Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AGP Grafikkartenübersicht
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.019
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #1
AGP Grafikkartenübersicht
Bin gerade dabei mal eine kleine Übersicht zu erstellen, da ich einen PIII/700 mit AGP2x habe und überlege welche Grafikkarte da eine gute Option ist.

Vielleicht kann jemand helfen.

Code:
JAHR HERST. CHIP:     VRAM TYP     DX T&L  SPEZ API           VESA 3.1x 3.5x 4.x WIN95 WIN98 WIN2K
1999 S3     Savage4   32MB AGP/PCI 7? nein S3TC D3D/OGL       3.0  ja   ja   ja  ja    ja    ja
     MATROX G200       8MB AGP/PCI 5? nein -    D3D/(OGL*)    
     MATROX G400      32MB AGP     7  nein EMBM D3D/OGL
     3DFX   V3-3000   16MB AGP/PCI 6  nein -    D3D/OGL/GLIDE 3.0  
     3DFX   V5-5000   64MB
     NVIDIA RIVA128   16MB
     NVIDIA TNT       16MB
     NVIDIA TNT2      16MB
     NVIDIA GF256
     NVIDIA GF2mx
     NVIDIA GF3
     NVIDIA GF4mx
     NVIDIA GF5-
     NVIDIA GF6-6200 256MB AGP
     ATI    R128
     ATI    R7000

Legende:
VRAM - maximal mögliche Ausstattung
DX   - DirectX Version mit Hardwaresupport
OGL* - G200 hatte D3D OGL Wrapper?

Retro Gamer :)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018 09:14 von DosAmp.)
18.01.2018 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.818
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: AGP Grafikkartenübersicht
T&L gabs ab Geforce. Gabs selbige nicht mit SD RAM und DDR? TNT2 gabs als TNT2, Pro & Ultra. Und die M64. TNT2 sind eher 32 MB Karten. Geforce 3 gabs ferner noch als Ti300 und 500. Die eine über, die andere unter der normalen. Die hatten dann auch Shader. Geforce 2 hast du vergessen. Die gabs noch als ti, Pro und Ultra.

PIII 700 sind relativ schwach für die späteren Karten. Geforce 2 und neuer brauchen mehr CPU Leistung. Die sollten kaum mehr als eine MX leisten. Beste Karte ist deswegen wahrscheinlich ne Geforce 4 MX. Haben fast die Leistung einer Geforce, braucht aber deutlich weniger Strom. Plus T&L. ATI wurde erst mit der Radeon 7000er wieder Attraktiv, die waren schon im Geforce 3 Bereich.

Voodoos lohnen sich nur wenn man was mit Glide machen will. das sind dann aber eher V1/2 Titel. Die V3 ist mist wegen "24 bit" rendering.

Geforce 6200 könnten noch interessant sein, weil einige Video Formate beschleunigt werden. Aber nichts aktuelles und wer will da schon was schauen?

19.01.2018 21:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.807
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #3
RE: AGP Grafikkartenübersicht
Noch was zu den GeForce 2, 3 und 4: Die GeForce 2 MX und die GeForce 4 MX sind technisch gesehen stark verwandt, da die 4 MX auf der 2 MX aufbaute - ist technisch eine andere Linie als die GeForce 4 Ti und daher auch noch DirectX 7.1 statt DirectX 8. Und bei der GeForce 3 gab's die GeForce 3 Ti 200 (nicht 300!) unterhalb der regulären GeForce 3.

Was die Leistung der ATi Radeons angeht: Die Radeon-7000-Serie ist etwa mit der GeForce-2-Serie vergleichbar, mit entsprechender Streuung zwischen den Modellen. Die Radeon 8500 war leistungstechnisch etwas über dem Niveau einer GeForce 3 Ti 500. Naja, und die Radeon-9000-Serie dann wieder ähnlich der GeForce-4-Serie, wieder mit breiter Streuung.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018 22:11 von Xaar.)
19.01.2018 22:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Online
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.273
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: AGP Grafikkartenübersicht
wenn die gf 6200 rumkugelt nimm die
ansonsten die matrox g400 für beste treiberausstattung auf verschiedensten systemen

[Bild: freaked.signatur.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018 22:36 von freaked.)
19.01.2018 22:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dr.zeissler Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 1.019
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #5
RE: AGP Grafikkartenübersicht
Die Matrox steht bei mir auch ganz oben. Bildqualität und Treiber sind bestens.

Retro Gamer :)
19.01.2018 22:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.398
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #6
RE: AGP Grafikkartenübersicht
(19.01.2018 22:54)dr.zeissler schrieb:  Die Matrox steht bei mir auch ganz oben. Bildqualität und Treiber sind bestens.

Man muss nur wissen, dass Treiber ab Version 5.x mind. einen Pentium erfordern :(

Mark IV Style Motherfucker
19.01.2018 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.500
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #7
RE: AGP Grafikkartenübersicht
(19.01.2018 23:01)Alpha schrieb:  
(19.01.2018 22:54)dr.zeissler schrieb:  Die Matrox steht bei mir auch ganz oben. Bildqualität und Treiber sind bestens.

Man muss nur wissen, dass Treiber ab Version 5.x mind. einen Pentium erfordern :(

Ja und? Hier geht es um eine Kiste mit Intel Pentium III Prozessor drin. ;)

Werfe noch mal 'ne weitere Überlegung ein:
Reicht VGA oder wird DVI gewünscht?
Für DVI sind die GeForce FX5200 und die GeForce 6200 eine gute Wahl. Beide Karten sind auch nicht der Flaschenhals im P3-System.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2018 23:20 von Arnulf zu Linden.)
19.01.2018 23:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.818
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: AGP Grafikkartenübersicht
Ich finde die bildunterschiede zwischen dvi und vga bei normalen Auflösungen bis hd ready vernachlässigbar. Zumindest bei flachbildschirmen mit ihren 60 Hz. Die Qualität War wichtiger mit röhren, weil man deutlich mehr Hz bei Auflösung brauchte.

Zumal 3d spiele wirklich nicht gut altern.

20.01.2018 07:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste