Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flash oder Compact Flash?
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.619
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Flash oder Compact Flash?
Bin gerade wieder am Aufräumen und habe nen Wyse Client gefunden. Niedliches Mini Thin Client mit Via 1000 CPU. Der Maßenspeicher ist zu klein, aber auf ner IDE 44er Schnittstelle.

Bin jetzt am Überleben aufzurüsten. Da stellt sich die Frage Flash Modul kaufen (2 GB ohne allzuviele Angebote) oder nen CF Adapter. Letzterer braucht mit Kabel mehr Platz, könnte mit Deckel aber passen. Sollte billiger sein.

Hab aber keine Erfahrung ob ne bessere CF Karte so nen Flash Modul ersetzen kann, oder ob da technisch was gegenspricht...

03.10.2018 20:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.619
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Flash oder Compact Flash?
CF hatte seine Tücken. Die 16 GB Karte wollte nicht so richtig und die 4 GB war so lahm... Hab jetzt mal ne HDD rangepackt, die kriege ich zwar definitiv nicht ins gehäuse, aber dafür kann ich jetzt mal die Treiber nochmal testen. Ich habe den Via Sound nicht zum laufen bekommen. Die CF wurde aber auch als Wechseldatenträger erkannt und so gabs keine Auslagerungsdatei. Nervig. Jetzt installier ich XP einfach mal neu. Beim letzten mal auf die CF haben die letzten 39 Minuten fast 3 Stunden gedauert.

09.10.2018 10:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Offline
Furry - Vulpes

Beiträge: 4.456
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Flash oder Compact Flash?
(09.10.2018 10:07)Dirk schrieb:  CF hatte seine Tücken. Die 16 GB Karte wollte nicht so richtig und die 4 GB war so lahm... Hab jetzt mal ne HDD rangepackt, die kriege ich zwar definitiv nicht ins gehäuse, aber dafür kann ich jetzt mal die Treiber nochmal testen. Ich habe den Via Sound nicht zum laufen bekommen. Die CF wurde aber auch als Wechseldatenträger erkannt und so gabs keine Auslagerungsdatei. Nervig. Jetzt installier ich XP einfach mal neu. Beim letzten mal auf die CF haben die letzten 39 Minuten fast 3 Stunden gedauert.

Ich kaufe deswegen immer* CF-Karten die "Industrial" dazu tragen, haben meist eine flotte Datenübertragungsgeschwindigkeit gegenüber normalen CFs und sind dazu gleich als Festplatte eingestellt, nicht als Wechseldatenträger. Die sind auch extra für Thinclients ausgelegt, mit den Schreibzyklen sollte man es halt trotzdem nicht übertreiben.

*"deswegen immer" = inzwischen überhaupt gar nicht mehr da mein Interesse an Thinclients doch stark nachgelassen hat. Ich werde die Futros auch bald mal alle entsorgen.

An Board seit Februar 2004 ==> 14 Jahre dancle im Winhistory-Forum!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2018 11:22 von dancle.)
09.10.2018 11:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 19.811
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Flash oder Compact Flash?
ide44 auf msata und ne billige msata drauf

https://paypal.me/pools/c/88LwdCMpZz
09.10.2018 13:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.619
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Flash oder Compact Flash?
ich wollte es einfach mal wissen. Ist halt auch am Ende nur nen via 1000 mhz teil. Da lohnt es sich halt auch nicht mehr wirklich geld reinzustecken. mehr bastelspaß als sinnvolle Anwendung. wenns gut läuft, reicht es als MP3 player, und auch dafür braucht es dann Netzzugang. habe scheinbar inzwischen alle Treiberprobleme gelößt. aber nen richtig cooler mp3 player müsste halt irgendwie steuerbar sein. mit nen Display ist das ganze ding schon wieder klobig. headless habe ich noch nichts gesehen, was überzeugt. Für Winamp gabs mal smartphonesteuerungen. Die apps sind längst alle tot, zumal man dann auch gleich mit dem smartphone arbeiten könnte.

Mit den Industrial Karten habe ich mal gelesen. muss mal schauen, ob die noch für kleines geld zu haben sind, sonst baue ich vielleicht einen der größeren mit ner platte um oder so....

09.10.2018 14:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
amok_alex Offline
...waiting for blockchain

Beiträge: 2.115
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Flash oder Compact Flash?
Naja, selbst ne teure CF-Karte ist trotzdem keine Garantie dafür, dass jenes Speichermedium pauschal als interne Festplatte erkannt werden wird. Im Endeffekt macht ein eher billiger Controller-Adapter den Strich durch die Rechnung.

Da lohnt es sich eher, bei Herstellern umzusehen, die sich zwar Plattformen, wie dem Amiga mit 86000, orientieren, jene Hersteller bieten dann Lösungen, wie den TrueIDE-Adapter von Individual Computers (eigentlich quasi auf Amiga-Zwecke spezialisiert, funzt jedoch auch am normalen PC, sofern nicht grad was für den Zorro-Bus des Amiga verwendet wird; der TrueIDE-Adapter ist davon nicht abhängig, sondern hängt halt am anderen Ende des IDE-Busses) an, wo es jenem Bauteil egal ist, um was für ne CF-Karte es sich handelt.

Make the WHF great again!
09.10.2018 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.009
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Flash oder Compact Flash?
cf karten müssen speziell als PIO kompatibel beworben werden, zB https://de.transcend-info.com/Embedded/Products/No-701
früher war zwar nahezu jede hergelaufene CF dazu kompatibel, heute bekommst aber selbst im 133x range nur mehr UDMA(5) zeugs wenn PIO nicht explizit erwähnt ist. und die alten controller können somit nicht mit den karten.
nachteil: meistens sinds industrial und weil das drauf steht auch gleich unverhältnismäßig sau teuer: https://geizhals.at/transcend-r39-w42-co...74351.html

was eher kompatibel ist, ist ein ide<->SD adapter

[Bild: ezgif-3-cb2dc1c88c.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2018 17:45 von freaked.)
09.10.2018 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.619
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Flash oder Compact Flash?
hab noch mal die 16 gb ausprobiert, und irgendwie klappt es jetzt. Ist ne Sandisk Ultra. Auch Wechselmedium. Aber Windows meckert nicht`? hab aber noch nen Treiber gefunden, der eigentlich für Microdrives war, welchen man patchen kann. Einziger sinn: Das Bit wird nicht mehr ausgewertet.

Ansonsten gibts wohl sehr wenige die man die Firmware wechseln kann.

Wenn der Patch klappt, dann poste ich das mal hier.
Update: Hat geklappt:
https://thinkwiki.de/IDE-CF-Adapter#Fixe...vable_Disk

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2018 18:48 von Dirk.)
09.10.2018 18:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.168
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #9
RE: Flash oder Compact Flash?
Den Microdrive Treiber muss man auch installieren, wenn man Flashkarten partitioniert hat. Ansonsten wird ab 2000/XP nur die erste Partition angezeigt.
(Win9x erkennt alle Partitionen standardmässig)

Ähm für Symbian hab ich so eine 'Fernsteuerungs App' noch im Archiv. Ist von Mobiola. Auch für MP3's schneiden am Handy selbst. (wenn z.B. bei runtergeladenen nach dem Schluss eines Titels eine Stummphase nachläuft).

Ja ansonsten bin ich mit meiner Sandisk Ultra 32GB sehr zufrieden. Ist in 1x Fat16 für Dos und Rest in Fat32 partitioniert.
Da hab ich die ganzen Iso Files zum Laden mit Daemon Tools drauf.
Ok, draufspielen von Usb auf Pcmcia dauert zugegeben bisschen. Aber immerhin kann man so einen ,schnellen 486er' mit Voodoo1 Karte mit einer grossen 'Festplatte' erweitern, der ansonsten max 8,4 GB pro IDE Kanal unterstützt und damit der 'Discjockey' wegfällt.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.2018 05:31 von Aqua.)
11.10.2018 05:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.619
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
RE: Flash oder Compact Flash?
Hab mich mal wieder in c# eingefuchst und nen Programm geschrieben das im Prinzip die Ordnerstruktur meines Musikordners durchgeht und abseits der Hauptordner die Unterordner an Winamp schickt, welches die dann als Playlist übernimmt. Werden zwar jedesmal gescannt, aber so werden auch alle Änderungen mitgenommen.

Gesteuert wirds über Ziffern. So könnte man sich Headless mit nen USB Numblock durchhangeln. So der Plan. So wäre 1 Enter 39 Enter alle Guns n Roses alben.... :D

11.10.2018 06:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste