Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.299
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #191
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Mal wieder was aus dem Mobil-Bereich:

CPU:
Xaar 4450 1068 Intel Core i7 8750H 6 12 2,20 Link

Interessant, dass der Core i7 8750H im Single Core fast genauso schnell ist wie mein Xeon E3-1575M v5 - obwohl der i7 im Turbo Boost mit 200 MHz mehr takten sollte. Im Multi Core hätte ich auch etwas mehr erwartet - immerhin ist auch hier der i7 bei allen Kernen im Turbo Boost mit 200 MHz mehr dabei - und hat zwei Kerne bzw. vier Threads mehr.

GPU - OpenCL:
Xaar 4884 Intel UHD Graphics 630 Link
Xaar 42216 nVidia GeForce GTX 1070 Max-Q, 8 GB GDDR5 Link

GPU - Vulkan:
Xaar 4822 Intel UHD Graphics 630 Link
Xaar 38422 nVidia GeForce GTX 1070 with Max-Q Design Link

Was kurios ist: Beim Vulkan-Benchmark ist die genutzte Grafikkarte in der Auswahl vertauscht. Wähle ich die GeForce aus, wird die UHD Graphics gebenchmarkt und andersrum. :D

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2021 23:16 von Xaar.)
09.10.2021 22:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TAL Offline
機関車

Beiträge: 5.900
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #192
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Hab hier noch was aus selbigem… aber vermutlich "Nur mal gebencht"-Segment (Da es nicht mein Rechner ist) mit dem Vergleich von Single- und Dualchannel:

Der RAM könnte theoretisch 3200MHz… aber es sind keine XMP/AMP-Profile im EFI hinterlegt… somit läuft der RAM auch nur auf 2666… was einiges an Speicherbandbreite und Latenz kostet.

Singlechannel:

CPU:
TAL 5887 1332 AMD Ryzen 7 5800U 8 16 4,4 Link

GPU - OpenCL:
TAL 12700 AMD Mobile Ryzen 7 5800U Link

GPU - Vulkan:
TAL 13190 AMD Mobile Ryzen 7 5800U Link

Dualchannel:

CPU:
TAL 7499 1419 AMD Ryzen 7 5800U 8 16 4,4 Link

GPU - OpenCL:
TAL 15577 AMD Mobile Ryzen 7 5800U Link

GPU - Vulkan:
TAL 16818 AMD Mobile Ryzen 7 5800U Link

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2021 23:17 von TAL.)
09.10.2021 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
windowsneptune Offline
Windows Profi

Beiträge: 3.274
Registriert seit: Jun 2010
Beitrag #193
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(09.10.2021 22:55)Xaar schrieb:  
Xaar 4450 1068 Intel Core i7 8750H 6 12 2,20 Link

Interessant, dass der Core i7 8750H im Single Core fast genauso schnell ist wie mein Xeon E3-1575M v5 - obwohl der i7 im Turbo Boost mit 200 MHz mehr takten sollte. Im Multi Core hätte ich auch etwas mehr erwartet - immerhin ist auch hier der i7 bei allen Kernen im Turbo Boost mit 200 MHz mehr dabei - und hat zwei Kerne bzw. vier Threads mehr.

Hier ein Ergebnis mit dem selben CPU-Modell unter Linux. "Base Frequency" taucht in den Linux-Ergebnissen als 4,1 GHz auf und unter Windows als 2,2 GHz. Throttling ist bei dem i7 (vor allem im XPS) an der Tagesordnung.

windowsneptune 5707 1186 Intel Core i7 8750H 6 12 4,10 Link


Xeon E3 1231v3 | R9 290X @ Accelero Hybrid | 16GB DDR3-1866 CL9 | 840 EVO 250G | M550 256G
Dell Precision M4800 | i7-4910MQ | 8GB DDR3-1600 SC Quadro K2100M | UHD IPS-Igzo
Dell XPS 15 9570 | i7-8750H | GTX 1050 Ti | 16 GB DDR4 | UHD Touch

Google Pixel 6 Pro
11.10.2021 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.299
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #194
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(11.10.2021 12:15)windowsneptune schrieb:  Hier ein Ergebnis mit dem selben CPU-Modell unter Linux. "Base Frequency" taucht in den Linux-Ergebnissen als 4,1 GHz auf und unter Windows als 2,2 GHz. Throttling ist bei dem i7 (vor allem im XPS) an der Tagesordnung.

Basis-Takt sind beim 8750H 2,20 GHz - die 4,10 GHz sind im maximalen Turbo Boost für max. 2 aktive Kerne. Bei 3-4 aktiven Kernen sinds maximal 4,00 GHz und bei 5-6 aktiven Kernen maximal 3,90 GHz.

Dass die CPU ausgebremst wird, ist gut möglich - die Lüfter vom Notebook hier sind ordentlich hochgetourt. Aber an sich scheint das Kühlkonzept ganz okay zu sein - mit separater Kühlung für CPU und GPU.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.2021 17:50 von Xaar.)
11.10.2021 17:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.665
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #195
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
Sje2488578AMD FX 8300483,3 GhzLink

Sje10842nVidia GeForce GTX 750 OC 2 GB GDDR5 128 BitLink

Hauptrechner: Ryzen 5 1600 @ 3,2 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
07.01.2022 11:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.100
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #196
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
G6900 heute angekommen, kleinste Alderlake CPU.

Einfach mal Platz 2 hier im Singlecore-Benchmark lul :D
11.01.2022 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.332
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #197
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
ja Wahnsinn Alderlake haut echt rein - hab ja gesagt Intel wird wieder King werden, aber selbst der I7 mit 1,4 Ghz und 4,5 Boost kostet gerade mal schlappe 349 EUR und kommt mit 12 Kernen

Meine Main Geräte

11.01.2022 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.100
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #198
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
(11.01.2022 18:31)Fuexline schrieb:  ja Wahnsinn Alderlake haut echt rein - hab ja gesagt Intel wird wieder King werden, aber selbst der I7 mit 1,4 Ghz und 4,5 Boost kostet gerade mal schlappe 349 EUR und kommt mit 12 Kernen

Naja, King is was anderes, wenn man es nicht hinbekommt eine bald 2 Jahre alte Zen3 CPU anständig zu toppen. (damit mein ich so 20-30% min leistungsplus bei identischen stromverbrauch)

Fürs Lowbudget ist das echt nice was Intel da gezaubert hat, auch das BIG.little Prinzip ist interressant, aber sonst halt auch nichts neues.

Hab Alderlake halt nur gekauft da Plex nur Intel oder nVidia Supported unter Linux.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2022 18:59 von Blue.)
11.01.2022 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.100
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #199
RE: GeekbenchMarks – Version 5 und neuer
https://browser.geekbench.com/v5/cpu/12147147

Gut mit 5.16 keine Änderungen mehr, mal sehen wenn der DDR4-3200 CL16 RAM ankommt was dann noch geht Hearteyes II
13.01.2022 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste