Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 4.927
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
[S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
Tja, ich will nun doch noch ein paar meiner alten Notebooks auf "multiboot" umrüsten, da mir der ewige Plattenwechsel auf'n Geist geht. Daher benötige ich noch möglichst große 2.5zöllige Festplatten mit IDE-Anschluß.
Wer noch was da hat, möge sich bitte mit Preisvorstellung melden.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
15.05.2019 14:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alpha Offline
Der Decoder

Beiträge: 15.522
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #2
RE: [S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
Alternativ einen mSATA->IDE Adapter. mSATA-SSDs kriegt du hinterhergeworfen für wenig Geld.
Lüppt wunderbar.

Mark IV Style Motherfucker
15.05.2019 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 4.927
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
RE: [S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
(15.05.2019 15:26)Alpha schrieb:  Alternativ einen mSATA->IDE Adapter. mSATA-SSDs kriegt du hinterhergeworfen für wenig Geld.
Lüppt wunderbar.
Passt sowas auch noch mit in den Festplattenraum eines Notebooks?

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
15.05.2019 16:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.502
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #4
RE: [S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
Klar. Die Adapter gibt es auch im 2,5" Gehäuse wie eine HDD so dass man es wie eine normale HDD montieren kann.
15.05.2019 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Online
Administrator

Beiträge: 3.987
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #5
RE: [S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
je nach Größe kann man auch IDE zu CF Adapter nehmen denn 64 GB CF Karten sind für den IDE Bus schnell genug und kosten fast nix mehr, werden aber mehr als 64 GB benötigt dann wirds halt msata to IDE, musst halt was mit TRIM machen weil SSD

Main PC: Intel XEON 20 Thread CPU, MSI X99 pro, , 48 GB DDR4, AMD RX 580 Pulse 8GB, Crucial 1 TB SSD , 240 GB Kingston SSD + 2TB Datengrab, Soundblaster Z
Surf und VR PC: Intel Xeon L5640, 24 GB DDR3 2000 Mhz, 2* AMD Rx 480 8GB 2* 250 GB SSDs, + 2TB Datengrab, Asus Xonar Essence STX
Main Notebook: Thinkpad X1 Carbon, I5 4210U, 8GB Ram, QHD IPS Display, 180 GB Intel Opal fähige SSD, LTE Modem, Intel 7260AC WIFI BT 4.0, Ambiant Light Sensor und Adaptive keyboard.

Außen Hobbits innen Geschmack
15.05.2019 20:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Original Vistaman™

Beiträge: 20.162
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: [S]: IDE-Notebookfestplatten ab ca. 100GB
(15.05.2019 20:04)Fuexline schrieb:  je nach Größe kann man auch IDE zu CF Adapter nehmen denn 64 GB CF Karten sind für den IDE Bus schnell genug und kosten fast nix mehr, werden aber mehr als 64 GB benötigt dann wirds halt msata to IDE, musst halt was mit TRIM machen weil SSD
standard cf stirbt dir fast sofort weg, industry grade cf kostet ein vermögen, dann lieber msata das hält länger und trim is auch banane da selbst dann die ssd immernoch schneller als ein 60gb ide bomber von damals ist

ThinkPad X230 - i7-3520M - 16GB RAM - 500GB EVO 860 - Radeon R7 370 Expresscard eGPU - Dockingstation u. Sliceakku - Ubuntu
PowerBook G4 - 7448 1,67GHz - 2GB RAM - 120GB EVO 750 - Radeon 9700 - Debian
Opteron - 2419EE 12x1,8GHz - 64GB RAM - 250GB Intel SSD - Proxmox Virtual Enviroment
Homeserver - i5-3570K - 24GB RAM - 250GB Samsung 830 - 3x 6TB (RAID5) - 2x 4TB (JBOD) - Arch Linux

CDW ist love <3
Mit 142 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (03.09.2007 um 20:36).
deibi, Doch Nich, gandro, iLLus!oN, julben, klemmi, Meohistopheles, NoNameNeeded, Oldie-Schrauber, pETe!, Siffkowitsch, Spit, TNC
16.05.2019 07:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste