Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freischaltung - Wartezeit?
RGN354
Unregistered

 
Beitrag #1
Freischaltung - Wartezeit?
Guten Abend,

schaue seit Jahren sporadisch hier rein. Bin auch schon etwas älter, habe meine ersten Schritte noch auf einem R300 und kurze Zeit später auf einem KRS4000 unternommen. 1987 stand dann endlich ein echter PC mit gleich 3 Stück 8 Zoll Diskettenlaufwerken auf meinem Schreibtisch. 1991 konnte ich mir dann endlich meinen ersten eigenen PC leisten, nur 386SX20-CPU kennt heute kaum noch jemand. Meine 486er sind leider alle wegen dem Thema Uhrzeitbaustein+BIOS-Batterie längst verschrottet.
Das älteste was derzeit noch jede Woche bei mir in Nutzung ist, ist derzeit ein Chaintech 5IFM mit einem iP200 und Win95a, dazu auch MSDOS 6.22 und WfW. Auf dem PC lief jahrelang auch CalderaOpenLinux für Desktop 2.4 mit. Das legendäre ASUS XP55T2P$ ist hier auch mit WIN95a in Nutzung und dazu kommen gleich jeweils 3 der fast hoch modernen ASUS P5A/P5AB - mit Win)8SE, W2K und WXP Home.
*
Nun wollte ich mal fragen, wie lange man auf die Freischaltung warten muss?
25.04.2018 20:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.368
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #2
RE: Freischaltung - Wartezeit?
Hallöchen!

Robotron 300 und KRS 4000 klingen schonmal sehr interessant - für mich. Liegt aber auch gewiss daran, dass ich allgemein mich für die Rechentechnik aus der DDR interessiere.

Die Freischaltung sollte relativ flott sein - muss nur durch einen Administrator erfolgen.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
25.04.2018 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Online
outrun

Beiträge: 11.731
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Freischaltung - Wartezeit?
(25.04.2018 21:03)Xaar schrieb:  Die Freischaltung sollte relativ flott sein - muss nur durch einen Administrator erfolgen.

Zudem haben wir aus technischen Gründen zur Zeit noch mit einer verstärkten Anzahl von Spam-Bots zu handeln, und während die Namen der auf diese Art gelöschten Benutzer nicht genau protokolliert werden, ist es wahrscheinlich, dass ein übereifriger Admin/Moderator (dazu gibt es ganz unten einen Punkt "Benutzer aktivieren" im Mod-CP!) dein angelegtes Benutzerkonto bereits wieder eliminiert hat – zumindest ist niemand unter deinem Namen mehr in der Warteschleife zur Aktivierung. Ich finde deinen Benutzernamen leider auch nicht in den nächtlichen Backups der letzten Tage.
Wenn du dich in Kürze noch mal registrieren würdest, werde ich dich unmittelbar freischalten. Alternativ kannst du mir auch eine kurze E-Mail an die Adresse im Impressum schicken, wenn ich dir manuell ein Konto anlegen soll.

[Bild: w6Jtzbg.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2018 21:27 von DosAmp.)
25.04.2018 21:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistered

 
Beitrag #4
RE: Freischaltung - Wartezeit?
(25.04.2018 21:12)DosAmp schrieb:  ist es wahrscheinlich, dass ein übereifriger Admin/Moderator (dazu gibt es ganz unten einen Punkt "Benutzer aktivieren" im Mod-CP!) dein angelegtes Benutzerkonto bereits wieder eliminiert hat – zumindest ist niemand unter deinem Namen mehr in der Warteschleife zur Aktivierung. Ich finde deinen Benutzernamen leider auch nicht in den nächtlichen Backups der letzten Tage.
Wenn du dich in Kürze noch mal registrieren würdest, werde ich dich unmittelbar freischalten. Alternativ kannst du mir auch eine kurze E-Mail an die Adresse im Impressum schicken, wenn ich dir manuell ein Konto anlegen soll.
Ich hatte mich erst gestern (also Mittwoch) gegen Mittag als User RGN354 registriert: RGN354 ist die Gleichrichterröhre aus dem bekannten Radio Volksempfänger VE301W. Rundfunk- und TV-Technik war mein Hobby, bevor ich auf Grund des technischen Fortschritts mich nicht nur den Hebdrehwählern der Telefonvermittlungen verabschieden musste und zwangsweise via ALGOL60 und dem Ur-Basic auf Lochstreifen bei der DV gelandet bin. Ich bin halt schon etwas älter ... .
26.04.2018 07:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Online
outrun

Beiträge: 11.731
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Freischaltung - Wartezeit?
Ich habe dich jetzt freigeschaltet. Viel Spaß! :)

[Bild: w6Jtzbg.gif]
26.04.2018 07:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RGN354 Offline
Junior Member

Beiträge: 15
Registriert seit: Apr 2018
Beitrag #6
RE: Freischaltung - Wartezeit?
(25.04.2018 21:03)Xaar schrieb:  Hallöchen!
Die Freischaltung sollte relativ flott sein - muss nur durch einen Administrator erfolgen.
Kann es sein das die Microsoft-Mailserver Euch als Mailversender konsequent blocken?
Habe vorhin meine Registrierung neu gemacht und es trifft wieder nichts ein.
Ich hoffe doch das meine ehrliche Mailadresse niemanden irretiert :-) .
So eine Mailadresse ist zwar sehr schlecht für das Ego und heute in der Zeit der perfekten Selbstvermarktung absolut tödlich, aber sie wirkt!
26.04.2018 07:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistered

 
Beitrag #7
RE: Freischaltung - Wartezeit?
(26.04.2018 07:51)DosAmp schrieb:  Ich habe dich jetzt freigeschaltet. Viel Spaß! :)
Danke
26.04.2018 08:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Online
outrun

Beiträge: 11.731
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Freischaltung - Wartezeit?
(26.04.2018 07:57)RGN354 schrieb:  Kann es sein das die Microsoft-Mailserver Euch als Mailversender konsequent blocken?
Habe vorhin meine Registrierung neu gemacht und es trifft wieder nichts ein.

Alpha hatte zwar in der Tat in der Vergangenheit das Problem, dass outlook.com die Mails vom WHF und Bl4ckb0x abgewiesen hat – was nach Kontakt mit dem Microsoft-Support behoben war –, aber das trifft hier nicht zu.
Da wir ohnehin auf manuelle Freischaltung setzen, müssen auch keine Freischaltungs-E-Mails versandt werden – das hatte ich gestern Abend mit einem völlig freiem Mailserver unter eigener Kontrolle noch einmal überprüft.

[Bild: w6Jtzbg.gif]
26.04.2018 08:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
surfer150
Unregistered

 
Beitrag #9
RE: Freischaltung - Wartezeit?
wann werde ich denn freigeschaltet und warum ist mein freischaltungs-thread nicht sichbar ich versteh das nicht

will doch auch mit schreiben
14.05.2018 14:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.368
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #10
RE: Freischaltung - Wartezeit?
Hallöchen!

Beiträge von Gästen müssen manuell freigeschalten werden - dazu zählt auch dein Freischaltungs-Thread. Siehe auch hier: http://www.winhistory-forum.net/showthr...?tid=14791

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
14.05.2018 18:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisiert erstellte Beiträge zu vermeiden.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste