Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.275
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
Ich blicke bei den Modellen nicht durch auch interessiere ich mich nicht mehr dafür so gschissane Vergleiche zu machen..

Pi mal Daumen scheinen diese Geräte trotz unterschiedlicher Modellbezeichnungen völlig ident zu sein womit wir auch schon bei der undurchsichtigen, absichtlich Vergleiche erschwerenden Welt der Hersteller und des Einzelhandels wären:
https://www.saturn.at/de/product/_samsun...45961.html
https://www.amazon.de/gp/product/B07BD22GNX/

Dieses Gerät würde auch in etwa dem entsprechen was ich suche:

- Exakt 50" (größtmögliches Maß welches in meine Wohnwand passt, 49" scheint aber verbreiteter zu sein?)
- 4k
- HDR Unterstützung
- IPS Panel
- LED
~ 600€

Edit: Fehlen tut mir ein analoger 3,5 Klinkenausgang für Audio/Sound.

Derzeit steht ein ehemals 400€ 50" 1080p LED non-smart Hisense-Gerät an dessen Stelle, der würde dann ins Schlafzimmer wandern. Bis auf sein langsames Menü nach dem Aufdrehen keine Probleme bisher (in Verwendung seit September 2015).

Allerdings brauche ich keinen "smarten" Fernseher, gibt es solche überhaupt noch?
Gibt's das stromsparender, billiger? Etwa besseres HDR (da gibts ja auch Millionen an Bezeichnungen und Stufen) oder besserer Blickwinkel, dafür kein smart und dadurch gleich teuer?

Bin allen Marken offen.

[Bild: freaked.signatur.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019 19:38 von freaked.)
06.01.2019 13:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alex Offline
Registriert seit 17.04.06

Beiträge: 6.304
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
https://geizhals.de/?cat=tvlcd&bpmax=650..._3840x2160

Geizhals ist da ganz nett zum filtern.

Hab dir mal alle Glotzen mit 50" +/- rausgesucht samt HDR und 4k

Der Rest wäre halt Fleißarbeit, also zu schauen welcher am wenigsten Smart hat.

Habe auch zwei LG Glotzen - bewusst ohne Smart - allerdings noch 1080p

Wenn ich Smart will, steck ich n Stick an - ist der veraltet gibts für 30€ einen neuen.

Desktop: AMD FX-6200 6core | 16 GB DDR3 | Radeon HD 6450 m. HDMI Patch | SSD: 240 GB | HDD: 7 TB | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2 x 27"
Notebook: Lenovo ThinkPad T420 | i5 2520M | 16 GB DDR3 | SSD: 250GB | USB 3.0 | LTE WWAN | AC WLAN | BT 4.0 | 2 x 70++ | 1 x 27++ Slice | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2x 14,1"

Mobiltelefon: Apple iPhone 7 | 32GB | iOS 12
Fernseher: [Wohnzimmer: LG 55" | HD+] [Schlafzimmer: LG 49" | HD+] [Küche: AEG 7" Unterbau] [Rechner: HD+| UHD] [Empfang: DVB-S2 | DVB-T2 (Fallback) | Astra 19,2° | Hotbird 13,0°]

Internetleitung: Telekom | FTTH | D: 500 MBit / U: 200 MBit | Telekom Glasfasermodem | AVM Fritz!Box 7490
06.01.2019 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.275
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
(06.01.2019 14:06)Alex schrieb:  https://geizhals.de/?cat=tvlcd&bpmax=650..._3840x2160
merci
(06.01.2019 14:06)Alex schrieb:  Wenn ich Smart will, steck ich n Stick an - ist der veraltet gibts für 30€ einen neuen.
meine worte. hab nen atom htpc dran der auch mit ner usb 3.0 raid1 hdd als netzlaufwerk fungiert und nur bei bedarf läuft und strom zieht. kein geshizzle mit codecs, fehlenden updates und dergleichen wie bei smarttvs üblich.

[Bild: freaked.signatur.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019 14:11 von freaked.)
06.01.2019 14:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 19.970
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
ich habs irgendwann aufgegeben und einfach ein samsung fernseher geholt der wenigstens sehr schnell in smart ist.
so schaltet der sich ein in 4-5 sekunden und schaltet gleich auf hdmi1 wo der pi dran ist, der alles smart macht. allerdings schau ich auch fernsehen über kodi, das wird der unterschied sein.

https://paypal.me/pools/c/88LwdCMpZz
06.01.2019 19:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.398
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #5
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
Ja. Bei mir übernimmt Kodi den Job für alles, u.a. BluRay, TV, Netflix und Co. Standard Smart TV von Samsung und Co kannst du spätestens nach 2 Jahren eh wegwerfen.

Mark IV Style Motherfucker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019 19:33 von Alpha.)
06.01.2019 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 13.275
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
was mich halt an den samsung tvs die ich gelinkt habe stört ist der fehlende klingenstecker für kopfhörer/soundanlage
hab ne 2.1 die überhaupt keine probleme hat und mehr als ausreichend ist, die wäre dann völlig nutzlos
auf wandler mit lag scheiß ich
zumal das wieder strom zusätzlich frisst

[Bild: freaked.signatur.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019 19:36 von freaked.)
06.01.2019 19:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 11.860
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
ohne smart geht tatsächlich nix mehr, jedenfalls bei den etwas besseren fernsehern die auch hdr etc. haben
du kannst es natürlich einfach ignorieren und dem ding kein netzwerk geben (oder vll initial mal zum firmware update oder so)
besonders stromhungrig sind die smarten funktionen eigentlich nicht, wenn man nicht einstellt dass er dauerhaft im netz bleiben soll. mein sony mit android tv zieht ohne wake on wlan irgendwas unter 1W
06.01.2019 20:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 11.819
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
Um die Vergleichbarkeit zu erschweren haben Ketten wirklich oftmals Geräte mit eigenen Bezeichnungen und höchstens minimalen Änderungen wie irgendeine andere Farbe.

Die 4k Geräte werden wohl alle Smart sein und analog stirbt aus. Die sparen sich die Chips. Oder wollen teurere Soundkarte verkaufen

06.01.2019 21:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Administrator

Beiträge: 3.614
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #9
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
na ja man muss echt aufpassen, Mediamarkt und Saturn haben da echt ne neue Mache gefunden - die lassen sich spezielle Samsungs anfertigen mit wirklichen Minimal Specs 55 Zoll 4K HDR Smart- sieht aufm Datenblatt wirklich gut aus, Preis 520 EUR auch nice

machst das Teil zu Hause an sieht das Bild michig und Scheiße aus

diese Art der Verarsche gabs auch schon zur Zeit als plötzlich Flatscreen Fernseher an sich erschwinglich wurden

Samsung ein 1000 EUR Gerät oder sein lassen ansonsten taugt Samsung echt nix

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
07.01.2019 05:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.259
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #10
RE: Nicht smarte TV-Geräte, anyone?
(06.01.2019 19:32)Alpha schrieb:  Standard Smart TV von Samsung und Co kannst du spätestens nach 2 Jahren eh wegwerfen.

Hab meinen seit September 2014. Vielleicht ist halt bei späteren Modellen Obsolenszenz mit eingebaut.

07.01.2019 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste