Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MYSQL 5.7 "crashes" on SELECT DISTINCT query
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.364
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #11
RE: MYSQL 5.7 "crashes" on SELECT DISTINCT query
Problem gelöst, es wurden irgendwie beim DB import die indexe disabled -.-
Scheint beim importieren des Backups was schiefgelaufen zu sein weil das backup ist ok das hab ich am alten server und lokal mit dem selben tool nochmals eingespielt und funktioniert hier einwandfrei.

Wäre diesmal beinahe wahnsinnig geworden dieses problem hatte es in sich.

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
12.10.2018 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michael_ Offline
Bier aus Hawaii

Beiträge: 1.364
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag #12
RE: MYSQL 5.7 "crashes" on SELECT DISTINCT query
Noch ist das Problem nicht zu 100% gelöst das forum läuft zwar aber ich hab die datenbank grad nochmal geleert und das backup erneut mit mysqldumper eingespielt, gleicher fehler wieder.
muss wieder die keys manuell enablen.

Wenn ich lokal mit UWamp das selbe backup auch mit mysqldumper einspiele funktioniert es und die keys sind direkt enabled und alles läuft.

WIESO???

2018: Intel Xeon E5-1660v2, 128gb 1600MHZ DDR3 ECC RAM, 3x 1000gb SSD, 1x 4000gb HDD, Windows 7 Ultimate 64bit
13.10.2018 00:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
outrun

Beiträge: 11.824
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: MYSQL 5.7 "crashes" on SELECT DISTINCT query
Zitat:Was ist MySQLDumper ?
Dieses Projekt wird nicht länger weiter entwickelt. Auf Github befindet sich das Repository mit dem letzten Stand.

Gibt es einen Grund, warum du das anstelle den offiziellen Backup-Werkzeugen von MySQL nutzt? Du scheint immerhin Shell-Zugang zu haben, also kannst du auch mysqldump ausführen, das dir den Inhalt einer Datenbank als SQL-Skript inklusive aller Indizes zurückliefert. Sogar aus PHP heraus, wenn du unbedingt willst.
PHP-Code:
<?php
$dbuser 
'username';
$dbpassword 'password';
$dbname 'dbname';
header('Content-Type: text/plain;charset=utf-8');
putenv("MYSQL_PWD={$dbpassword}");
passthru("mysqldump --user={$dbuser} {$dbname}"); 

[Bild: w6Jtzbg.gif]
13.10.2018 20:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste