Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7.609
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #1
Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
Das monatliche Rollup windows6.1-kb4486563-x86.msu vom Februar 2019 geht bei mir einzeln, noch unter Windows Update, noch mit dism.exe zu installieren? Tritt der Fehler bei Euch auch auf? Wie installiert man dann das Update? Werden die Updates eigentlich mal überprüft bevor sie in den Verkehr gebracht werden seitens Microsoft? Oder will Microsoft alle Windows 7 Nutzer auf Windows 10 umsteigen sehen?
13.02.2019 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 3.635
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #2
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(13.02.2019 23:01)clik!84 schrieb:  Oder will Microsoft alle Windows 7 Nutzer auf Windows 10 umsteigen sehen?

Ja! War GWX.EXE nicht deutlich genug?

Und die Reise dürfte doch klar sein. Mit den Zwangs-Updates wird nach und nach die Unterstützung für alle ia32-Hardware in die Tonne getreten, womit sich dann Windows 10 32-Bit auch erledigen dürfte.

Um es klar zu sagen: Ich habe kein Problem damit, dass die Unterstützung für ia32-Hardware allmählich raus fliegt¹. Mich stört die Art und Weise: Einfach Update aufdrücken und dann läuft die alte Kiste nicht mehr. Der anständige Weg wäre, bei einem Update einen Hinweis zu geben, dass die ia32-Hardware, auf der Windows 10 gerade läuft, ab dem nächsten regulären Update (hier Termin nennen) nicht mehr mit Windows 10 laufen wird. Dieser Hinweis darf dann auch ruhig bei jedem Start von Windows 10 auf dieser Kiste erscheinen. Dann kann der Nutzer vorher seine Daten sichern und auf eine neuere, ggf. zu beschaffende x86_64-Kiste umziehen.

¹Wer so alten Knust weiter nutzen will, kann auf Linux umsteigen oder ein altes Windows, das zu der Hardware passt, nehmen. Mit dem alten Windows sollte die Kiste aber offline bleiben. Das online-Erlebnis dürfte sich mit einer ia32-Kiste heutzutage eh in sehr überschaubaren Grenzen bewegen.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
13.02.2019 23:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.041
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
In der aktuellen c't war nen Artikel über Windows Updates, die haben versucht zu analysieren, was da schief geht, halt so gut das von außen geht. Fazit war, dass die Probleme haben, weil sie externe Prüfer rausgeworfen haben und die Quality Abteilung selber extrem ausgedünnt und mit anderen zusammengelegt haben. Mit Win 10 haben die sich extrem viele Varianten geschaffen, durch die vielen Supportpläne gibt es unzählige Varianten, die gepatched werden müssen und halt überprüft, was sie nicht hinbekommen. Mehr Arbeit für weniger Mitarbeiter. Es ist also wahrscheinlich kein böser Wille dabei, es fehlt an der Fähigkeit. Achja, die meisten Test laufen auch nur automatisiert, mit nen kleinen Pool an Soft- und Hardware.

Windows 7 kann gut sein, dass da die Qualität deswegen noch stärker sinkt, weili die mehr Leute auf 10 werfen. Kein Jahr mehr. Dann wird es spannend. Kommt dann Windows as a Service? Naja wir hätten noch 8.1, aber bitte, dass Ding ist nur furchtbar. Getippt unter Linux.

14.02.2019 08:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Online
Furry - Vulpes

Beiträge: 4.643
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(13.02.2019 23:23)Arnulf zu Linden schrieb:  ...
Und die Reise dürfte doch klar sein. Mit den Zwangs-Updates wird nach und nach die Unterstützung für alle ia32-Hardware in die Tonne getreten, womit sich dann Windows 10 32-Bit auch erledigen dürfte.
...

Gut das soweit kommt war ja so oder so klar, bei ihren Serverbetriebssystemen gibt schon ewig keine 32bit-Version mehr, die letzte war Server 2008, ab 2008R2 ausschließlich 64bit. Beim Exchange-Server ist man sogar noch einen Schritt früher auf dem 64bit-Zug aufgesprungen, nämlich ab Version 2007, es gab zwar eine 32bit-Version, allerdings nur für Schulungszwecke, Produktiv nur 64bit.

Das Microsoft überhaupt noch 32bit bei seinen Clients mitschleift verstehe ich nicht, die Zöpfe hätte man spätestens mit Windows 8 abschneiden sollen.

Aber hey im letzten Update-Paket für Win10 war ja auch ein Problemfix für Jet-Datebase Engine Access 97-Anwendungen enthalten. Solange man noch solch' einen Uralt-Mist immer mitschleift, wird Windows auch immer ein riesiges fettes Softwaremonster bleiben und entsprechend immer wieder Probleme mit Updates bekommen.

An Board seit Februar 2004 ==> 15 Jahre dancle im Winhistory-Forum!
Download Archiv:
Alle Windows EUR Group Downloads (NT5, WMP7, Gaim Icons für Pidgin und co.)
Windows Update CDs (NT4, Win98, ME)
14.02.2019 09:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7.609
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #5
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(14.02.2019 09:06)dancle schrieb:  
(13.02.2019 23:23)Arnulf zu Linden schrieb:  ...
Und die Reise dürfte doch klar sein. Mit den Zwangs-Updates wird nach und nach die Unterstützung für alle ia32-Hardware in die Tonne getreten, womit sich dann Windows 10 32-Bit auch erledigen dürfte.
...

Gut das soweit kommt war ja so oder so klar, bei ihren Serverbetriebssystemen gibt schon ewig keine 32bit-Version mehr, die letzte war Server 2008, ab 2008R2 ausschließlich 64bit. Beim Exchange-Server ist man sogar noch einen Schritt früher auf dem 64bit-Zug aufgesprungen, nämlich ab Version 2007, es gab zwar eine 32bit-Version, allerdings nur für Schulungszwecke, Produktiv nur 64bit.

Das Microsoft überhaupt noch 32bit bei seinen Clients mitschleift verstehe ich nicht, die Zöpfe hätte man spätestens mit Windows 8 abschneiden sollen.

Aber hey im letzten Update-Paket für Win10 war ja auch ein Problemfix für Jet-Datebase Engine Access 97-Anwendungen enthalten. Solange man noch solch' einen Uralt-Mist immer mitschleift, wird Windows auch immer ein riesiges fettes Softwaremonster bleiben und entsprechend immer wieder Probleme mit Updates bekommen.

Mein Problem bezieht sich NICHT auf Windows 10 sondern 7 32 Bit.
14.02.2019 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 12.041
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(14.02.2019 09:06)dancle schrieb:  
(13.02.2019 23:23)Arnulf zu Linden schrieb:  ...
Und die Reise dürfte doch klar sein. Mit den Zwangs-Updates wird nach und nach die Unterstützung für alle ia32-Hardware in die Tonne getreten, womit sich dann Windows 10 32-Bit auch erledigen dürfte.
...

Gut das soweit kommt war ja so oder so klar, bei ihren Serverbetriebssystemen gibt schon ewig keine 32bit-Version mehr, die letzte war Server 2008, ab 2008R2 ausschließlich 64bit. Beim Exchange-Server ist man sogar noch einen Schritt früher auf dem 64bit-Zug aufgesprungen, nämlich ab Version 2007, es gab zwar eine 32bit-Version, allerdings nur für Schulungszwecke, Produktiv nur 64bit.

Das Microsoft überhaupt noch 32bit bei seinen Clients mitschleift verstehe ich nicht, die Zöpfe hätte man spätestens mit Windows 8 abschneiden sollen.

Aber hey im letzten Update-Paket für Win10 war ja auch ein Problemfix für Jet-Datebase Engine Access 97-Anwendungen enthalten. Solange man noch solch' einen Uralt-Mist immer mitschleift, wird Windows auch immer ein riesiges fettes Softwaremonster bleiben und entsprechend immer wieder Probleme mit Updates bekommen.

Weil 32 Bit noch enorm Erfolgreich ist. Embended und halt Consumer Kram. Viel Netbook Kram (auch jüngster Zeit) hat kein 64 Bit Uefi bekommen, weil die SoCs eh nur mit 2 Gb und weniger Speicher bestückt wurden. Weil die Software Ebene eh noch ne Weile gebraucht wird, ist der Rest auch egal. Schau dir an, wann 16 Bit rausgeflogen ist. Garnicht, bzw bei den 64ern irgendwo mitte-ende der 2000er als sie langsam Marktanteile bekamen.

14.02.2019 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alex Offline
Registriert seit 17.04.06

Beiträge: 6.455
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
Moment mal, von Windows 10 gibts noch 32bit ISOs? dafuq

Desktop: AMD FX-6200 6core | 16 GB DDR3 | Radeon HD 6450 m. HDMI Patch | SSD: 240 GB | HDD: 7 TB | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2 x 27"
4fun: 2 x AMD Opteron 64 Quadcore 2,1GHz | MSI K9ND Speedster2 Dual Sockel F | 32 GB DDR2 ECC | bequiet 1337 Modularnetzteil | ATX Bigtower
Notebook: Lenovo ThinkPad T420 | i5 2520M | 16 GB DDR3 | SSD: 250GB | USB 3.0 | LTE WWAN | AC WLAN | BT 4.0 | 2 x 70++ | 1 x 27++ Slice | 7 x64 Pro | Dual Monitor 2x 14,1"

Mobiltelefon: Apple iPhone 7 | 32GB | iOS 12
Fernseher: [Wohnzimmer: LG 55" | HD+] [Schlafzimmer: LG 49" | HD+] [Küche: AEG 7" Unterbau] [Rechner: HD+| UHD] [Empfang: DVB-S2 | DVB-T2 (Fallback) | Astra 19,2° | Hotbird 13,0°]

Internetleitung: Telekom | FTTH | D: 500 MBit / U: 200 MBit | Telekom Glasfasermodem | AVM Fritz!Box 7490
14.02.2019 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Online
Furry - Vulpes

Beiträge: 4.643
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(14.02.2019 11:05)Alex schrieb:  Moment mal, von Windows 10 gibts noch 32bit ISOs? dafuq

Japp, selbst die aktuellste Insiderversion (18334.1) gibt es als 32bit Iso/Download

An Board seit Februar 2004 ==> 15 Jahre dancle im Winhistory-Forum!
Download Archiv:
Alle Windows EUR Group Downloads (NT5, WMP7, Gaim Icons für Pidgin und co.)
Windows Update CDs (NT4, Win98, ME)
14.02.2019 11:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 4.911
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
RE: Fehlerhaftes Windows 7 Update Februar 2019
(14.02.2019 11:14)dancle schrieb:  
(14.02.2019 11:05)Alex schrieb:  Moment mal, von Windows 10 gibts noch 32bit ISOs? dafuq

Japp, selbst die aktuellste Insiderversion (18334.1) gibt es als 32bit Iso/Download
Um eventuellen Sammelklagen zu entgehen, werden sie wohl mindestens bis zum Supportende von Windows 8.1 noch 32-Bit-Versionen raushauen - schließlich haben sie den WIN8.1-Nutzern auch mit dem kostenlosen Update auf WIN10 den Umstieg schmackhaft machen wollen.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
14.02.2019 11:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste