Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mainboard defekt?!
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 822
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #11
RE: Mainboard defekt?!
ja ich kann testweise eine 1950 XTX einbauen.
aber vorab gefragt, was sollte das bringen wenn im bios mausprobleme sind?
ich habe es auch mal etwas beobachtet, bluescreens bekomme ich offensichtlich nur von FIFA18 mittlerweile, aber halt auch nicht immer.
und dann werden immer unterschiedliche fehlercodes ausgeworfen. heute z.b. läuft bis jetzt alles ohne probleme.
vor ca. 3 tagen kam ein bluescreen als ich FIFA18 beendet hatte und schon fast auf dem desktop war.

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2018 14:43 von VolvoDriver.)
03.06.2018 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mr. Vain Offline
Jetzt auch mit TCP/IP-Netzwerk

Beiträge: 1.184
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #12
RE: Mainboard defekt?!
Mahlzeit :)

meine Empfehlung lautet, mal mit einer absoluten Minimalconfig den Rechner zu starten. Also nur Tastatur+Maus+Grafikkarte und 1 RAM-Riegel, alles andere ab. Keine Festplatten, HDDs, SSDs etc. und alle anderen Karten ausbauen.

Wenn das von dir beschriebene Verhalten mit dem Mauszeiger und der Unmoeglichkeit von Tastatureingaben weiterhin besteht, dann immerhin nochmal die Grafikkarte tauschen. Wenns das auch nicht war, und mit anderer Tastatur+Maus Problem immer noch da, dann liegt es ganz sicher am Board.

Netzteil ist neu, wie du schreibst. Ich gehe mal von aus, dass du auch alle Stecker richtig und sorgfaeltig angeschlossen hast. Neben dem ATX 24pin auch zwei P4 Stecker nahe des CPU-Sockels nicht vergessen?

BIOS Update unter Windows gemacht? Oder mit nem USB-Stick direkt uebers BIOS, wie es richtig gemacht wird? ;)

Klassiker:
Am5x86 (Asus VL/I 486SV2GX4) | Am5x86 (ECS UM8810P-AIO) | Pentium III-S 1400MHz (Gigabyte 6VTXE)
Gaming-Rig: Core i7 7700k (Gigabyte Z270X Gaming 5)
HTPC: Core i3 4160 (ASRock H97 Pro4)
03.06.2018 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Coburg-M Offline
Der mit MS-Dos 6.22

Beiträge: 9.288
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #13
RE: Mainboard defekt?!
wieso macht man regelmäßige Bios-Updates? Wenn ein System läuft, bleibt das Bios so, wie es ist. Wenn, dann macht man das wirklich erst dann, wenn bestimmte Hardware nicht oder nicht vernünftig unterstützt wird. Und dann aber auch wirklich nur da und dann wirklich nur, wenns dann unterstützt wird.

:oO3: :oO3:
Internet Explorer 3.02, 16 und 32 Bit
Mei Fratzenbuchseite
Meine Seite beim schwulen Einwohnermeldeamt
Download Internet Exploder Trollface Icon here
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2018 18:09 von Coburg-M.)
03.06.2018 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
klemmi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 900
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
RE: Mainboard defekt?!
(03.06.2018 14:43)VolvoDriver schrieb:  ja ich kann testweise eine 1950 XTX einbauen.
aber vorab gefragt, was sollte das bringen wenn im bios mausprobleme sind?
ich habe es auch mal etwas beobachtet, bluescreens bekomme ich offensichtlich nur von FIFA18 mittlerweile, aber halt auch nicht immer.
und dann werden immer unterschiedliche fehlercodes ausgeworfen. heute z.b. läuft bis jetzt alles ohne probleme.
vor ca. 3 tagen kam ein bluescreen als ich FIFA18 beendet hatte und schon fast auf dem desktop war.

Wie auch Mr. Vain sagt, würde ich das als Minimalkonfig einmal ausprobieren.
Und da du ja schon RAM und Netzteil ausgeschlossen hast bleiben (neben Prozessor, halte ich aber für unwahrscheinlich) nur noch Grafikkarte und Mainboard übrig. Ergo würde ich die Grafikkarte tauschen, falls ich kann. Wenn dann das Problem weiter bleibt, muss man am Mainboard und/oder Betriebssystem/Treiber imho weiter suchen, welche Stelle da genauer betroffen ist und ob man das reparieren/umgehen kann.

03.06.2018 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 25.716
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
RE: Mainboard defekt?!
(03.06.2018 18:07)Coburg-M schrieb:  wieso macht man regelmäßige Bios-Updates? Wenn ein System läuft, bleibt das Bios so, wie es ist.

Nein.

[Bild: lapduob672b.png]
03.06.2018 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mr. Vain Offline
Jetzt auch mit TCP/IP-Netzwerk

Beiträge: 1.184
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #16
RE: Mainboard defekt?!
Ich mache grundsaetzlich BIOS-Updates immer auf die aktuellste Version. Hab dieses Jahr ein ASRock H97 Pro4 gekauft, was 4 Jahre als ist, und im Maerz diesen Jahres, also 2018 (!), nochmal nen aktuelles BIOS bekommen hat ;)

Wenn es im BIOS schon Probleme gibt, dann liegt es wohl nicht am Betriebssystem. Anders waere es, wenn der Fehler erst im Windows auftritt. Dann wuerde ich auf irgendnen schlechten Treiber oder neuerdings installiertes Spiel/Programm/sonstige Rotz-Software oder sowas tippen.

Deshalb der Tipp, alle Laufwerke ab, damit man das OS ausschliessen kann :)

Klassiker:
Am5x86 (Asus VL/I 486SV2GX4) | Am5x86 (ECS UM8810P-AIO) | Pentium III-S 1400MHz (Gigabyte 6VTXE)
Gaming-Rig: Core i7 7700k (Gigabyte Z270X Gaming 5)
HTPC: Core i3 4160 (ASRock H97 Pro4)
03.06.2018 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 822
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #17
RE: Mainboard defekt?!
natürlich ist alles richtig angeschlossen, war es ja vorher auch ;)
aber hier könnt ihr mal schauen wie das aussieht:

mit glück komm ich oben ja auf advanced, dann öffnet sich nochmal ein unterfenster wo 3 dinge stehen: speichern, einstellungen verwerfen und halt der advanced mode.
um aber dort reinzukommen, muss man verdammt viel glück und vor allem geduld haben, ist ein bisschen bescheuert :rolleyes:
unten links sind ja normal die platten angezeigt, da ich aber ja grade alle abgeklemmt habe, ist nur das DVD laufwerk dort zu sehen.
es geht auch nur strg+alt+entf. als tastenkombo im bios, alles andere geht nur wenn man in den advanced mode kommt, dann kann man mit f5, f7 etc. und pfeiltasten auswählen, vorher halt nicht.
ps2 maus und eine andere usb tastatur habe ich ebenfalls die tage schon als aller erstes probiert, das brachtes auch nicht.

habe grade wie folgt getestet:

SSD+ 2 HDD komplett getrennt = keine änderung
Grafikkarte getauscht + SSD und HDD's abgeklemmt gelassen = keine änderung
Kabel überprüft, unteranderem auch der 12V anschluss


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2018 20:36 von VolvoDriver.)
03.06.2018 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mr. Vain Offline
Jetzt auch mit TCP/IP-Netzwerk

Beiträge: 1.184
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #18
RE: Mainboard defekt?!
...und die beiden P4 Stecker sitzen wirklich richtig drauf? Sieht auf deinem Bild aus, als ob die nich exakt in einer Flucht sind, so als ob der rechte Stecker nen Millimeter gegenueber dem anderen versetzt ist. Die Plastiknasen sind auf jeden Fall aber eingerastet, oder?

Klassiker:
Am5x86 (Asus VL/I 486SV2GX4) | Am5x86 (ECS UM8810P-AIO) | Pentium III-S 1400MHz (Gigabyte 6VTXE)
Gaming-Rig: Core i7 7700k (Gigabyte Z270X Gaming 5)
HTPC: Core i3 4160 (ASRock H97 Pro4)
03.06.2018 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VolvoDriver Offline
VOLVO - "Sicherheit aus Schwedenstahl"

Beiträge: 822
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #19
RE: Mainboard defekt?!
jau, habe grade nochmal nachgesehen. vorsichtig nachgedrückt und es war kein klicken zu hören, sollten also richtig sitzen.
den RAM nochmal länger als 2 durchläufe kann ich natürlich jetzt auch nicht mehr testen, da ich ja nicht mehr die ultimate boot cd laden darf.
also kann man schon davon ausgehen das, dass board für die tonne ist?

• Mainboard : ASUS Sabertooth 990FX R2.0
• CPU : AMD FX 8370 Eight-Core 4.0 GHz Black Edition mit Wraith Kühler
• Grafikkarte : Geforce GTX 1070 von ZOTAC 8GB 256BIT DDR5
• RAM : CORSAIR® Vengeance Pro Series XMP 4x8GB 32GB DDR3 1600MHz
• Festplatten : insgesamt 6826 GB: 500GB 850PRO SSD + 2x 500GB Extern
• Windows : Win10 64bit Professional
• Netzteil : Straight Power 10 E10-CM-500W 80Plus-Gold
04.06.2018 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mr. Vain Offline
Jetzt auch mit TCP/IP-Netzwerk

Beiträge: 1.184
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #20
RE: Mainboard defekt?!
Sieht wohl leider so aus. Dein Board, was von Asus so offensiv als "Military Style" verkauft wird, scheint doch nich sooo haltbar zu sein. Haste es in dein Gehaeuse selber eingebaut? Is es richtig verschraubt oder gar "zu fest" verschraubt, so dass es verspannt ist? Elkos sind ja keine mehr, die auslaufen koennen...

Kannste kostenguenstig an nen Ersatzboard rankommen? Jetz wo du schon so viel Kohle in das etwas in die Jahre gekommene System gesteckt hast, waers Quatsch, wieder die ganze Plattform zu erneuern.

Klassiker:
Am5x86 (Asus VL/I 486SV2GX4) | Am5x86 (ECS UM8810P-AIO) | Pentium III-S 1400MHz (Gigabyte 6VTXE)
Gaming-Rig: Core i7 7700k (Gigabyte Z270X Gaming 5)
HTPC: Core i3 4160 (ASRock H97 Pro4)
04.06.2018 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste