Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
komisches Lautsprecherproblem
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
komisches Lautsprecherproblem
Nabend,

hab hier nen Logitech 2.1 Soundsystem. Statt dem Subwoofer is da ne Endstufe dran die von nem alten Netzteil betrieben wird und da is dann nen anderer dickerer Subwoofer dran.

Funktioniert mit meinem Thinkpad einwandfrei, super Bass und einwandfreie Qualität. Hab auch alles sauber verkabelt und gemacht und so.

Sobald ich das Ding an meinen Athlon anschließe kommt ein (sehr) lautes Rauschen und Klirren aus allen Lautsprechern und der Bildschirm flimmert (!!!) und der PC startet nach ein paar Sekunden neu.

Hab mich jetz erstmal damit abgefunden weil ich sowieso im Moment fast nur am Thinkpad bin. Jetz aber der Knüller: Ich wollte mir vorhin nen Film auf mein Thinkpad per LAN Ziehen, steck das LAN Kabel rein und höre nebenbei Musik auf einmal fängt wieder alles zum abkacken an. Ich werd verrückt?! Übers LAN KABEL???

Was zur Hölle? MP3 Player und Handys funtzen btw. mit dem Soundsystem einwandfrei, wies bei anderen PCs is weiß ich nich aber bisher isses nur beim Athlon.
22.07.2008 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YAL Offline
teplotaxi

Beiträge: 2.493
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
komisches Lautsprecherproblem
Versuchs mal am Athlon ohne LAN-Kabel. Am Thinkpad mit oder ohne Netzteil?
22.07.2008 19:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
komisches Lautsprecherproblem
Dany schrieb:  Was zur Hölle? MP3 Player und Handys funtzen btw. mit dem Soundsystem einwandfrei, wies bei anderen PCs is weiß ich nich aber bisher isses nur beim Athlon.

Falls es dir nochnicht aufgefallen is:

Geräte die keine externe Stromversorgung brauchen (Handy, mp3 Player, ...) funktionieren...

Geräte mit externer Stromversorgung (PCs in deinem Fall) verkacken.

würd mal sagen dein "Verstärker" ist ne Fehlkonstruktion. (Brummschleife od. leitet ungewollt ne Spannung durch das Audiokabel in die angeschlossenen Geräte (durch die Soundkarte)... was evtl. auch was schrotten kann)

Lass den Verstärker mal vom Strom und Probiers nochmal an den Rechnern. Ich wette, dass das ohne Probleme dann funktioniert ;)
22.07.2008 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
komisches Lautsprecherproblem
Also wenn ich den starken Subwoofer der hinter der Endstufe ist direkt an das Logitech 2.1 System mache dann gehts, is hald dann fast kein Bass da. Is ja logisch.

Aber meinste das liegt an der Endstufe? Is eigentlich für Auto gedacht. :D

Thinkpad is btw. auch am Netzteil und geht.
22.07.2008 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YAL Offline
teplotaxi

Beiträge: 2.493
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
komisches Lautsprecherproblem
Hat das Netzteil nen Schukostecker?
22.07.2008 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
komisches Lautsprecherproblem
Was postet du da eigentlich für Schwachsinn? Das hat doch wohl garnix damit zutun?!
22.07.2008 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YAL Offline
teplotaxi

Beiträge: 2.493
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
komisches Lautsprecherproblem
Doch. Wenn das Netzteil nen Eurostecker hat, dann kann man das AFAIK Damit vergleichen, dass das Thinkpad auf Akku läuft, da keine Verbindung "zum Rest der Welt" besteht. Bei einem Schukostecker jedoch liegt die Masse des Thinkpads auf Erde und die Brummschleife o.Ä. entsteht. Nun sag doch
22.07.2008 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #8
komisches Lautsprecherproblem
Athlon und Thinkpad ham den gleichen Stecker -> am Thinkpad gehts am Athlon nicht.

Also quark.
22.07.2008 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #9
komisches Lautsprecherproblem
Erde mal die Autoendstufe...
22.07.2008 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dany Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 656
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
komisches Lautsprecherproblem
HOMEBOY87 schrieb:  Erde mal die Autoendstufe...
Wie mach ich das im ersten Stock? :D

Is irgend nen Pol an der Steckdose die Erdung?
22.07.2008 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste