Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 11??
Diamant001 Offline
Banned

Beiträge: 8.902
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #11
RE: Windows 11??
Na tu mal nicht so ob großen Konzernen die sorgen der kleinen Leute wichtig sind.

Konzerne sind nicht deine Liebe oma die auch noch ihr letztes Hemd dir noch gibt um dir eine Freude zu machen.
Da geht es nur um Kohle, kohle, kohle. ....

Ach jetzt habe ich Gronkh sein Kohle Song im Ohr.
Alles deine schuld, Freak. :lol2::lol2::lol2:
13.06.2021 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igor Todeshure Offline
Methusalem & Folterknecht

Beiträge: 5.776
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
RE: Windows 11??
Ich schätze auch, daß die 32-Bit-Version eingestellt werden könnte. Ohne Änderung des Namens gäbe es da vermutlich irgendwelche rechtlichen Fallstricke, wenn die 64-Bit-Version als WIN10 weiterentwickelt würde und den Nutzern der 32-Bit-Version die lange Nase gezeigt würde. Also gibt man dem Kind formal einen neuen Namen und bestimmt aufs Neue, welche Produkteigenschaften man verspricht.
Gabs da nicht schon so eine WIN10-Version, für die Intel keine kompatiblen Treiber mehr erstellte, sodaß sich M$ genötigt sah, auf genau diesen Geräten die letzte lauffähige Version weiter zu supporten, obwohl die für alle anderen Geräte schon obsolet war? Soetwas wollen die bestimmt nicht nochmal.

"I think that computer viruses should count as life. I think it says something about human nature that the only form of life we have created so far is purely destructive. We've created life in our own image."
(Stephen William Hawking)
(Igor bevölkert das Winhistory-Forum seit dem 21.09.2006)
(In the rpg commonly known as rl, Igor got an extra life on March 28, 2009)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.2021 20:19 von Igor Todeshure.)
13.06.2021 20:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.833
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
RE: Windows 11??
Mit dem Abo fällt mir wirklich nichts ein, was man außer dem Kern mieten sollen müsste. Das Argument für global ist da nicht von der Hand zu weisen. Holt man sich halt nen Abo in vietnam weils da nur wenige Dong kostet? Aber der Kern selbst muss kostenlos sein, weil sonst die OEMs die hardware nicht loskriegen. Oder soll man die auch Leasen?

13.06.2021 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diamant001 Offline
Banned

Beiträge: 8.902
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #14
RE: Windows 11??
Leasen.
Wäre nicht abwegig, weil auch das einen Ständigen Geld Fluss zu folge hätte.
Was den Aktionären sehr gut gefallen dürfte.
13.06.2021 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.542
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
RE: Windows 11??
Das wird einfach fuckin Windows als rolling release ohne offensichtliche Versionsnummer.. Intern/Versteckt wird das 2xHx und 1xxxx Versionsschema behalten.

Wette um eine Kiste Mate beim Congress
14.06.2021 08:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #16
RE: Windows 11??
Traditionelle Releases sind auch nicht mehr zeitgemäß. ich fänds gut wenn Windows den Rolling-Release-Modus fahren würde und sich vom boomerigen LTS verabschieden.
14.06.2021 08:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
NT-AUTHORITY\SYSTEM

Beiträge: 8.232
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
RE: Windows 11??
(14.06.2021 08:41)mrshadowtux schrieb:  Traditionelle Releases sind auch nicht mehr zeitgemäß. ich fänds gut wenn Windows den Rolling-Release-Modus fahren würde und sich vom boomerigen LTS verabschieden.

Bei der Codequalität die aktuell an Patchdays abgeliefert wird kann das ja nur heiter werden.

sumi - R9 5950X - 128 GB RAM ECC - 2x 1TB NVMe - 4 TB SATA SSD - 4TB SATA HDD RAID-0 - Radeon RX 7800 XT 16 GB - SoundBlaster Z - Steinberg UR22 mkII Interface - Chieftec Dragon CS-601 - Arch/Win 10 Pro
ThinkPad P14s Gen2 AMD - R7 5850U - 48 GB RAM - 1 TB NVMe SSD - UHD 3840x2160 HDR - Vega 8 - RTL8255AE AX - EM120R-GL LTE-A - Arch/Win 10 Edu
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Debian
</> Do you know who ate all the doughnuts?
14.06.2021 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.833
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #18
RE: Windows 11??
Gerade für Firmen ist glaube ich die Planungsfähigkeit wichtiger, als irgendein feature, dass eh keiner nutzt. Wobei sie ja die passenden Servicezeiten buchen können. Wobei das maximum auch nur noch 3 statt 5 jahre ist, oder? Aber bei XP konnte man einfach mal (bedingt) 13 Jahre+ laufen lassen.

Ich tät traditionelle Releases auch bevorzugen. aber ich kanns verstehen das Mircosoft sowas nervt. 8 ist noch bis januar 23 mit patches zu versorgen und das werden die vermutlich nur noch für wenige User machen. bei den serviceplans mit lts lassen die sich das zumindest bezahlen. während der kostenlos user gerade mal nen jahr bekommt.

nen neues release hätte halt auch den vorteil das man neue systemanforderungen gesetzt werden können. Hat ja bei win 10 bei nen update probleme mit alten atoms gegeben, dass die plötzlich ohne treiber dastanden und dann in so ne art lts version geschoben worden. wir werden bestimmt einiges an altlasten wieder sehen. also geräte die dann nichts mehr bekommen.

14.06.2021 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mrshadowtux Offline
borsenrap

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2019
Beitrag #19
RE: Windows 11??
(14.06.2021 20:29)Pain schrieb:  
(14.06.2021 08:41)mrshadowtux schrieb:  Traditionelle Releases sind auch nicht mehr zeitgemäß. ich fänds gut wenn Windows den Rolling-Release-Modus fahren würde und sich vom boomerigen LTS verabschieden.

Bei der Codequalität die aktuell an Patchdays abgeliefert wird kann das ja nur heiter werden.
Dass es überhaupt Patchdays gibt ist ja schon absurd. Den Patch ausliefern sobald etwas gefixt ist und nicht erst noch rumtrödeln.

(14.06.2021 20:58)Dirk schrieb:  Gerade für Firmen ist glaube ich die Planungsfähigkeit wichtiger, als irgendein feature, dass eh keiner nutzt. Wobei sie ja die passenden Servicezeiten buchen können. Wobei das maximum auch nur noch 3 statt 5 jahre ist, oder? Aber bei XP konnte man einfach mal (bedingt) 13 Jahre+ laufen lassen.
Dann müssen die Firmen mal mit der Zeit gehen, statt Patches hinauszuzögern.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.2021 21:50 von mrshadowtux.)
14.06.2021 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
NT-AUTHORITY\SYSTEM

Beiträge: 8.232
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #20
RE: Windows 11??
Ändert nichts an der Tatsache, dass der Patchcode oftmals Mangelhaft ist.

Patchdays existieren hauptsächlich dafür um an diesen Tagen die Ressourcen für Updates zu binden.

sumi - R9 5950X - 128 GB RAM ECC - 2x 1TB NVMe - 4 TB SATA SSD - 4TB SATA HDD RAID-0 - Radeon RX 7800 XT 16 GB - SoundBlaster Z - Steinberg UR22 mkII Interface - Chieftec Dragon CS-601 - Arch/Win 10 Pro
ThinkPad P14s Gen2 AMD - R7 5850U - 48 GB RAM - 1 TB NVMe SSD - UHD 3840x2160 HDR - Vega 8 - RTL8255AE AX - EM120R-GL LTE-A - Arch/Win 10 Edu
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Debian
</> Do you know who ate all the doughnuts?
14.06.2021 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste