Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
Alpha Offline
Oskar

Beiträge: 15.744
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #21
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
(09.01.2020 23:40)Arnulf zu Linden schrieb:  
(09.01.2020 22:06)Amethyst schrieb:  "Opa, nun sei doch mal gemütlich!“

Das heißt doch jetzt "Opa, chill mal deine Baseline!" :oO3:

RIP Oskar
09.01.2020 23:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 25.999
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #22
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
(09.01.2020 23:44)Alpha schrieb:  
(09.01.2020 23:40)Arnulf zu Linden schrieb:  
(09.01.2020 22:06)Amethyst schrieb:  "Opa, nun sei doch mal gemütlich!“

Das heißt doch jetzt "Opa, chill mal deine Baseline!" :oO3:

nope, das ist mittlerweile raus

[Bild: lapduob672b.png]
09.01.2020 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.522
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #23
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
(09.01.2020 20:40)Arnulf zu Linden schrieb:  
(09.01.2020 09:20)Aqua schrieb:  Nun, ich hab eh vor, die Karte(n) im PnP Mode zu betreiben wegen XP Kompatiblität.

Da die Karte nur einen IRQ und einen I/O-Adressbereich benötigt, also insbesondere keinen DMA benötigt, sollte PnP eigentlich funktionieren. Bei dem PnP-Geraffel wird normalerweise zuerst ISA-PnP ausgeführt und erst danach dürfen sich AGP-Grafikkarte und PCI-Komponenten üm die noch freien Ressourcen, insbesondere IRQs prügeln. Die beiden RS232 und der Parallelport werden ja schon vor irgendwelchem PnP-Geraffel vom BIOS mit Ressourcen versorgt.

Ach ja, stell Dich darauf ein, dass Windows XP auf dieser Hardware seeeeeeeeehhhhhr gemüüüütlich laufen wird. Maximalbestückung ist dafür eigentlich Pflicht, also bei Chipsatz rev. E ein K6-2+ 550 oder 570, der mit 600 MHz @ 100 MHz FSB läuft, bei Chipsatz rev. G sogar nur ein K6-III 450 @ 100 MHz FSB, und dazu 768 MiB RAM = 3× 256 MiB SDRAM PC-133 DS @ PC-100 CL2. Die AGP-Grafikkarte sollte auch kein Flaschenhals sein, wenn man nicht eh gleich eine rein steckt, die einen DVI-D-Ausgang hat. Das ist 'n Erfahrungswert: Die Kombi bestehend aus AMD K6-III 450, irgend 'n Brett mit Ali Aladdin V Chipsatz, 768 MiB RAM (s.o.), nvidia GeForce FX5200 und einer 30 GB HDD (IDE udma5 @ udma2) war selbst für den Betrieb eines einzelnen zeitunkritischen Messprogramms unbrauchbar lahm.

Windows XP auf solcher Hardware sollte man also nur installieren, wenn man mal die Langsamkeit von damals neu erleben möchte. :D

Wieso ? Windows XP hat auch eine AMDK6.SYS mit dabei. ;)
Läuft eigentlich mit dem Rev. 1.05 Board und K6-2 ADK, wo ich noch immer rätsle, warum der gegenüber K6-III Prozessoren so gut läuft - kaum schlechter als Windows 98/ME.
Man sollte halt bei einem K6-2 auf die schnellere 'Windows 2000 Shell' umstellen. :)
Eventuell noch NT-APM installieren, damit das Board > ATX-Netzteile beim Runterfahren ausschalten kann.

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2020 14:32 von Aqua.)
10.01.2020 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Offline
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 7.451
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #24
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
(08.12.2019 13:59)Aqua schrieb:  @Diamant001:
Wenn du es schaffst die ISA Anordnung bei einem P5 A-B mit voll bestückten PCI Slot's zu ändern, dann bist du gut.
:trollface:
Der obere ISA Slot 1 von 2 'shared' nämlich mit dem letzten PCI Slot.
https://www.ebay.com/c/1350355256

Im Award Bios des P5 A-B kann man ISA Adressbereiche definieren,
die von der 3Com Karte genutzten gilt es rauszufinden.

Ja bei 2 bis 3 PCI Slots wird das etwas schwerer.

286 bis 586er Bords mit 2 bis 3 ISA Slots sind doch recht selten, oder?

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!

10.01.2020 14:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.522
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #25
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
Noch eine Kuriosität hab ich nach gut 15 Jahren mit dem ASUS USB Bracket entdeckt gehabt:
An dem steckt an einem USB-Port ein 4-Fach Hub.
Der ist mit einem 1,5 Kabel mit dem einem Stammhub verbunden.
Die Gesamtlänge mit den Kabel von Notebook USB Festplatten scheint zu lang zu sein, weil sich solche Festplatten mitten unterm Lesen plötzlich abmelden.
Jetzt versuche ich es mit 'Gesamtkabellängen Verkürzung' mittels 0,30 Meter Druckerkabel.
Der USB-Verteiler hat eine Druckerbuchse.
https://www.amazon.de/sourcingmap®-Steck...age_o0_img

(10.01.2020 14:44)Diamant001 schrieb:  
(08.12.2019 13:59)Aqua schrieb:  @Diamant001:
Wenn du es schaffst die ISA Anordnung bei einem P5 A-B mit voll bestückten PCI Slot's zu ändern, dann bist du gut.
:trollface:
Der obere ISA Slot 1 von 2 'shared' nämlich mit dem letzten PCI Slot.
https://www.ebay.com/c/1350355256

Im Award Bios des P5 A-B kann man ISA Adressbereiche definieren,
die von der 3Com Karte genutzten gilt es rauszufinden.

Ja bei 2 bis 3 PCI Slots wird das etwas schwerer.

286 bis 586er Bords mit 2 bis 3 ISA Slots sind doch recht selten, oder?

Bei Baby-AT Boards mit 4 PCI Slot's oder 1x AGP+3x PCI ist wegen der Spezifikation keine andere ISA Aufteilung möglich. ;)

Fast jeden Tag fällt mir etwas 'Neues' ein. Ich weiss nicht, woher das kommt. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2020 14:56 von Aqua.)
10.01.2020 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Offline
Auf der Suche nach der Wahrheit.

Beiträge: 7.451
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #26
RE: 3Com Etherlink III ISA mit Asus P5 A /P5 A-B
Aqua, du hast aber schon gemerkt das du statt PCI, ISA geschrieben hast *hust*

Forschung und Entwicklung ist der sinn der Existenz der Menschen, ziel ist es das Universum zu erschließen, nicht in firmen als Sklaven zu dienen oder sich sinnlos gegenseitig zu erschießen!

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2020 15:00 von Diamant001.)
10.01.2020 14:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste