Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Rechner für Klemmi
klemmi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 901
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
RE: Neuer Rechner für Klemmi
(31.01.2018 21:26)Arnulf zu Linden schrieb:  Wenn Du aktuell wirklich nur 16 GiB RAM verbauen möchtest, nimm 2× 8 GiB, damit zwei Steckplätze für spätere Aufrüstungen frei bleiben. Ich würde bei einer neuen Kiste für das angedachte Einsatzszenario gleich ein 32 GiB Quadkit verbauen.

32 halte ich ehrlich gesagt derzeit für überzogen; dann lieber die Variante, die du auch vorschlägst: jetzt 16 (2x8) und wenn das nicht reicht, später nochmal 16GB rein. Die RAM-Preise sind ja gerade nicht wirklich schön.

(31.01.2018 22:57)Blue schrieb:  Es wäre interressant zu Wissen von was du eig das Upgrade durchziehst..

Ich habe zur Zeit ein Surface Book mit i5 (Core i5-6300U, 8GB RAM) und ein thinkpad edge e530 (i5-3210M, 8GB RAM), das als stationärer Rechner dient. Das Thinkpad soll ausgemustert werden.


(31.01.2018 22:57)Blue schrieb:  Würde ehr nach einer guten CPU im 3gen, 4gen, 5gen Bereich suchen mit einem guten Motherboard.. Grafikkarten sind mometan eh Mondpreise, falls du jetzt von einer Intel 4500HD aus der G41/G45 Chipsatzserie umsteigst, fällst du eh vom glauben ab.. Seit Sandy Bridge können die kleinen internen Intels auch mal richtige Spiele flüssig wiedergeben. Je nachdem was du mal zockst, reicht das vielleicht ja..

Ja, das spielen übernimmt derzeit mein surface book mit Intel HD 520. Stößt da aber auch sehr an seine Grenzen.
Wenn ich auf die 5-te Generation runtergehe, muss ich dann nicht auch auf DDR3 RAM? Anderersetis: wenn ich einen schnellen DDR3 nehme...?
Preisvorteil hätte ich dann eigentlich nur beim RAM und dem Mainboard. Die CPU wird dadurch nicht wirklich günstiger.


(01.02.2018 05:59)Retro92 schrieb:  Weiss nicht, wie es mit den kleinen Radeons aussieht, aber empfehlen kann man aufgrund der heiklen Preissituation lediglich eine GTX 1050ti bei den Grafikkarten. Für Gelegenheitsspieler bereits sehr ordentlich.
https://www.computerbase.de/2017-12/graf...pfehlungen

Vielleicht sogar ohne das "ti"?

(01.02.2018 08:55)Dirk schrieb:  Ach Gebraucht bringt doch auch nichts. Da sind ja in der Regel die Preise auch höher, wenn die neuen Komponenten teurer sind. Wenn man wirklich schmales Budget hat, ist das ne Idee. So nen typischer Firmen Leasing Rückläufer. Aufbereitet mit Refurbished Lizenz. Top. Aber halt eher nen Arbeitstier. Wer spielen will, findet da schwerlich was.

Hatte gebracuht schon geschaut, aber das macht nicht wirklich glücklich. Und bei Leuten, die sowas "neues" gebraucht recht günstig verkaufen, habe ich irgendwie auch Angst, dass da in der Vergangenheit mit Overclocking zu viel Unfug passiert ist. Das ist ja für die Lebensdauer auch nicht wirklich förderlich.

(01.02.2018 08:55)Dirk schrieb:  Wem 4K Gaming egal ist und FullHD spielen will, der kann günstig kaufen.
Jup, 4K brauche ich die nächsten Jahre einfach noch nicht.

01.02.2018 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Retro92 Offline
Posting Freak

Beiträge: 3.668
Registriert seit: Feb 2013
Beitrag #12
RE: Neuer Rechner für Klemmi
(01.02.2018 08:55)Dirk schrieb:  Die Oberklasse ist in der Tat gerade Mist. Aber war sie das nicht immer schon? Wem 4K Gaming egal ist und FullHD spielen will, der kann günstig kaufen. Das haben die meisten Karten schon seit ner Weile drauf.
Eine GTX1080 hat im Juno 2017 480€ gekostet (meine 478€), nun brauchts bei gleicher Güte und vernünftigen Händlern 650€. Mit gebraucht lohnt nicht gebe ich recht. Kleinanzeigen seriöses Angebot 580€... Da lege ich lieber noch was drauf ;)
01.02.2018 09:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klemmi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 901
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: Neuer Rechner für Klemmi
Wohooo:

Bestellt für 500€:
HP Pavilion 570-p143ng Intel® Core™ i5 8400, 8GB DDR 4 2133MHz, 1TB HDD, Grafik Intel UHD630

Bekommen für 500€:
HP Pavilion 570-p110ng Intel® Core™ i7 8700, 16GB DDR 4 2400MHz, 1TB HDD + 256MB Samsung SSD, Geforce GTX 1050

:D:D:D

Ick freu mir wien Schneekönig =)

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2018 13:56 von klemmi.)
03.02.2018 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.372
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Neuer Rechner für Klemmi
LOL

CDW ist love <3
03.02.2018 13:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste