Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 10 auf Pentium-M
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.699
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #31
RE: Windows 10 auf Pentium-M
(05.01.2019 09:29)Dirk schrieb:  Hatte dann nen Flachbettscanner danebengestellt. 2 weitere Windows Updates war auch der tot.

Das nennt sich geplante Obsoleszenz.

(05.01.2019 09:29)Dirk schrieb:  Leider läuft der Flachbettscanner auch nicht unter Linux. Falls das als Argument kommt. Fürchte den muss ich mal entsorgen.

So eine Scannerleiche ("Medion USB 2.0 Color Flachbettscanner", 6400×3200 dpi optisch, mit Durchlichteinheit) ist hier auch mal aufgeschlagen. Läuft nur unter Windows 98SE…XP. Nun gibt es drei Möglichkeiten:
  1. Betrieb an einer ollen Kiste mit einem geeigneten Windows drauf – verbraucht zusätzlichen Platz
  2. Weitergabe an jemanden, der das Teil an einer ollen Kiste mit einem geeigneten Windows drauf betreibt – nur muss man jemand finden
  3. Entsorgung auf dem Wertstoffhof – die mit Abstand schlechteste Lösung

Schlage Threadsplit vor.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
05.01.2019 13:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7.712
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #32
RE: Windows 10 auf Pentium-M
Oder den Scanner mit nem 32 Bit Windows 10 betreiben und XP Treiber.
05.01.2019 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Online
Senior Member

Beiträge: 422
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #33
RE: Windows 10 auf Pentium-M
Kann man nicht USB Geräte heute schon über VMs nutzen und ne art Programmlink am Desktop haben die dann ein Programm in der VM ausführt? Das wäre eine zwar schwerere Lösung aber die praktischste,
05.01.2019 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.741
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #34
RE: Windows 10 auf Pentium-M
jo, ich nutze ne VM und reiche den usb rs232 adapter in diese weiter. in der vm läuft dann win98 mit ner eigenen konfiguration um dem amiga 500 als proxy zum WWW zu dienen. die vm ist auf 64mb ram limitiert, fallt nebenher kaum auf.

[Bild: freaked.banner.gif]
05.01.2019 14:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste