Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netzwerk-Switch-Empfehlung?
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #1
Netzwerk-Switch-Empfehlung?
Hallöchen!

Aktuell bin ich am überlegen, wie ich mein Chaos hier auf dem Schreibtisch etwas ordnen kann - und will daher meine NAS- und die Netzwerk-Verkabelung umbauen. Da mein aktuell verwendeter Switch (LevelOne GSW-1603) mittlerweile 14 von 16 belegten Ports und zwei defekte Ports hat, suche ich daher nach einem potentiellen Ersatz bzw. Nachfolger.

Folgende Kriterien muss der Switch erfüllen:
  • Mindestens 16 Cu-Ports
  • 1 GbE mit Abwärtskompatibilität auf 10-/100-MBit/s-Ethernet und Autonegotiation
  • Lüfterlos oder geräuscharmer Lüfterbetrieb
  • Zuverlässig und langlebig
  • Preis: max. ~200 € für einen reinen 1-GBit/s-Switch

Nicht notwendige Eigenschaften:
  • PoE
  • Management

Folgende Kriterien wären Nice-To-Have, wenn es der Preis zulässt:
  • Bis 24 Cu-Ports (ohne Uplink-Ports)
  • 2-4 2,5/10-GbE-Ports mit Abwärtskompatibilität auf 1/2,5 GbE und Autonegotiation
  • Ports auf der Rückseite anstatt auf der Vorderseite
  • Automatische Port-Abschaltung bei Nichtbenutzung (Energiesparfunktion)
  • Integriertes Netzteil
  • Preis: max. ~400 € für einen Switch mit 2,5/10-GbE-Ports

Nun bin ich prinzipiell mit meinem LevelOne zufrieden - außer mit der Tatsache, dass bei dem recht flott nach dem Ersteinsatz nach einem oder anderthalb Jahren ein Port ausgefallen ist - und zwei, drei Jahre später ein weiterer. Also hab' ich mal geschaut, was es so gibt - und bin im Grunde nur noch bei 1-GBit/s-Unmanaged-Switchen von D-Link (DGS-1016S, DGS-1016D und DGS-1024D) und Netgear (GS316 und GS324v2) hängen geblieben, die mir eigentlich als gute Switch-Hersteller im Gedächtnis sind.

Bei den "Smart Managed Switches" wären auch einige Exemplare interessant - zumal dann auch Modelle mit 2,5-/10-GBit/s-Ethernet dabei wären (z. T. mit PoE, das kann man aber sicher abschalten - nur sind die Modelle dann wohl zwangsläufig mit Lüfter): Bei D-Link wäre das die DGS-1520-Serie (DGS-1520-28 oder DGS-1520-28MP). Bei Netgear scheint der S3300-28X recht interessant - aber die beiden 10-GBit/s-Cu-Ports sind wohl nur für Uplink und Stacking, also nix, wo ich mein 2,5-GBit/s-NAS anschließen könnte. Allgemein wären die "Smart Managed Switches" mit den ganzen nicht benötigten Funktionen ein ganz schöner Overkill für mein Netzwerk - nur um ein paar 2,5-GBit/s-Ports bereit zu stellen. Preislich wären die auch *etwas* drüber :oO:

Bei Cisco gibt's zwar auch ungemanagte Switche (CBS110-Serie wie den CBS110-24T), aber da weiß ich nicht so recht, ob die ungemanagten Switche was taugen. Und andere Hersteller wie Zyxel, TP-Link oder so kann ich auch nicht einschätzen.

Habt ihr da Empfehlungen was Hersteller oder gar bestimmte Modelle betrifft?

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.2022 03:47 von Xaar.)
16.11.2022 03:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuexline Offline
Euer Gott und Mittelpunkt

Beiträge: 6.538
Registriert seit: Aug 2012
Beitrag #2
RE: Netzwerk-Switch-Empfehlung?
hab den hier: https://www.galaxus.de/de/s1/product/zyx...lsrc=aw.ds

Preis/Leistung voll OK lüfterlos, internes Netzteil, web managed der ganz große läuft seit 4 Jahren bei diversen Kunden und bisher keinerlei Ausfälle

Meine Main Geräte

16.11.2022 19:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #3
RE: Netzwerk-Switch-Empfehlung?
Keine weiteren Vorschläge?

(16.11.2022 19:35)Fuexline schrieb:  hab den hier: https://www.galaxus.de/de/s1/product/zyx...h-14325395

Seht ja auch ganz ok aus. Zyxel kenne ich nur am Rande - meine Oma hatte mal vor 15 Jahren oder so ein DSL-Modem von denen.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.11.2022 10:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.358
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Netzwerk-Switch-Empfehlung?
Der GS1900 is ne gute Wahl

die NAS und Geräte die mehr als 1G haben sollen, würd ich auf ein extra Switch packen mit nur 5 Ports oder so.
26.11.2022 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 25.618
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #5
RE: Netzwerk-Switch-Empfehlung?
Ja, die Variante mit einem 2,5G/4G/10G-Switch mit wenig Ports für die NAS/Rechner und einem 1G-Switch für den Rest kam mir auch schon auf - dann würde ich sogar den LevelOne-Switch behalten, da ich damit ja ein paar Ports auf dem frei kriege (die mir jetzt fehlen würden).

Mal schauen, was es da gibt.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
26.11.2022 11:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste