Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #51
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
wettrennen um die langsamste cpu
22.11.2023 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.313
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #52
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Wenn die neueste Version auf dem AMD E-240 vom ThinkPad X120e durchläuft hab ich gute karten in der Notebook Tabelle :D

EDIT: Der M3 Pro dürfte übrigens 6 "große" und 6 "kleine" Cores haben.

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2023 07:45 von michi.)
22.11.2023 23:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.493
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #53
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Ja, hast tatsächlich recht. Habe das mit den 10+2 irgendwo gelesen und nicht verifiziert, dabei wäre es nur ein Ausflug in den Activity Monitor gewesen...

[Bild: winfreak_32972_14.png]
23.11.2023 08:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #54
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Sje143131Intel Celeron D 3411 Kern, 1 Thread2,93 GHz-EigenbauLink
Die langsamste CPU im Desktop-Bereich,obwohl ich bestimmt noch was habe das langsamer ist :trollface:

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2023 10:20 von Sje.)
23.11.2023 10:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.032
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #55
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
(23.11.2023 10:17)Sje schrieb:  
Sje143131Intel Celeron D 3411 Kern, 1 Thread2,93 GHz-EigenbauLink
Die langsamste CPU im Desktop-Bereich,obwohl ich bestimmt noch was habe das langsamer ist :trollface:

Ich hätte noch einen Celeron D 326, der dürfte das nochmal unterbieten können - und müsste aus dem "klassischen" Desktop-Bereich das unterste der Gefühle im Intel-Bereich sein. Nimmt man die Atom-Nettop-/-Desktop-Serie rein, dürfte 'n Atom 230 ziemlich low-endig sein.

Bei AMD wäre im "klassischen" Desktop wohl der Sempron 2500+ mit Palermo-E6-Kern für den Sockel 754 (SDA2500AIO3BX) das Langsamste der Gefühle sein. Oder der Athlon 64 1500+ 8D

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
23.11.2023 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #56
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Sje166143Athlon 64 3000+1 Kern, 1 Thread2,0 GHz-Eigenbau (Sockel 754, 2 GB DDR-400)Link
Der ist ein bisschen Schneller als der Celeron :trollface:

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2023 16:24 von Sje.)
23.11.2023 16:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.522
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #57
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
(23.11.2023 15:58)Xaar schrieb:  
(23.11.2023 10:17)Sje schrieb:  
Sje143131Intel Celeron D 3411 Kern, 1 Thread2,93 GHz-EigenbauLink
Die langsamste CPU im Desktop-Bereich,obwohl ich bestimmt noch was habe das langsamer ist :trollface:

Ich hätte noch einen Celeron D 326, der dürfte das nochmal unterbieten können - und müsste aus dem "klassischen" Desktop-Bereich das unterste der Gefühle im Intel-Bereich sein. Nimmt man die Atom-Nettop-/-Desktop-Serie rein, dürfte 'n Atom 230 ziemlich low-endig sein.

Bei AMD wäre im "klassischen" Desktop wohl der Sempron 2500+ mit Palermo-E6-Kern für den Sockel 754 (SDA2500AIO3BX) das Langsamste der Gefühle sein. Oder der Athlon 64 1500+ 8D
hatten die richtig alten amd64 viecher irgendwie kein richtiges 64bit? oder fehlte den nicht irgendwas? die starten ja auch nicht ab win8 aufwärts..
23.11.2023 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.150
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #58
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
64 Bit haben die schon richtig, aber da fehlten einige Befehle die ab Windows 8 x64 notwendig für sind.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
23.11.2023 21:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi Offline
Benutzender Benutzer

Beiträge: 6.313
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #59
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
2 ThinkPads im Test: Das X120e als Kandidat für den Boden der Liste und das frisch eingetroffene X13s.

michi100101AMD E-2401 Kern, 1 Thread1,50 GHzLenovo ThinkPad X120eLink
michi63261560Qualcomm Snapdragon 8cx gen34+4 Kerne, 8 Threads3,00 GHzLenovo ThinkPad X13sLink

ThinkPad X13s gen1 - Snapdragon 8cx gen3 - 16 GB DDR4 - Adreno 690 - 1 TB Corsair MP600 mini - FHD IPS - Win11
New Shyzen - Ryzen 3 3100 - 32 GB DDR4 - Radeon RX 6400 - 250 GB Samsung 960 EVO - 4k IPS - Win11
Es ist RISC im Haus!
25.11.2023 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.032
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #60
RE: GeekbenchMarks - Version 6.1 und neuer
Mal alle meine Sockel FM1-/FM2-/FM2+-CPUs durch Geekbench gejagt:

UserMulticoreSinglecoreCPU-ModellKerne, ThreadsBasistaktSMT/HTSystemErgebnis
Xaar1039345AMD Athlon II X4 6314 Kerne, 4 Threads2,60 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar546306AMD E2-32002 Kerne, 2 Threads2,40 GHz-EigenbauLink
Xaar565316AMD A4-33002 Kerne, 2 Threads2,50 GHz-EigenbauLink
Xaar709318AMD A6-35003 Kerne, 3 Threads2,10 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar1097374AMD A8-38504 Kerne, 4 Threads2,90 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar633472AMD Athlon X2 3402 Kerne (2 ALU/1 FPU), 2 Threads3,20 GHz-EigenbauLink
Xaar1409557AMD Athlon X4 860K4 Kerne (4 ALU/2 FPU), 4 Threads3,70 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar595424AMD A4-40002 Kerne (2 ALU/1 FPU), 2 Threads3,00 GHz-EigenbauLink
Xaar615463AMD A4-53002 Kerne (2 ALU/1 FPU), 2 Threads3,40 GHz-Eigenbau, 4 GB DDR3-1600 Single ChannelLink
Xaar677495AMD A6-5400B2 Kerne (2 ALU/1 FPU), 2 Threads3,60 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar680495AMD A6-5400K2 Kerne (2 ALU/1 FPU), 2 Threads3,60 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar1333533AMD A8-76004 Kerne (4 ALU/2 FPU), 4 Threads3,10 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link
Xaar1234534AMD A10-57004 Kerne (4 ALU/2 FPU), 4 Threads3,40 GHz-Eigenbau, DDR3-1600Link

Der A4-5300 hat leider einen abgebrochenen Pin, weswegen ein RAM-Channel nicht mehr nutzbar ist, daher nur 4 GB statt 8 GB. Mehr als DDR3-1600 habe ich auch nicht hier (bzw. kriege ich nicht zum Laufen), sonst wäre sicher noch das Eine oder Andere Pünktchen mehr rausholbar gewesen. Hab' ich speziell beim Athlon II X4 631 gut gemerkt, da irgendwie das FM1-Board den RAM bis auf den A8-3850 immer standardmäßig als DDR3-1066 takten wollte. Manuell auf DDR3-1600 gesetzt läuft das Ganze aber auch stabil.

Eine Carrizo-FM2+-CPU habe ich noch hier, aber die wird von meinem FM2+-Board nicht unterstützt: Der A8-7680 kam irgendwie sehr spät raus, als der Sockel FM2+ eigentlich schon beerdigt war (im Oktober 2018!), aber ein BIOS-Update, was den unterstützt, gibts für mein Board nicht mehr. Das unterstützt nur die Anfang 2016 rausgekommenen Carrizos Athlon X4 835 und 845.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2023 20:57 von Xaar.)
26.11.2023 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste