Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 390
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #1
MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
Moin,

Da ich nun das Mate 20 Lite habe, kann ich sogar Clips erstellen in FullHD mit 60fps.
Reicht meine SanDisk Ultra aus, die nur Class 10 hat? Oder brauch ich da schon U1, A1 Speicherkarten?

[Bild: Hobbybastler1987.png]
09.05.2019 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Online
Administrator

Beiträge: 3.987
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #2
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
Class 10 bedeutet ja nur das du mind 10 MB/s lesen kannst ds also garantiert. für 4K braucht man U3 sprich schreiben von mind 30 MB/s bzw V30 was Video 30 MB7s bedeutet

es kann aber gut sein das dein Phone nen cache hat und auf langsamere Karten schreiben kann von selbigem

[Bild: sdc31k3x.jpg]

im übrigen steht das A für Anwendung bzw Apps das sind so karten für nen Raspberry oder mini pcs

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.2019 14:08 von Fuexline.)
09.05.2019 14:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.522
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #3
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
Kommt drauf an.
Bei meiner Sony Action Cam war die Aufnahme mit einer Bitrate von 100 Mbit/s nur mit den schnellsten Karten von Samsung und Sandisk möglich.

Mark IV Style Motherfucker
09.05.2019 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Online
Administrator

Beiträge: 3.987
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #4
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
(09.05.2019 14:18)Alpha schrieb:  Kommt drauf an.
Bei meiner Sony Action Cam war die Aufnahme mit einer Bitrate von 100 Mbit/s nur mit den schnellsten Karten von Samsung und Sandisk möglich.

ja klar liest sich nach RX0 die haut halt unkompremiertes top material raus die Smartphones kompremieren ja total heftig wenn ich bedenke was meine Sony Alpha an karten braucht oder ne Gh5

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
09.05.2019 14:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 390
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #5
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
d.h ich benötige also diese Karte:

SanDisk MicroSDXC 64GB U3 A2 V30

[Bild: Hobbybastler1987.png]
09.05.2019 14:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 23.052
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #6
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
Haste deine schon vorhandene Class-10-Karte schonmal getestet?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
09.05.2019 14:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.522
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #7
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
(09.05.2019 14:20)Fuexline schrieb:  
(09.05.2019 14:18)Alpha schrieb:  Kommt drauf an.
Bei meiner Sony Action Cam war die Aufnahme mit einer Bitrate von 100 Mbit/s nur mit den schnellsten Karten von Samsung und Sandisk möglich.

ja klar liest sich nach RX0 die haut halt unkompremiertes top material raus die Smartphones kompremieren ja total heftig wenn ich bedenke was meine Sony Alpha an karten braucht oder ne Gh5

Ne, ich rede von meiner FDR X3000.
Die ist bei weiten nicht so modern wie die RX0.

Mark IV Style Motherfucker
09.05.2019 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 390
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #8
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
(09.05.2019 14:45)Xaar schrieb:  Haste deine schon vorhandene Class-10-Karte schonmal getestet?

Nee noch nicht, ich kann die ja man Benchen, gibt ja soon Tool im PlayStore.

[Bild: Hobbybastler1987.png]
09.05.2019 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Online
Administrator

Beiträge: 3.987
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #9
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
jep die schreibt mit 60 MB/s und liest mit 160

in real bedeutet das dann 84/56 aber selbst das ist okay 60FPS FHD brauchte bei meiner A77II mit cavcs Codec rund 28 MB/s denke das 4K da um die 60 liegt also doppelte Rate , wenn man nun bedenkt das ein handy kompremiert etc sollten also 49 MB7s ausreichen

somit sollte es mit der obrigen Sandisk von ebay problemlos gehen

(09.05.2019 14:48)Hobbybastler x2 schrieb:  
(09.05.2019 14:45)Xaar schrieb:  Haste deine schon vorhandene Class-10-Karte schonmal getestet?

Nee noch nicht, ich kann die ja man Benchen, gibt ja soon Tool im PlayStore.

wie gesagt wenn das huawai erst in den Ram schreibt und davon auf die Karte kanns sogar mit ner class 10 klappen

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.2019 14:51 von Fuexline.)
09.05.2019 14:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbybastler x2 Offline
WHF - nur original ist legal!

Beiträge: 390
Registriert seit: Aug 2018
Beitrag #10
RE: MicroSDXC: für Videoaufnahmen in 60fps
MicroSD soeben mit "A1 SD Bench" getestet:
Read: 65.24MB/s
Write: 33.18MB/s

[Bild: Hobbybastler1987.png]
09.05.2019 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste