekannten notebook
(23.07.2017 10:39)clik!84 schrieb:  
(23.07.2017 01:57)Blue schrieb:  
(22.07.2017 22:30)clik!84 schrieb:  
(22.07.2017 21:33)Blue schrieb:  ich wollt 0€ ausgeben :D

versuche Plop-Bootmanager, der kann von allem booten.
cool danke für diesen tipp!!!!!! aber wie soll ich davon starten?? hab versucht die diskette in das speicherkartenfach zu drücken, aber jetzt steht da no boot device found?

Den bootmanager bastelst du mit Rufus auf die Speicherkarte und davon bootest du. :)
aber wie starte ich davon??? geht ja nicht!!

außerdem ist jetzt der slot kaputt von der diskette, wieso??

23.07.2017 12:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste