Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Griggi
Unregistered

 
Beitrag #1
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Hey Leute!

Ich hab da mal eine Frage, von der Abhängt, ob ich nicht vielleicht doch von Visual Basic .net auf etwas anderes umsteige:

Welche Programmiersprache meint ihr ist für Windows Apps die gebräuchlichste?

VB.net ist sicherlich auch darunter vertreten, aber wie sieht es mit C# oder C++?


thx schonmal,
Griggi
11.12.2008 16:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huttERic Offline
Yet Another Vostro User

Beiträge: 1.969
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Griggi schrieb:  Hey Leute!

Ich hab da mal eine Frage, von der Abhängt, ob ich nicht vielleicht doch von Visual Basic .net auf etwas anderes umsteige:

Welche Programmiersprache meint ihr ist für Windows Apps die gebräuchlichste?

VB.net ist sicherlich auch darunter vertreten, aber wie sieht es mit C# oder C++?


thx schonmal,
Griggi
C# ist weit verbreitet. C++ ist aber auch seeeeehr verbreitet.
11.12.2008 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Griggi
Unregistered

 
Beitrag #3
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
huttERic schrieb:  
Griggi schrieb:  Hey Leute!

Ich hab da mal eine Frage, von der Abhängt, ob ich nicht vielleicht doch von Visual Basic .net auf etwas anderes umsteige:

Welche Programmiersprache meint ihr ist für Windows Apps die gebräuchlichste?

VB.net ist sicherlich auch darunter vertreten, aber wie sieht es mit C# oder C++?


thx schonmal,
Griggi
C# ist weit verbreitet. C++ ist aber auch seeeeehr verbreitet.

Ah ok danke schonmal öö
11.12.2008 17:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
naja kommt immer drauf an was man programmieren will, wie es immer bei programmiersprachen ist
im enterprise-bereich nimmt man wohl mehrheitlich java, wohingegen bei spielen nach wie vor assembler nicht unüblich ist
mit C/C++ liegst du aber wohl nicht groß falsch

btw: Programming Language Popularity
11.12.2008 17:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Griggi
Unregistered

 
Beitrag #5
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Naja Spiele eh nicht, wenn hatte ich an irgentwelche Tools (wie solche Lohnabrechnungsprogramme o.ä. von (um nur ein Beispiel zu nennen) Datev, da ich dort zum Beispiel mal Praktikum machen könnte) gedacht!
11.12.2008 17:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chessboi Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 250
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
C/C++ ist mehr für Hardwarenahe Dinge. Wenn man einfach ab und zu was Proggen will ist man mit einer Objektorientierten Sprache wie Java oder C# besser bedient. Nachteil ist natürlich, dass du auf das Java oder .Net-Framework angewiesen bist. Java und C# ist relativ ähnlich, bei Java hast du halt den Vorteil, dass es Plattformunabhängig ist. Wenn es allerdings um Windowsspezifische Anwendungen geht, würde ich entgegen der Statistik von Oreissig und trotz meiner Abneigung zu dieser Sprache behaupten, dass C# inzwischen Java ne Nasenlänge voraus ist in der Beliebtheit.
11.12.2008 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.887
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
VB ist was für Hobbieprogrammierer. Es ist als Einsteigersprache konzipiert und daher für professionelle Anwendungen nicht zu gebrauchen. Sieht bei VB.net schon wieder etwas anders aus, aber auch da gibt es noch viele Krücken, die eine saubere Syntax vermeiden.

Ansonsten kommt es halt wirklich stark darauf an, was du machen willst.

C findet sich in der Regel bei Systemprogrammierung, überall wo es schnell und hardwarenah sein muss. Auch dort wo man getrost auf einen grossen Overhead wie vollwertige objektorientierte Programmierung oder Speicherverwaltung verzichten kann.

C++ ist in Windows stark verbreitet, es ist immer noch sehr schnell und nativ, benötigt kein Framework wie Java oder .NET und bietet dennoch Features wie objektorientierte Programmierung.

C# ist erst mit .NET so richtig am kommen. Da es auf einem Framework aufbaut, lassen sich relativ schnell mächtige Programme aufbauen, ohne um z.B. für Netzwerkanbindungen das Rad neu zu erfinden.

Für Java gilt ähnliches wie für C#. Wenn es um Spezialprogramme für Unternehmen oder bei Java besonders Internet-Serveranwendungen geht, wird es meistens eingesetzt, weil es wie C# einem viel unnötige Arbeit abnimmt, dabei aber doch noch performant genug und portabel bleibt.


Ich persönlich würde dir zu C# raten. Da du bereits Erfahrungen mit VB.Net hast, kannst du die von dir benutzten .NET-Bibliotheken und Funktionen dort ebenfalls einsetzen, du musst dich nur an eine etwas andere und striktere Syntax gewöhnen. Zudem ist der Sprung von C# auf Java, falls du das später mal willst, enorm klein. Wenn du dann mal tiefer in den Kaninchenbau vorstossen willst, ist dir zumindest die Kenntnis der Syntax dann bei C und C++ ebenfalls von Vorteil.
11.12.2008 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huttERic Offline
Yet Another Vostro User

Beiträge: 1.969
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Hmmm... Ich will auch mal umsteigen. Ich glaube, ich nehme C#.
Wobei Jabaco auch lustig ist :D erzeugt aus Basic-Code Java Bytecode :D
11.12.2008 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Griggi
Unregistered

 
Beitrag #9
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
Danke schon für die Antworten.

Zum Thema C#/Java:
Zur Zeit sammle ich in der Schule auch einige Erfahrungen mit Java, und muss sagen, abgesehen von der Programmsyntax scheint es auf den ersten Blick garnicht all zu schwer, natürlich kommt dann halt noch dieses Programmsyntax-umlernen.
Aber wie Alex schon per MSN zu mir meinte: Ich solle doch einfach weiter in Visual Basic .net arbeiten, damit ichs irgentwann mal richtig drauf habe.

Nur weiß ich ehrlich gesagt nicht, was jetzt :D

Ich denk ich werd mir dann (sobald hier mal am Core 2 Duo VB.Net 2008 installiert ist) gleich danach auch mal die C#-Version installieren!
11.12.2008 17:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Online
Software Archäologe

Beiträge: 13.716
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
Welche Programmiersprache ist die gebräuchlichste unter Win?
c# und java sind halt sehr ähnlich. der größte unterschied ist halt das java anwendungen in einer virtuellen maschine ausgeführt werden und daher zugriff auf irgendwas hardwarenahes meist immer etwas umständlicher ist. zudem sind unter java guis extrem mühselig zu gestalten, während man bei c# typischer weise sich die dinger zusammenklickt.

für c++ sehe ich den zug schon abgefahren. mag sein das es in speziellen bereichen noch gefragt ist, aber meiner meinung sind die programme zu umständlich zu schreiben. die doku ist reudig und man ist für guis auf irgendwelche baukästen angewiesen. wer sich nicht gedanken machen will, wie er eine variable übergeben will ist falsch.

Wenns in richtung web geht würde ich eher richtung java gehen, weil man ne anwendung auch ziehmlich leicht als applet machen kann. willst du eher ne windows enduser anwendung schreiben ist c# komfortabler.

willst du abgefreakte websachen machen, schau dir mal ruby an. ne scriptsprache aber besser als python. da kann man nen server in nen paar zeilen code aufsetzen...

achja, falls doch java empfehle ich eclipse als entwicklungsumgebung.
11.12.2008 18:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste