Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #11
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
Häh was meinst du mit "voluminös"? Ich verstehe die Frage nicht.
10.12.2017 18:48
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #12
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
http://www.winhistory-forum.net/attachm...p?aid=5096
vs
http://www.winhistory-forum.net/attachm...p?aid=5097

Es geht mir um den Hintergrund der Tabellen von den Foren.
Beim ersten Screenshot sieht das anders aus als beim zweiten, soweit sind wir uns einig?
Ich möchte es gerne beim ersten so haben wie beim zweiten.

Weiß nicht wie ich den unterschied beschreiben soll schaut am besten selbst.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
10.12.2017 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #13
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
Gehts dir ums padding der Spalten oder was?
10.12.2017 18:51
Der Doktor Offline
%0|%0

Beiträge: 7.681
Registriert seit: Dec 2008
Beitrag #14
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
(10.12.2017 18:41)Michael_ schrieb:  Was ich meine ist aber schon klar oder?
Kann doch nicht so schwer sein. ^^

Dann mach's doch selber

Es ist besser nicht zu moderieren als falsch zu moderieren
10.12.2017 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
mrshadowtux
Unregistered

 
Beitrag #15
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
(10.12.2017 17:15)Michael_ schrieb:  Hier der von mir:
https://pastebin.com/jgM24zMt
Bitte sag, dass du das nicht ernst meinst. Pack doch wenigstens die designbezogenen Dinge ins CSS statt HTML. Und wo du dabei bist, hör damit auf, Tabellen als Layoutinstrument zu missbrauchen. Dafür waren die nie gedacht...
10.12.2017 18:53
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #16
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
Was ich mache ist ein Style für eine Forensoftware von 2004, die haben das alles so gemacht und mir ist auch klar das man am besten alle Templates
komplett neuschreiben sollte nur dafür fehlt mir die Zeit und auch das HTML wissen um das Valide umzusetzen.

Daher mache ich momentan einfach nur einen Style vom vBulletin für das WBBLite brauchbar.
Padding vllt. k.p. sagst du mir wie ich das ausprobieren kann?

Muss ich da den HTML Code bearbeiten oder kann ich das mit CSS machen?

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
10.12.2017 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 19.704
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
RE: Kann jemand PSDs "bearbeiten"?
Wenn du keine Zeit hast dann nutze aktuelle Forensoftware..

Klingt so nach jemand will dringend ein Forum von dir was du Online stellst. Niemand kehrt über Sicherheitslücken. Hauptsache es funktioniert irgendwie.

Tut mir leid, für so einen hirnverbrannten Bullshit hat das WHF leider keine Zeit und Kostenlose und Verantwortungslose Mitarbeiter in dem moment für sowas auch nicht. Wir geben gerne Tipps über alte Windows-Betriebsysteme oder zumindest Software dafür, aber nicht für Kamikaze-Internet-Selbstmorde.

[Bild: whf-panzer.png]
cdw <3
Wirklich Aktiv sein kann ich ja nicht wie ich hier will, alleine schon weil ich hier oft mit dem Grundsatz und den Regeln zu kämpfen habe, da sie gegen meine Vernunft arbeitet - Diamant001, 2017
10.12.2017 19:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #18
How i solved my HTML/CSS Problem
http://www.winhistory-forum.net/showthr...?tid=15404

Ich wollte noch erwähnen das die Lösung der Problems war eine neue css "class" zu definieren und diese in diversen Templates entsprechend dem td tag zuzuweisen.
Hier mein CSS Code:

Code:
.spacing {
border-left: 1px  #4E4D4D solid;
border-top: 1px  #4E4D4D solid;
}

vllt. kann das noch jemand in den thread verschieben falls jemand mal das selbe Problem hat.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
17.12.2017 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste