Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 2000 Webserver
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.335
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #1
Windows 2000 Webserver
Hi,

Keine Sorge ich hab die Überschrift absichtlich so gewählt.
Ich hab mir Lokal auf meinem Windows 2000 Pro PC Apache 2.2, PHP 5.2 und MYSQL 5.4 installiert.
Zweck der Übung ist ein altes WBB laufen zu lassen was auch einwandfrei funktioniert.
Das wird jedoch lokal bleiben, also keine Sorge.

Ich überlege mir jedoch da ich wegen Managed Services monatlich viel Geld für meinen Server bezahlen muss mir vllt. einen Server mit aktuellem Windows zu mieten und diesen dann selbst zu administrieren.

Hierzu 2 Fragen:

1.Bei Linux kann ich die Zugriffsrechte via. FTP mit CHMOD setzen.
Wie mache ich das bei Windows? Gibts da vllt. ne Software um das einfach und schnell zu machen?

2.Ich hab bei Apache etc. localhost beim installieren eingegeben.
Was muss ich machen wenn ich den Server nun wirklich über ne Domain erreichbar machen will bzw. mehrere Domains auf verschiedene Ordner leiten möchte?

hoffe mir kann jemand helfen.

Einziges ding ist ich will php 5.2 oder 5.3 auch auf dem aktuellen Server dann haben aber das würde sich wohl bestimmt irgendwie machen lassen.
Neben nem aktuellen PHP 7 natürlich.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2018 00:32 von Michael_.)
08.09.2018 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.261
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #2
RE: Windows 2000 Webserver
(08.09.2018 00:32)Michael_ schrieb:  1.Bei Linux kann ich die Zugriffsrechte via. FTP mit CHMOD setzen.
Wie mache ich das bei Windows? Gibts da vllt. ne Software um das einfach und schnell zu machen?

NTFS-Berechtigungen.

(08.09.2018 00:32)Michael_ schrieb:  2.Ich hab bei Apache etc. localhost beim installieren eingegeben.
Was muss ich machen wenn ich den Server nun wirklich über ne Domain erreichbar machen will bzw. mehrere Domains auf verschiedene Ordner leiten möchte?

Stichwort ServerName und ServerAlias im vHost.

Mark IV Style Motherfucker
08.09.2018 00:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.335
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #3
RE: Windows 2000 Webserver
Ich fürchte ich brauch bei beidem eine etwas detailiertere Beschreibung.

Ich weiß nicht mal was mit "Hostname" gemeint ist und was ich da eingeben soll.
ich vermute die IP des servers weils ja mit localhost auch geklappt hat.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
08.09.2018 01:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 19.751
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Windows 2000 Webserver
Du weißt nich was ein "hostname" ist, spielst aber an Netzwerktechnik rum?

Junge, sowas lernt man alleine schon als Idiot auf Lan-Partys oder wenn man Zuhause nen NAS stehen hat.. oder wie kommt man wohl auf die FritzBox? richtig http://fritz.box und was ist das fritz.box? richtig ein Hostname!

Fang doch erstmal mit Netzwerktechnik für Dummies an und dann arbeite dich mal in 4-6 Jahren an Serverbetriebsystemen rein.

Ich dacht ja schon, ich wäre Dumm in Sachen Netzwerktechnik und spiel schon mit 2000 Advanced Server rum.. aber 65wat.jpeg

[Bild: whf-panzer.png]
cdw <3
Wirklich Aktiv sein kann ich ja nicht wie ich hier will, alleine schon weil ich hier oft mit dem Grundsatz und den Regeln zu kämpfen habe, da sie gegen meine Vernunft arbeitet - Diamant001, 2017
08.09.2018 14:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste