Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Win7 Freeze mit PCIe SATA Karte
Magic94 Offline
mehr Kerne ist immer besser

Beiträge: 1.371
Registriert seit: Nov 2010
Beitrag #1
Win7 Freeze mit PCIe SATA Karte
Hallo Forum,

Ich will eine DELL T1600 Workstation wieder etwas beschleunigen, indem ich das Win7 von der noch aktuellen 500GB HDD auf eine 250GB SSD verschiebe. Ein Klon von einer 500GB auf eine andere 500GB HDD ist mir bereits gelungen. Ich nutze also jetzt die Kopie zum weiteren basteln. Es ist schließlich mein Arbeitsrechner aus der Firma. :ninja:
Jetzt stecke ich also eine OWC Accelsior S PCIe (SATA -> PCIe) Karte dazu, auf welcher sich eine Samsung 850 EVO SSD befindet. Die SSD ist frisch ausgenullt und von einem Computer mit Windows 2008 bereits mit einem MBR Partition Table und einer leeren NTFS Partition beschrieben.
PC an, ihm extra nochmal gesagt, er soll bitte von der HDD booten:
"Windows wird gestartet" erscheint. Keine bunten Bälle.
try again - Abgesicherter Modus -> schwarzer Bildschirm, kein Boot
try again - Systemhilfe / Reparaturoptionen -> "Windows lädt Dateien..." Balken läuft durch, freeze.
ziehe Ich die Karte raus, startet das Windows als wäre nichts gewesen.
Einen offiziellen Treiber gibt es nicht (?) und der OWC Accelsior lief vorher in genau dem Windows Server 2008 Rechner, der die SSD auch darüber formatiert hat.
Ideen warum Windows 7 keine Lust hat zu starten?

Edit1: Im Bios werden Karte und SSD erkannt. Beim boot erscheint auch das Menu des Controllers.

HP DL-580 G7
2x Intel Xeon E7-2870 (10 x 2,4GHz)
96GB DDR3-1333 RAM
NVIDIA GeForce GTX 1080 MSI (Blower)
Samsung 850 Pro 512GB auf PCIe Karte
4TB Seagate billigfieh
72GB 10K HP Drive
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2018 02:11 von Magic94.)
24.02.2018 02:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.306
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #2
RE: Win7 Freeze mit PCIe SATA Karte
Treiber scheint das Ding laut Hersteller tatsächlich keinen zu brauchen, und laut "user guide" geht es ab Windows Vista.

(24.02.2018 02:08)Magic94 schrieb:  PC an, ihm extra nochmal gesagt, er soll bitte von der HDD booten:
"Windows wird gestartet" erscheint. Keine bunten Bälle.

Er startet ja auch von HDD: "Windows wird gestartet".
Mögliches Szenario:
Wenn nun durch den Einbau der SSD diese zur 1. Platte geworden ist und somit die HDD, die vormals 1. Platte war, zur zweiten, sucht der Bootloader auf der leeren NTFS-Partition vergeblich nach weiteren Dateien für den Start. Wie intelligent der Windows-Bootloader in solchen Fällen agiert, weiß ich nicht. Ich kenne derartige Szenarios aber von einem anderen Betriebssystem.

Ist Deine HDD mit MBR oder GPT partitioniert? GPT und MBR zusammen in einer Kiste könnten Ärger machen – müssen aber nicht.
Nulle die SSD nochmal und steck sie unpartitioniert rein. Partitioniere dann von Windows 7 von der HDD aus. Dann sollte gleich passend (MBR oder GPT) partitioniert werden.

Evtl. mag Deine Kiste oder eine Steckkarte darin das Teil nicht so recht. Starte mal von einem Wechseldatenträger (CD, DVD, USB-Stick) 'ne aktuelle Knoppix (oder ein anderes aktuelles Live-Linux) und schau, ob damit das Teil richtig läuft. Da es AHCI macht, sollte jedes halbwegs aktuelle Betriebssystem damit zurecht kommen.

Probier es mal in einem anderen PCIe-Slot.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
24.02.2018 06:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Magic94 Offline
mehr Kerne ist immer besser

Beiträge: 1.371
Registriert seit: Nov 2010
Beitrag #3
RE: Win7 Freeze mit PCIe SATA Karte
Es lag wirklich an der Karte selber. Ich habe die SSD erstmal an den normalen Controller gehangen und das System auf diese schonmal übertragen. Damit wollte er immer sofort starten. Wenn ich dann die Karte einfach leer dazugesteckt hab (SSD blieb an normalem Controller) ist er ebenfalls hängen geblieben. Controller wieder raus und Windows startet wieder. Ergo - kein zusätzlicher Controller :traurig:

HP DL-580 G7
2x Intel Xeon E7-2870 (10 x 2,4GHz)
96GB DDR3-1333 RAM
NVIDIA GeForce GTX 1080 MSI (Blower)
Samsung 850 Pro 512GB auf PCIe Karte
4TB Seagate billigfieh
72GB 10K HP Drive
24.02.2018 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste