Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IP-Anschluss (VDSL) mit Fax-Funktionalität?
DosAmp Offline
outrun

Beiträge: 11.873
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
RE: IP-Anschluss (VDSL) mit Fax-Funktionalität?
(23.11.2018 12:40)Xaar schrieb:  T.38 geht aber nur dann, wenn die Gegenstelle auch T.38 kann - 'n analoger Anschluss kann darüber aber nicht erreicht werden?

Das wäre nur möglich, falls das Gateway ins analoge Telefonnetz als Abschlusspunkt der VoIP-Verbindung ebenfalls T.38 unterstützen würde, was meistens nicht der Fall ist.
Bei der Telekom als früheren Haupterbringer von ISDN-Leistungen kann man zumindest erwarten, dass diese Umsetzung auf den Sprachcodec reibungslos funktioniert.

(23.11.2018 12:40)Xaar schrieb:  Kann man das im Vorfeld irgendwie testen? Ich mein: Ich hab' ja hier 'ne FritzBox Cable bei mir, wo das Ganze auch über IP läuft - und noch hat sie 'nen analogen Anschluss. 'n Fax-fähiges Multifunktionsgerät habe ich auch hier, könnte also testweise damit rumfaxen.

Ja. Dieser Test bietet dir natürlich nur eine Aussage über die Zuverlässigkeit des Faxversands über VoIP-Server deines Internet-Providers, nicht der Telekom.
Ein echtes Faxgerät kann man auf diese Weise parallel zum Telefon betreiben, die interne Faxfunktion der Fritzbox bräuchte eine eigene Rufnummer.

Berühr die Kuh.
Mach es im Nu.

<~Vez> CloverOS would be perfect if you could change the wallpaper
23.11.2018 15:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.720
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #12
RE: IP-Anschluss (VDSL) mit Fax-Funktionalität?
Noch eine Frage: Ich hab' mir jetzt mal so die Specs von diversen Fritz!Boxen (7490, 7580, 7590) angesehen - und werde aus einem Punkt nicht schlau: Die drei Fritz!Boxen unterstützen den Anschluss von ISDN- oder Analogtelefonen an der Fritz!Box (sprich, die Fritz!Box kümmert sich um die "Umwandlung in VoIP", ums mal einfach auszudrücken). Nun steht aber bei der 7490 und der 7590 noch dazu:

Zitat:
  • IP-basiertes, analoges oder ISDN-Festnetz
  • [...]
  • VDSL- oder ADSL-Anschluss mit wahlweise analogem oder ISDN-Festnetz nach 1TR112/U-R2

Bei der 7580 hingegen steht:

Zitat:
  • Ausschließlich für IP-basiertes Festnetz
  • [...]
  • VDSL- oder ADSL-Anschluss mit Festnetz nach 1TR112

Und das verwirrt mich. Was hat das zu sagen? Soll das heißen, dass die 7580 nur an einem IP-Anschluss funktioniert, die 7490 und die 7590 hingegen sowohl an einem IP-Anschluss als auch am "klassischen" Telefonnetz mit DSL (sprich, mit Splitter und NTBA)? Wenn dem so wäre, hieße das ja, dass ich die 7490 und die 7590 jetzt auch schon anschließen könnte, die 7580 hingegen würde erst nach der Umstellung auf IP funktionieren, richtig?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2018 14:01 von Xaar.)
26.11.2018 13:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
outrun

Beiträge: 11.873
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: IP-Anschluss (VDSL) mit Fax-Funktionalität?
Ja, das ist möglich, diese Fritzboxen vor einer VoIP-Umstellung bereits als klassische Telefonanlage bzw. DECT-Basisstation zu nutzen. Man braucht allerdings nach wie vor einen Splitter (sowie NTBA für ISDN), um über das mitgelieferte Y-Kabel sowohl DSL als auch Telefon anschließen zu können.
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox...verbinden/
Nach der Umstellung auf VoIP kann man den Splitter und NTBA abbauen und wie bebildert die Fritzbox mit einem einfachen RJ45-Kabel (oder der einen Hälfte des Y-Kabels :D) direkt an die TAE-Dose anschließen.

Berühr die Kuh.
Mach es im Nu.

<~Vez> CloverOS would be perfect if you could change the wallpaper
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2018 14:15 von DosAmp.)
26.11.2018 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 22.720
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #14
RE: IP-Anschluss (VDSL) mit Fax-Funktionalität?
Aaaah, so ist das gemeint. Damit könnte ich also jetzt schon die Fritz!Box für den Telefon-/Fax-Anschluss nutzen, nur dass die Fritz!Box sich drum kümmert, das Ganze dann wieder auf den analogen Telefonanschluss umzusetzen. Gut zu wissen. Danke für den Hinweis! :)

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.11.2018 14:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste