Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows Home Server 2011 Mindestanforderungen umgehen
freaked Offline
ILOVEBUNNY32=1

Beiträge: 14.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Windows Home Server 2011 Mindestanforderungen umgehen
Bei mir ließ sich WHS2011 nicht installieren weil ich dauernd einen "specified partition size is too large" Fehler vom Setup bekommen habe.
Grund: Das Setup ist so eingestellt, dass es eine 160er Platte erwartet.

Hab das im Netz ergoogelt, ich hinterlass es mal hier für zukünftige Installationen:
Variante 1
Der WHS 2011 verlangt mind. 2 GB RAM und eine 160 GB Platte.
Diese Prüfung kann man umgehen mithilfe der Datei "cfg.ini"
Diese muss sich mit dem Parameter "CheckReqs=0" auf der Hauptebene eines USB-Sticks befinden:

Mit folgender Datei ist z.B. eine Installation auf einen 60 GB Datenträger möglich. Hierbei wird dann nur eine Systempartition erstellt:
Code:
[WinPE]
InstallSKU=SERVERHOMEPREMIUM
ConfigDisk=1
CheckReqs=0
WindowsPartitionSize=MAX
Die Datei muss im Ansi Format gespeichert werden.
weitere Infos hierzu bei Microsoft:
http://web.archive.org/web/2012042604075...all-2.aspx

Variante 2
- Von CD/Image booten
- Wenn der Startbildschirm kommt "Shift und F10" drücken, die Blackbox kommt
- notepad eintippen, die Datei X:\Sources\SKU\SERVERHOMEPREMIUM.def öffnen und das Systemminimum nach Bedarf anpassen (CPU-Speed, HDD-Größe, RAM, Cores), speichern und schliessen
- wpshell.exe eintippen und Enter drücken

[Bild: whs2011.png]

[Bild: msinternet.gif] [Bild: beos_now.gif] [Bild: IE_ANI.GIF] [Bild: tumblr_p7uwh5gNuk1ujesf3o3_100.gif]
[Bild: freaked.banner.gif]
Erster PC 2003: AMD K6-2 500MHz, 320MB RAM, 40GB IBM HDD, 50x CD-ROM, 8x4x24 CD/RW, 100MBit LAN, 32MB ATi Rage 128 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.2020 22:16 von freaked.)
10.01.2020 21:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Amplifier Offline
CLIPPY

Beiträge: 454
Registriert seit: Feb 2019
Beitrag #2
RE: Windows Home Server 2011 Mindestanforderungen umgehen
Man müsste doch eigentlich auch die *.wim Datei direkt auf die Platte übertragen können...

[Bild: Intel.png]

11.01.2020 00:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste