Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.060
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #31
RE: Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
War Amiga-User, bevor ich auf den PC umgestiegen bin. Gab selbst da schon 2-Tasten-Mäuse :trollface:

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
16.11.2017 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.679
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #32
RE: Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
(16.11.2017 15:00)Coburg-M schrieb:  War Amiga-User, bevor ich auf den PC umgestiegen bin. Gab selbst da schon 2-Tasten-Mäuse :trollface:

Der Macintosh ist ja älter als der Arschmiga - ursprünglich von 1984. Da waren zwei Tasten noch utopisch! (Und die ältere Lisa hatte ja auch nur eine Taste an der Maus :D)

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
16.11.2017 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.424
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #33
RE: Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
---Nachtrag---
Die Ati Radeon 7000 PCI wurde erfolgreich wieder mit dem x86-ROM im ia32-Testsystem (mit atiflash.exe von FreeDOS bootdisk) bestiefelt.
Läuft gerade Knoppix 5.1.1 mit KDE 3.5.5 (X mit 1280×1024 @ 24 bpp via DVI-D auf 19" 5:4 TFT) drauf.
Schlussfolgerung: Die Ati Radeon 7500 PCI ist hinüber und kommt in den E-Schrott.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
19.11.2017 05:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 19.848
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #34
RE: Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
Hab freitag eine X1900GT fürn PowerMac G5 geflasht

Läuft.

https://paypal.me/pools/c/88LwdCMpZz
19.11.2017 10:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.424
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #35
RE: Ati Radeon 7500 PCI in Power Macintosh G3
⌘ ausbuddel ⌘

Jetzt steckt in dem PowerMac G3 eine (sündhaft teure) "Ati Radeon 9200 Mac Edition" (PCI, 128 MiB, DVI, VGA), an deren DVI-Ausgang der Samsung SyncMaster 930BF hängt. Gestochen scharfe 1280×1024 auf dem Flachmann machen gegenüber 1024×768 mit flimmerigen 75 Hz auf dem Röhrenkübel für mich den Unterschied zwischen "ist benutzbar" und "macht keinen Spaß". Nur für den ersten Start wurde nochmal der Röhrenkübel benötigt, um aus dem "zweiten Bildschirm" an der Radeon den "ersten Bildschirm" zu machen.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
24.10.2018 22:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste