Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
diverese Hardware
Fuexline Offline
The foxiest under all Foxes

Beiträge: 3.423
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #1
diverese Hardware
Soo hat sich ja doch einiges angesammelt - mal ider, ich weiß auch nicht ob ich gewisse Dinge hier los werde weil sie ja doch nicht aus dem Consumer Bereich kommen, aber ich probiere es mal.

Es handelt sich zuerst um 2 Grafikkarten von AMD.

Bezeichnung AMD PRO WX 7100 8GB. diese Karten sind massiv Open GL optimiert und basieren auf der RX 580. die karten haben nen 1 SLOT Design und sind super leise. der Stromverbrauch liegt im Rahmen, da nur ein einziger PCIE 6 Pin Stecker benötigt wird. der Speicher taktet 250 EUR niedriger als jener der Rx580, dafür ist es aber ECC Speicher

gekauft wurden sie vor genau einem Jahr per Amazon - Rechnungen vorhanden, Kaufpreis waren 749 EUR - gehandelt werden sie immer noch um die 650 EUR pro Stück, mein Preis liegt bei 350 EUR pro Stück zahlbar per Paypal, Versand per DHL ist dann gratis.

als nächstes wäre da ein Bundle:

Gigabyte x58A-UD3R Sockel 1366 Mainboard, schon doch was älter, war aber damals neben dem UD5 und UD7 schon pure High-end. Neben 2 USB 3.0 Anschlüssen werden noch SATA III von Marvel geboten und 8 weitere SATA II Ports von Intel und Gigabyte selbst. somit 10 SATA Slots für massig HDDs. Anschlüsse hinten sind neben den bereits erwähnten USB 3 Anschlüssen noch 8 weitere 20 Anschlüsse, davon 2 mit ESATA Funktion. Firewire ist in beiden Standards vorhanden sowie 5.1 Sound von Realtek. PS2 gibts auch noch und Gigabit Land, ebenfalls von Realtek. Das Board hat zudem 6 DDR3 Sockets für Tripple Channel Betrieb. Installiert ist zudem ein MOD Bios das dem Board noch die letzte SATA Firmware von 2013 aufgespielt hat, sowie den LAn Boot Rom aktualisiert hat und diverse andere Firmware Dinge. Obwohl das Board ein klassisches Bios hat, kann es von EFI booten und supportet HDDs bis 16 TB. Das Board kann mit allen XEONs sowie first GEN I7 CPUs umgehen. Das Board selbst sieht noch TOP aus, Alle Spannungswandler sehen gut aus, Kondensatoren sind solid und nicht gewölbt oder sonstiges. Zuvor noch stress getestet und mit Aida alles ausgelesen

Dazu gibt es einen Intel XEON L5560 Prozessor dieser bietet neben Funktionen wie AES-NI HT und SSE 4.2 noch relativ up to date Features. mit 12 Threads ist er noch für diverse Games geeignet, 12 MB Cache sind dabei. mit schlappen 60W im Standard Takt eignet er sich somit als relativ guter Media PC Prozessor.

Die CPU kommt mit Corsair H50 Wakü, die zwar auch schon bessere Tage gesehen hat, aber noch gut funktioniert.

auf dem Board selbst stecken 24 GB ( 3*8) Riegel DDR3 1600 Mhz Ram mit ECC support

Wenn ich den aktuellen Gebrauchtpreis aller Komponenten nehme würde es zu teuer werden, deshalb denke ich das 259 EUR echt fair sind für nen 6 Kerner mit 24 GB Ram und OC Fähigkeiten. Forza Horizon konnte ich mit ner RX 580 auf Ultra mit 55 FPS spielen VR Apps mit der Rift ebenso, man bekommt hier also was geboten.

aktuell habe ich noch zwei RX 580 Pulse bei Caseking in Reparatur sollte Interesse bestehen, diese stehen auch zum Verkauf.

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
08.11.2018 18:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste