Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Festplatte inkl. Bootsektor klonen
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 422
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #1
Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Hallo!
Ich möchte einen Laptop von einer 250GB HDD (2 Partitionen beide nur zu ca 20% belegt) auf eine 120GB SSD upgraden.
Kann ich die HDD inkl. Partitionenauf die SSD klonen, oder muss ich neuinstallieren?

Windows 10 soll danch von der SSD Startbar sein. Wenn dafür beim ersten MAl die Windows DVD benötigt wird ist das kein Problem. nur danach sollte es ohne laufen.

Lg
31.08.2018 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Online
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 6.916
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #2
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Erst mit Gparted die gesammt Partition auf ca 100GB von hinten zurück schieben.
Ich meine es wie ich es sage.
Und dann mit Clonezilla auf die 120er Clonen, Anleitung gibt es im Netz, auch auf deutsch das funktioniert.
Und dann wieder mit Gparted die Partition hinten auf den freien Platz schieben, fertig. ;)

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
https://twitter.com/BorgQueenDE1
https://pixel-friends.com



31.08.2018 16:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.190
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Oder einfach eine anständige SSD kaufen und das anständige Tool dazu nutzen, das machts automatisch.


Zum Beispiel Samsung.

ThinkPad X230 - i7-3520M - 16GB RAM - 500GB EVO 860 - Radeon R7 370 Expresscard eGPU - Dockingstation u. Sliceakku - Ubuntu
PowerBook G4 - 7448 1,67GHz - 2GB RAM - 120GB EVO 750 - Radeon 9700 - Debian
Opteron - 2419EE 12x1,8GHz - 64GB RAM - 250GB Intel SSD - Proxmox Virtual Enviroment
Homeserver - i5-3570K - 24GB RAM - 250GB Samsung 830 - 3x 6TB (RAID5) - 2x 4TB (JBOD) - Arch Linux

CDW ist love <3
Mit 142 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (03.09.2007 um 20:36).
deibi, Doch Nich, gandro, iLLus!oN, julben, klemmi, Meohistopheles, NoNameNeeded, Oldie-Schrauber, pETe!, Siffkowitsch, Spit, TNC
31.08.2018 16:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 4.659
Registriert seit: May 2010
Beitrag #4
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Das geht mit Mini Tool Partition Wizard normal recht problemlos.
Musst damit die Partitionen verkleinern und danach mit dem Assistenten auf die SSD übertragen.

.
31.08.2018 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.145
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
(31.08.2018 16:52)Blue schrieb:  Oder einfach eine anständige SSD kaufen und das anständige Tool dazu nutzen, das machts automatisch.


Zum Beispiel Samsung.

Kein schlechter rat. Hatte mich mit geparted versucht und letztendlich doch das Samsung Tool genommen. Sind ja auch nicht die schlechtesten Platten.

31.08.2018 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Online
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 6.916
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #6
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Ob die Tools wie von Samsung auch die unterschiedlichen Kapazitäten kompensieren?

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
https://twitter.com/BorgQueenDE1
https://pixel-friends.com



31.08.2018 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.190
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
(31.08.2018 17:20)Diamant001 schrieb:  Ob die Tools wie von Samsung auch die unterschiedlichen Kapazitäten kompensieren?

Sonst würd ich hier nicht antworten.

ThinkPad X230 - i7-3520M - 16GB RAM - 500GB EVO 860 - Radeon R7 370 Expresscard eGPU - Dockingstation u. Sliceakku - Ubuntu
PowerBook G4 - 7448 1,67GHz - 2GB RAM - 120GB EVO 750 - Radeon 9700 - Debian
Opteron - 2419EE 12x1,8GHz - 64GB RAM - 250GB Intel SSD - Proxmox Virtual Enviroment
Homeserver - i5-3570K - 24GB RAM - 250GB Samsung 830 - 3x 6TB (RAID5) - 2x 4TB (JBOD) - Arch Linux

CDW ist love <3
Mit 142 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (03.09.2007 um 20:36).
deibi, Doch Nich, gandro, iLLus!oN, julben, klemmi, Meohistopheles, NoNameNeeded, Oldie-Schrauber, pETe!, Siffkowitsch, Spit, TNC
31.08.2018 17:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 422
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #8
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
Naja die SSD ist ne Kingston A400 die seit 5 Monaten einfach nur hier rumliegt
31.08.2018 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.145
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Festplatte inkl. Bootsektor klonen
(31.08.2018 17:20)Diamant001 schrieb:  Ob die Tools wie von Samsung auch die unterschiedlichen Kapazitäten kompensieren?

Klar. War ja auch der Klassiker. 1 TB Festplatte auf 128 GB SSD.

31.08.2018 20:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste