Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
BW89 Offline
Erfahrener Windows-Nutzer

Beiträge: 732
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #1
BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Hallo

Ich habe einen Laptop mit HM70 Chipsatz, dem ich gerne einen I5 verpassen würde um seine nutzbare Zeit als Officelaptop ein wenig zu verlängern. Dieser Funktioniert auch an und für sich, allerdings schaltet er sich nach exakt 30 min ab. Das liegt daran, da Intel diesen Chipsatz künstlich limitiert hat. (Hitze ist bei mir kein Problem selbst unter Synthetischer Last kommt es innerhalb der 30 min nicht zu Thermal Throtteling)

Allerdings soll es nach diesem Github Post möglich sein durch BIOS-Modifikation diese künstliche Sperre zu umgehen. Dafür müsste ich den BIOS Chip auslesen, den Inhalt verändern und wieder schreiben. Das geht nur mittels Chipprogrammer, da das BIOS während des Betriebs nicht von Flashrom auslesbar ist.

Leider schaffe ich es nicht, dass mein CH341A diesen Chip erkennt, obwohl dieser (EN25Q32B) von Flashrom und vom CH341A unterstützt wird. Da der Chip auf 3,3V läuft habe ich meinen Programmer mit einem Jumper ausgestattet um auf 3,3V wechseln zu können. Dessen Funktion konnte ich mit einem anderen Mainboard testen!

Flashrom spuckt entweder ein "Generic SIP Chip" oder ein "No EEPROM found" aus. Wo könnte mein Fehler liegen?

Bis dato habe ich es nur mit der Chipklemme versucht, da ich verhindern wollte den Chip beim ein bzw auslöten zu beschädigen.

Lg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2024 00:32 von BW89.)
06.02.2024 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 5.190
Registriert seit: May 2010
Beitrag #2
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Die Klemmen sind manchmal Mist, und die Schaltung auf dem Board kann natürlich mit nem externem Programmer auch Probleme machen.
Dazu hat der CH341A nen HW issue, siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=HwnzzF645hA

.
06.02.2024 01:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Erfahrener Windows-Nutzer

Beiträge: 732
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #3
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Danke, vielleicht muss ich dann doch mal den Lötkolben anschmeißen.
Den verlinkten Fix hab ich nach dieser anleitung schon umgesetzt, wobei ich diese Brücke noch probieren könnte
06.02.2024 02:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.698
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Ist es wirklich eine künstliche sperre? Hab in letzter Zeit gelesen, dass die CPUs in Laptops nur noch über das umgebende Kühlsystem vergleichbar sind. Die Nummern sagen fast nichts mehr. Model x kann in Laptop a und b komplett anders sich verhalten. Zwar trottel seine CPU nicht, aber weiß man nichts über andere Komponenten wie Spannungswandler. Glaube die Zeiten von aufrüsten sind inzwischen vorbei.

06.02.2024 08:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Erfahrener Windows-Nutzer

Beiträge: 732
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #5
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Automatisches ausschalten bei auf die Sekunde genau 30 Minuten uptime is definitiv künstlich. Vor allem da wir von der 2000er Intel Generation reden, dass das bei den heutigen extrem aggressiv boostenden Chips anders sein kann glaub ich gern. Und wenn man nach hm70 30 Minute shutdown googelt findet man viele Leute mit exakt dem selben Problem. Und selbst wenns ned funktioniert BIOS modding ausprobieren is interessant genug
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2024 11:46 von BW89.)
06.02.2024 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.890
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #6
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
(06.02.2024 00:32)BW89 schrieb:  Bis dato habe ich es nur mit der Chipklemme versucht,

Es gibt Chips, die sind absichtlich so dünn konstruiert, dass die Klemmen nicht greifen können. :(
Habe diesen Müll hier auf dem Brett einer Lenovo Thinkstation P300. UEFI ist gegenüber Mods verriegelt wie Fort Knox, und dabei wäre hier der "NVMe boot patch" besonders lohnend, da die NVMe SSD mit Adapter in einem PCIe-Steckplatz steckt, der elektrisch mit PCIe 3.0 x4 läuft.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
06.02.2024 23:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BW89 Offline
Erfahrener Windows-Nutzer

Beiträge: 732
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag #7
RE: BIOS Chip auslesen funktioniert nicht
Hab es jetzt erfolgreich geschafft die ME Firmware zu tauschen und mein Laptop hat mittlerweile eine uptime von einer stunde
Falls noch jemand probieren möchte seinen Sandy Bridge HM70 Laptop auf einen i5 aufrüsten möchte und nicht alle 30 min neu starten möchte hier was ich gemacht habe:
  1. ME Chip auslöten (wenn vorhanden sonst BIOS Chip)
  2. Diesen auf ein Carrierboard für den Chipleser anlöten
  3. mit Flashrom den Chipinhalt auslesen
  4. im Hexeditor öffnen und nach "$FPT" suchen (wenn es nicht gefunden wird wurde der falsche Chip ausgelötet. Evtl ist der ME Chip wie bei meinem Mainboard auf der anderen Seite als der Bios chip)
  5. Die Firmware (7.0.4.1197_1.5MB_PRD_RGN.bin für ME auf dem Bios Chip und 7.0.3.1184_1.5MB_PRD_EXTR.bin für einen seperaten ME Chip) im Hexeditor öffnen und alles kopieren
  6. das Kopierte überschreibend in die ausgelesene bin kopieren (ab einer Zeile über $FPT)
  7. Die geänderte Firmware speichern
  8. me cleaner über diese firmware laufen lassen
  9. diese firmware auf den chip schreiben und diesen wieder einlöten
  10. fertig. der laptop läuft jetzt länger als 30 min
Die Firmware findet sich hier unter dem Punkt ME7
08.02.2024 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste