Umfrage: Ist es verrückt für 99% der Windows-Nutzer?
Natürlich!
Nein Nein nimm doch mehr RAM
[Zeige Ergebnisse]
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
Tillmann07 Offline
Ein Spieler

Beiträge: 13
Registriert seit: May 2017
Beitrag #1
Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
ACHTUNG: Es ist nur zum Spaß gemacht. Es wird nie im Windows Quäler landen.
Hallo.
Ich war die letzte Zeit meistens inaktiv, aber hier ist etwas.
Ich hatte mal vor kurzen ein Experiment in einer Virtuellen Maschine betrieben:
Wie viel RAM benötigt Windows Server 2008 in einer Virtuellen Maschine, um mit den minimalen Menge an Diensten und Treiber (und auch Treiber für das Virtuelle Optische Laufwerk) zu Starten, ohne dass es ein STOP-Fehler anzeigt?
Manche von euch denken wohl: Es sind 1xx/2xx MB RAM!
Aber hier ist wie ich es gemacht habe: Ich hatte in 4 MB Schritte von 96 MB RAM gestartet. Dann ging es runter auf 92, 88, 84 und 80 MB RAM (Manche Computer kamen mit 80 MB RAM), Und es ging weiter mit 76, 72 und 68 MB RAM. Server 2008 startet noch mit der Menge. Aber dann hatte ich es auf 64 MB gesetzt, weil ich sehen wollte, ob es noch startet und es hat gestartet. Hier haben wir eine Vista-basierende Version, die mit genau so viel RAM läuft, wie Microsoft vom PC beim Setup von Windows 2000 und XP fordert! Es sind 1/8 von den Offiziellen Systemanforderungen von Server 2008!!! Aber, ich wollte noch weniger. 48 MB RAM ist 3/4 von 64 MB RAM. Da landet man zum Punkt wo Windows 2000 und XP beim Setup ohne Änderungen zickt. Zusätzlich ist es unter den Empfohlenen Systemanforderungen von Windows ME.

Microsoft bei Windows 2000/XP :drink: Windows Server 2008

Und hier ist die niedrigste Menge, die ich erreicht habe ohne einen BSOD: 40 MB RAM. So sagen 2x16MB und 1x8MB auf echter Hardware. Hier läuft es mit 70% CPU-Begrenzung in VirtualBox 5.2.18 nicht mehr flüssig, aber schnell genug.
Hier ist ein Screenshot:
[Bild: Windows-Server-2008-32-bit-reduced-to-a-...-04-34.png]
Natürlich haben manche schon Windows 7 oder 8 mit nur 128 MB oder 64 MB RAM
gestartet bekommen. Aber weniger als 64 MB RAM in Server 2008? Ich denke, das die meisten es nicht mit so wenig RAM nutzen würden, aber es ist schön experimentell.

HI! :P
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.03.2020 14:38 von Tillmann07.)
01.03.2020 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.110
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #2
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
Wo ist denn beim Prozessor die Unterkante erreicht?

40 MiB RAM = 2× 16 MiB + 1× 8 MiB funktioniert nur auf 486er-Brettern mit PS/2-Steckplätzen (und theoretisch auf 386er-Brettern mit mindestens drei PS/2-Steckplätzen, so es denn so etwas gibt). Ab Sockel-4 müssen die Riegel (bis auf ganz wenige Ausnahmen mit entsprechender Leistungseinbuße) paarweise gesteckt werden, also in diesem Fall 40 MiB RAM = 2× 4 MiB + 2× 16 MiB. So eine Bestückung war damals gar nicht so unüblich: Pentium-Sparbrötchen, gekauft mit 8 MiB RAM = 2× 4 MiB + 2× unbestückt, war dann auf Dauer doch zu lahm, Speicherpreise fielen, also 2× 16 MiB in beiden freien Steckplätze gedrückt und z.B. Windows 95 wechselte von quälend langsam zu gut benutzbar.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
01.03.2020 14:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tillmann07 Offline
Ein Spieler

Beiträge: 13
Registriert seit: May 2017
Beitrag #3
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
Ich wollte nur den RAM zum Spaß testen. Es wird nicht im Windows Quäler landen. Nur Experimentell.

HI! :P
01.03.2020 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.110
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #4
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
(01.03.2020 14:13)Tillmann07 schrieb:  Es wird nicht im Windows Quäler landen. Nur Experimentell.

Windows Quäler ist experimentell. Mit solchen Kombis aus Hard- und Software will doch keiner arbeiten.

Außerdem: keine reale Hardware, kein Gewinn!
Sonst wirst Du nie erfahren, ob das auch außerhalb einer VM¹ funktioniert.

¹VM = virtuelle Mogelpackung :D

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
01.03.2020 14:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benjamin92 Offline
tauscht CMOS-Batterie per TeamViewer

Beiträge: 7.592
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
Als Versuchsaufbau auf realer Hardware hatte Igor ja ein Asus P5A-B verwendet, weil das ACPI kann, was von Vista/Sever 2008 gebraucht wird. Warum da aber nicht mit weniger RAM getestet wurde, weiß ich auch nicht, also ob Igor keine kleineren Module hatte oder ob es mit weniger RAM nicht mehr zu starten ging. Interessant wäre natürlich auch, ob man noch schwächere CPUs, als den K5 verbauen könnte (zB ob es mit einem normalen Pentium 75 starten würde).

Die meisten Sockel 7 Boards fallen ja raus, weil das BIOS kein ACPI unterstützt...
01.03.2020 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tillmann07 Offline
Ein Spieler

Beiträge: 13
Registriert seit: May 2017
Beitrag #6
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
Ich habe es auch nicht auf Windows Quäler gezielt. Ich frage absolut nicht an es hinzuzufügen. Ist nur zum Spaß gemacht.
Ich meine damit: Es gehört nur in die Spaßecke rein, nicht in Windows Quäler... ACPI ist ein muss für Vista und höher. Ausnahme: Alles vor Build 4093 (Pre-Reset), jedoch war es nicht einmal stabil genug mit den "Zu viele Sachen zu früh hinzufügen".

HI! :P
01.03.2020 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.110
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #7
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
(01.03.2020 14:25)Benjamin92 schrieb:  Als Versuchsaufbau auf realer Hardware […] ein Asus P5A-B verwendet, weil das ACPI kann, was von Vista/Sever 2008 gebraucht wird. Warum da aber nicht mit weniger RAM getestet wurde, weiß ich auch nicht,

Das Asus P5A-B hat nur SDRAM-Steckplätze, deren drei. SDRAM-Riegel < 16 MiB sind mir nicht bekannt. Somit sind nur 32 MiB (zu wenig?) oder 48 MiB als Unterkante möglich.

Die Kombi aus ACPI & vier PS/2-Steckplätzen (nebst zwei SDRAM-Steckplätzen) findet sich z. B. auf dem PcChips M570 (SiS5591/5595). Dass das nur mit 66 MHz (laut Handbuch jedoch 83 MHz, läuft bei meinem aber nicht stabil) FSB stabil läuft, ist in diesem Fall kein Problem, da da ja ein schlapper Prozzessor drauf soll.

Noch 'ne Etage tiefer (ohne AGP, mit ACPI, gleiche RAM-Steckplatzkombi wie das M570) liegt das Asus TX97-E (Intel 430TX).

Minimaler Prozessor ist auf beiden Brettern ein Pentium-S 75.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
01.03.2020 16:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.015
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #8
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
lol was bringts mir den ram in VB zu reduzieren wenn er auf die HDD ne Auslagerung schreibt - damit wird das Problem nur verschoben

Meine Main Geräte

01.03.2020 20:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.110
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #9
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
(01.03.2020 20:12)Fuexline schrieb:  lol was bringts mir den ram in VB zu reduzieren wenn er auf die HDD ne Auslagerung schreibt - damit wird das Problem nur verschoben

Nicht alles kann ausgelagert werden. Deshalb gibt es für praktisch jedes OS eine Untergrenze an RAM, die installiert sein muss.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
Hardware & Zimmerpflanzen gesucht & abzugeben: Handelsliste
01.03.2020 20:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 5.015
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #10
RE: Wie Viel RAM braucht Windows Server 2008, um bei mir in einer VM zu starten?
sowieso - aber selbst wenn 2008 mit den 48 MB klar kommt, wirds halt massiv auslagern, sobald die Auslagerung deaktiviert wird, gibts halt BSOD und co, somit ist das ja nur ein Cheat den Ram in die HDD zu verlagern

Meine Main Geräte

01.03.2020 21:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste