Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BSOD Memory Managament
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 365
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #1
BSOD Memory Managament
Hallo
Wenn ich auf meinem Surface Pro 2 den Explorer öffnen will bekomme ich nen BSOD mit der Meldung Memory Management. Ich kann aber normal mit cmd Computerverwaltung etc arbeiten.
In letzterer habe ich entdeckt dass Windows eine 450MB große Partition (OEM Partition) als Laufwerk E drinnen hat. Könnte das der Grund dafür sein?
Auch sfc/scannow könnte keinen Fehler finden.
LG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2018 23:44 von BW89.)
08.05.2018 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.473
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: BSOD Memory Managament
windows+r tasten drücken
mdsched.exe eingeben
enter drücken

https://technet.microsoft.com/en-us/libr...2147217396

microsofts memory test laufen lassen

prüfe auch ob du das bios/firmware aktuell hast
https://www.microsoft.com/en-us/download...x?id=49042

[Bild: freaked.banner.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.2018 05:18 von freaked.)
09.05.2018 05:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.960
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: BSOD Memory Managament
Die OEM Partitionen sind eigentlich normal. Nur so klein? Welches Windows? Aktuelles 1803? Das Surface hatte öfter schonmal mit upgrades probleme..

09.05.2018 05:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 365
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #4
RE: BSOD Memory Managament
Jap 1803er. Ich hab den Explorer seit dem Update noch nie genutzt, wenn ich mich nicht täusche.
09.05.2018 07:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.064
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: BSOD Memory Managament
Intel SSD?

Weil:

https://www.computerbase.de/2018-05/wind...intel-ssd/

https://paypal.me/pools/c/88LwdCMpZz
09.05.2018 07:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 365
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #6
RE: BSOD Memory Managament
Wie kann ich den Win 10 Key auslesen? Habe alle Daten durch 7zip sichern können und da die Speicherdiagnose keinen Fehler gefunden hat möchte ich Windows 10 einfach neu installieren.
Oder kann ich es einfach so machen da ja diese Windows Version an mein MS Konto geknüpft ist?
Lg
09.05.2018 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7.575
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #7
RE: BSOD Memory Managament
Wird nach der Installation automatisch aktiviert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.2018 18:37 von clik!84.)
09.05.2018 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 365
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #8
RE: BSOD Memory Managament
Brauch gar nicht neu installieren.
Hab das Problem gefunden. Es ist meine Micro SD Karte hab sie mal ausgeworfen und kaum steck ich sie wieder rein und mach dann den Explorer auf Memory exception.
Werd sie mal an nem anderen PC testen
Lg
EDIT wobei da scheint es noch ein anderes Problem zu geben. Wenn ich die SD wieder einschiebe während der explorer offen ist kanjn ich sogar auf sie zugreifen, wenn ich den explorer nach dem einstecken einschalte -> Bluescreen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.2018 19:05 von BW89.)
09.05.2018 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.473
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #9
RE: BSOD Memory Managament
Ich hatte eine Rechner letzte Woche mit dem gleichen Bluescreen. Bei dem war der Arbeitsspeicher hin.
09.05.2018 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Senior Member

Beiträge: 365
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #10
RE: BSOD Memory Managament
(09.05.2018 17:27)BW89 schrieb:  ... da die Speicherdiagnose keinen Fehler gefunden hat ...

Nee der geht


Selbst nach aktualiesierung der Firmware und der treiber ist der SD slot nicht nutzbar, aber auf den kann ich mit leichten schmerzen verzichten.
Die karte selbst kann ich ohne probleme mit nem USB adapter auf dem Surface und anderen PCs nutzen.
Lg
09.05.2018 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste