Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.842
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
Ich werf mal nen Hardwarethema in den Raum. Bastel ja gerade an meinem Windows 7 Rechner. https://www.winhistory.de/jafu/files/sig...4_002.jpeg

Bei dem fällt auf: Platz. Das Board ist nen Asus A8N-SLI Premium. Ich glaube ich habe es schon seit Jahren und zwar aus der Mülltonne. Drauf sitzt ein Athlon X2 4200+ (2.2 GHz). Der Name sagt es, es hat 2 PCI-E 16 Slots für 2 Grafikkarten. Das Netzteil hat 2 6 Pin Stecker.

Als einzige Grafikkarte ist eine Geforce 8800 GTS mit 640 MB Grafikspeicher installiert. Aber die muss SLI fähig sein, da ist so nen Header.

Installiert ist Windows 7 Ultimate als 32er Bit Version und daher auch 3 GB RAM.

Hat jetzt jemand jemals 2 Grafikkarten als Bundle betrieben? Ich ja, war auch SLI, aber dass doch noch 3dfx. Und da war der Vorteil gleich sichtbar, weil ich mit 1024x768 spielen konnte. Vor Jahrzehnten schon "verkauft", der Preis war lächerlich. Egal, später kam ich nie in die Verlegenheit. Aus folgenden Gründen die ich mir damals ™ erlesen hatte:
2 Karten der Einsteigerklasse sind langsamer als eine Karte der höheren Klasse bei gleichem Geld. Es lohnt nur bei Highendkarten. Und am Ende war alles wegen Microrucklern fürn Popo.

Jetzt ist das größte Problem dass es zuviel Strom braucht. Okay, hat der ganze Rechner als Problem. Ich weiß auch noch nicht wozu das ganze. Was ich schon gemerkt habe ist, dass die 8800er Karten nicht unproblematisch ist. Auffällig viele als Defekt unterwegs. Was schon keine Hoffnung macht. Preislich sind die überlebenen Exemplare solala. Dafür das man mit denen nichts mehr anfangen kann... Aber konnte man nicht sogar Modelle verschiedener Art mischen? Oder zumindest Hersteller?

Wäre spannend mal zu hören, ob jemand das irgendwann mal versucht hat, in der Zeit oder einfach mal später. Da ich sowieso ratlos bin, was ich da wirklich ernsthaft spielen sollte, alles recht wage. Erstmal der ganze Installationsaufwand durchstehen.

16.05.2024 10:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.126
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #2
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
Ich hatte SLI im Endeffekt nur so als "Mini-Variante" zum Testen aufgebaut - in Form einer nVidia GeForce 7950 GX2 (quasi zwei GeForce 7950 GT mit etwas weniger Takt, die untereinander verbunden waren und über einen gemeinsamen PCIe-x16-Slot ans System angebunden war). War schon eine potente Kombination in meinem damaligen Testrechner - aber auch schön heiß. Das war aber weit nach dem die 7000er GeForces aktuell waren - vllt. so ~2014 rum? Letztlich habe ich aus Performance-Geründen dem Rechner dann doch dem Rechner eine Radeon HD4890 spendiert, die deutlich mehr Leistung gebracht hat als die GeForce 7950 GX2.

Ein "Quasi-Quad-SLI" aus zwei GeForce 7950 GX2 habe ich leider mangels einer zweiten geeigneten Karte nie realisieren können. Mittlerweile habe ich zwei GeForce 7950 GT als einzelne Karten und könnte dort ein "normales" SLI im Vergleich zur GeForce 7950 GX2 fahren - sollte etwas leistungsstärker sein, da die 7950 GT etwas höher takten und jeder Karte auch die 16 PCIe Lanes zur Verfügung stehen.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2024 19:32 von Xaar.)
16.05.2024 19:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Online
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 5.978
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #3
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
(16.05.2024 19:32)Xaar schrieb:  und jeder Karte auch die 16 PCIe Lanes zur Verfügung stehen.

Dem ist meistensfalls nicht so. Beim Asus A8N-SLI Premium stehen für die beiden PCIe x16-Slots insgesamt 16 PCIe Lanes zur Verfügung. Bleibt der zweite Slot leer, kann die Karte im ersten Slot alle 16 PCIe Lanes nutzen. Sind beide Slots bestückt, kann jede Karte nur jeweils 8 PCIe Lanes nutzen.

Diese Aufteilung der PCIe Lanes, also (16 ∧ 0) ⊻ (8 ∧ 8) ist recht üblich. Seltener ist die Aufteilung der PCIe Lanes (16 ∧ 0) ⊻ (16 ∧ 4). Die "Vollverdrahtung", also 16 ∧ 16, ist mir noch nie untergekommen.

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2024 21:40 von Arnulf zu Linden.)
16.05.2024 21:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.858
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
Hab mal kurzzeitig nen quad CrossFire betrieben aus 2x HD4870x2, dürfte so 2016 gewechselt sein.
Die Karten habe ich immernoch
16.05.2024 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 14.842
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
War Crossfire am Ende nicht sogar ohne Brücken? Denke kurzzeitig, weil die Karten damals schon nicht mehr frisch waren?

Frag mich wie sich die Lanes da tatsächlich ausgewirkt haben. ist ja immer ein wenig umstritten. Wie letztlich erst, als die jüngeren unteren Midstream Karten angefangen haben elektrisch 8 Lanes auf nen physikalischen 16 Port zu liefern. Zwar theoretisch mit PCI-E4 selber Durchsatz. Meinem Neffen hatte ich trotzdem (mangels alternativen) so ne Karte empfohlen, weil reicht immernoch, auch wenn er wenige % liegenlässt. Dafür das alte PCI-E3 Board zu wechseln (und damit CPU und RAM) hätte nicht gelohnt. Weil auch zu jung. Hab ihm auch gesagt, entweder wirds ihm in 3 Jahren noch reichen, oder er wird so nen Hardcore Gamer, dass er bis dahin eh aufrüsten will. Musste während Corona nen halbwegs günstiger Gamingrechner werden, weshalb er jetzt noch mit nen Intel 4 Kerner der 11ten Gen rumrennt. Und das Board kann halt nix. Heute bräuchte es RGB Header und wäre wohl nen AMD 6 Kerner.

Waren die Dual Chip Karten eigentlich auch schon Microruckler Empfindlich, oder war da die synchronisierung besser? Mit VSync hätte man ja das meiste rausbügeln können (was ja 3dfx gemacht hatte) aber letztlich waren es doch die Shaderprogramme, die man so nicht parallelisieren konnte, so dass das alles aus dem markt verschwand, oder?

17.05.2024 07:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.858
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
Welche karte hast du ihm empfohlen? Die hd4870?
17.05.2024 08:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xaar Online
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 26.126
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #7
RE: Nvidia SLI - hat das jemand mal probiert?
(16.05.2024 21:38)Arnulf zu Linden schrieb:  Dem ist meistensfalls nicht so. Beim Asus A8N-SLI Premium stehen für die beiden PCIe x16-Slots insgesamt 16 PCIe Lanes zur Verfügung. Bleibt der zweite Slot leer, kann die Karte im ersten Slot alle 16 PCIe Lanes nutzen. Sind beide Slots bestückt, kann jede Karte nur jeweils 8 PCIe Lanes nutzen.

Meistens ist nicht immer. Das Mainboard, was ich dafür verwendet habe ist 'n ASUS L1N64-SLI WS - ein "QuadFather"-Mainboard mit dem nVidia nForce 680a SLI, was 2x PCIe 1.0 x16 und 2x PCIe 1.0 x8 an den vier PCIe-x16-Slots zur Verfügung stellt.

Freilich ist das jetzt keine großartig verbreitete Variante.

Theoretisch wäre damit auch ein 4-way SLI aus 4 Karten möglich, von denen zwei über 16 und 8 Lanes angebunden wären. Nur gabs diese 4-way-SLI-Variante glaube erst später - und auch nur mit wenigen Karten (wenn der Wikipedia-Eintrag dazu passt). Da dürften die beide maximal installierbaren AMD Athlon 64 FX-74 und auch die PCIe-1.0-Lanes deutlich drosseln.

Praktikabel nutzbar dürfte auf dem Board vermutlich nur die normale und die Quad-SLI-Variante (also "normales" SLI mit Dual-GPU-Grafikkarten) nutzbar sein.

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2024 17:06 von Xaar.)
17.05.2024 17:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste