Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.715
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #11
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
Ich verstehe auch nicht warum mir im informatikstudium ordentliches programmierne und dokumentieren beigebracht wird.

einfach ein produkt mit saumäßigen spagetticode verkauft und man kann nicht ersetzt werden, und support kann man ohne ende machen.

09.02.2009 15:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.887
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #12
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
Ich weiss echt nicht was alle immer gegen CSS haben.

Es geht viel nicht in CSS. CSS hat seine Kinderkrankheiten. Das stimmt. Jedenfalls in dem CSS, was die gemeinsame Menge alle Browser darstellt.

Und trotzdem ist das verfügbare CSS immer noch tausendmal besser als das HTML-Gefrickel. Schaut nur mal den Quellcode an. CSS kann nicht alles, was mit HTML mal in Mode war, dafür kann es andere Dinge. Vor allem ist es aber sauberer und bequemer.

Und meistens ist das CSS-Bashing eh ungerechtfertigt. In 80% aller Fälle hat der Programmierer es einfach nicht verstanden, was das Konzept von CSS ist, und wie man damit umgeht.

Viele Fangen an, mit <div>s ihre eigenen Elemente zu kreieren. Völliger Blödsinn, HTML bietet auch für logische Elemente eine passende Standardformatierung an. Andere wiederum wollen CSS dazu missbrauchen, ihre Tabellenlayouts anders umzusetzen.

@Nachtrag; Dirk: "würde ich nen browser schreiben, würde ich nicht jedesmal nachprüfen ob ein element mit dem namen schon gerendert worden ist."
Völliger Blödsinn. Es geht hier gar nicht um die Darstellung. id ist ein Attribut, was für den logischen Dokumentaufbau gedacht ist. Benötigt man vor allem bei Javascript. Die Browser zeigen das lediglich richtig an, weil die davon ausgehen müssen, dass Leute zu dämlich sind, sich mit HTML und CSS mal anständig auseinanderzusetzen. Willst du jedenfalls auf der Seite was Javascript verändert, wird es kläglich scheitern.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2009 16:41 von gandro.)
09.02.2009 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dirk Offline
Software Archäologe

Beiträge: 13.715
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #13
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
Aber was ist daran so schlimm ein tabellenlayout zu machen? ich finde immer die ignoranz von solchen standards furchtbar, die den leuten vorschreiben will, wie sie was zu machen haben. das ist nicht nutzerfreundlich.

und am ende wird auf teufel komm raus drum herum gehackt, und dann wundert sich jemand das es in irgendnen programm anders aussieht.

macht man sowas jetzt für die leute draußen, oder für nen klugscheißer kommitee am runden tisch, die nur ihre bücher verkaufen will.

09.02.2009 16:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.887
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #14
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
Sich mit CSS abmühen tut man sinnvollerweise aus nur zwei Gründen:

  1. Sauberer Code (bessere Quelltextlesbarkeit, weniger Wartungsaufwand)
  2. Barrierefreiheit für Menschen mit Sehbehinderung
Das gilt aber nur, wenn man auch nur Standard-CSS verwendet.

Sobald man eine bestimmtes Verhalten auf Teufel komm raus erzwingen will, endet man wieder bei Hacks, was im Endeffekt (den HTML-Code eher weniger, den CSS-Code dafür um so mehr) den Code wieder unlesbarer macht.

Will man sauber Programmieren, muss man sich sowohl bei reinem HTML als auch bei CSS auf bestimmte Dinge beschränken.

Wie gesagt, die meisten haben das Konzept von CSS nicht verstanden, ob jetzt Befürworter oder Gegner.
09.02.2009 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 12.067
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #15
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
gandro schrieb:  Wie gesagt, die meisten haben das Konzept von CSS nicht verstanden, ob jetzt Befürworter oder Gegner.
Allerdings, also noch mal für alle zum Mitschreiben: Mit (X)HTML gestaltet man (idealerweise) ausschließlich die inhaltliche Seite, mit CSS, wie der Inhalt auszusehen hat.

Wenn also Dirk, wenn er den Inhalt von windows.htm per Hand auf Papier wiedergeben würde, eine Tabelle zeichnen würde, um die verschiedenen Microsoft-Betriebssysteme zu erklären, so ist die logische Folge, dass er auch dafür im Virtuellen dafür <table> verwenden und nicht erst andere Allzweck-Designwaffen dazu missbrauchen sollte.
Anders herum, wie schon von gandro angesprochen, sollte man Tabellen nicht wie noch zu HTML-3.2-Zeiten dazu verwenden, den (gesamten) Inhalt auf einer Seite anordnen zu wollen, zumal auch hier immer optische Diskrepanzen zwischen IE und Netscape-basierten Browsern bestehen.

Das Forum ist schon ein gutes Negativ-Beispiel. Ich schreibe nicht das Wort „nicht“ fett, um es besonders hervorzuheben, sondern möchte es besonders vorheben, wozu man zunächst das Tag <strong> und nicht das Tag <b> (das ja auch wieder ein Gestaltungs-Tag ist!) benutzen sollte. Dem Browser und dessen Benutzerkonfiguration ist dann überlassen, wie Zeichen besonders hervorgehoben werden – ob nun nach Gusto durch (die übliche) Fettschrift oder Kapitälchen etc.

Gaby wartet im Park Forum, doch sie bleibt heut allein und sie wird dich nie wieder sehn
Gaby wartet im Park am Board, aber du nahmst dir vor du wirst nicht zu ihr gehn
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2009 17:58 von DosAmp.)
09.02.2009 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gandro Offline
Quälgeist

Beiträge: 8.887
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
DosAmp schrieb:  Das Forum ist schon ein gutes Negativ-Beispiel. Ich schreibe nicht das Wort „nicht“ fett, um es besonders hervorzuheben, sondern möchte es besonders vorheben, wozu man zunächst das Tag <strong> und nicht das Tag <b> (das ja auch wieder ein Gestaltungs-Tag ist!) benutzen sollte.
Moment. Hier im Forum ist <b> völlig legitim. Sowohl im Editor, als auch in der Beschreibung steht, dass [b] den Text fett macht. Es geht gar nicht um logische Hervorherbung.

Aus dem selben Grund habe ich damals [tt] als <tt> und nicht als <code> implementiert. Die BB-Codes hier dienen zur gestalterischen Formatierung, nicht zur logischen.
09.02.2009 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DosAmp Offline
Flegkano

Beiträge: 12.067
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #17
Wer kann mir mit Divs/Css helfen?
gandro schrieb:  Moment. Hier im Forum ist <b> völlig legitim. … Aus dem selben Grund habe ich damals als <tt> und nicht als <code> implementiert. Die BB-Codes hier dienen zur gestalterischen Formatierung, nicht zur logischen.
gandro hat mal wieder völlig (und wesentlich mehr als ich) recht – zumal man von einem Buelletin-Board auch nichts anderes erwartet. Auch wenn es mich designmoralisch wurmt, dass zum Beispiel genug Leute – darunter auch Gestalter ach-so-toller Web-2.0-Seiten, die angeblich sonst jeden möglichen hippen offenen Standard unterstützen – eindeutig bei Wörtern, die man betont aussprechen würde immer noch [tt]<i> bzw. <span style="font-style:italic"> benutzen.

Gaby wartet im Park Forum, doch sie bleibt heut allein und sie wird dich nie wieder sehn
Gaby wartet im Park am Board, aber du nahmst dir vor du wirst nicht zu ihr gehn
09.02.2009 18:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste