Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WinGroup Software: Codename Drives final
Bizzi
Unregistered

 
Beitrag #1
WinGroup Software: Codename Drives final
Ich klaue da jetz gerade mal die Beschreibung von unserer Homepage:

Was macht es?
Das Programm verschwindet nach dem Starten in der Tray (neben der Uhr).
Über einen Rechtsklick erscheint nun ein Menü in dem alle angeschlossenen CD-/DVD- wie auch immer Laufwerke aufgelistet sind (zumindest sollte das so sein )
Über einen Klick auf das entsprechende Laufwerk öffnet es sich und durch einen weiteren klick schließt es sich wieder. Das Öffnen ist auch über Shortcuts möglich: Strg+1, Strg+2 usw. in der Reihenfolge, wie die Laufwerke im Kontextmenü des Tray-Icons erscheinen.
Ist dort als erstes Laufwerk z.B. "E:/" eingetragen ist dies über Strg+1 steuerbar.


Benötigt das Microsoft .NET Framework 2.0!

Download Setup: http://win-group.de/software/drives/WinG..._setup.exe

Download Non-Setup: http://win-group.de/software/drives/WinG...-setup.zip

Wir würden uns über Feedback und Vorschläge freuen!
01.08.2008 23:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancle Offline
Furry - Vulpes

Beiträge: 4.767
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #2
WinGroup Software: Codename Drives final
jop funzt, logischerweise kanns nen notebooklaufwerk nicht wieder schließen^^.

es wäre vll. noch informativ wenn der titel der eigenlegten dvd/cd angezeigt werden würde, damit auch sieht ob das laufwerk mit nen datenträger belegt ist oder nicht.

Download Archiv:
Alle Windows EUR Group Downloads (NT5, WMP7, Gaim Icons für Pidgin und co.)
Windows Update CDs (NT4, Win98, ME)
!NEU! Office 97-2003 Updates, Windows 9x/NT4 Updates & Tools
01.08.2008 23:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huttERic Offline
Yet Another Vostro User

Beiträge: 1.969
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
WinGroup Software: Codename Drives final
dancle schrieb:  jop funzt, logischerweise kanns nen notebooklaufwerk nicht wieder schließen^^.

es wäre vll. noch informativ wenn der titel der eigenlegten dvd/cd angezeigt werden würde, damit auch sieht ob das laufwerk mit nen datenträger belegt ist oder nicht.
Es gibt Notebooklaufwerke, die sich auch wieder schließen lassen. Die fahren auch selbständig aus. Hat nur keiner :D
Naja, ich habs mal getestet, für mich ist das nicht so interessant, ein Handgriff und das Laufwerk ist auf :) Notebook halt :)
02.08.2008 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bizzi
Unregistered

 
Beitrag #4
WinGroup Software: Codename Drives final
dancle schrieb:  jop funzt, logischerweise kanns nen notebooklaufwerk nicht wieder schließen^^.

es wäre vll. noch informativ wenn der titel der eigenlegten dvd/cd angezeigt werden würde, damit auch sieht ob das laufwerk mit nen datenträger belegt ist oder nicht.

Joa, kann man sich ja in der 2.0 mal drumm kümmern.
Ich werds mal ins SVN bei uns schreiben.
02.08.2008 12:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huttERic Offline
Yet Another Vostro User

Beiträge: 1.969
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
WinGroup Software: Codename Drives final
Und ich dachte, ein SVN-System lohnt sich erst wenn die Programmiererzahl > 1 ist :D
02.08.2008 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bizzi
Unregistered

 
Beitrag #6
WinGroup Software: Codename Drives final
huttERic schrieb:  Und ich dachte, ein SVN-System lohnt sich erst wenn die Programmiererzahl > 1 ist :D

Nicht unbedingt. Man kann beispielsweise einfacher mehrere Versionen parallel maintainen, überhaupt Zweige erstellen, auf ältere Versionen zugreifen, falsche Änderungen rückgängig machen, bei einer Releasepolitik "Nur ein Release, wenn es wirklich stabil ist", den Benutzern die Möglichkeit geben, die neuste Version zu erhalten und zu testen (Natürlich nur, wenn man den Code veröffentlichen will, was bei uns in WinGroup eher unwahrscheinlich sein wird, selbst bei Fabio), sowie daran mitzuwirken, Zweige im selben Verzeichnis besitzen und hin- und herschalten (Gut, das kann afaik nur git) und bei DVCS auch offline arbeiten.
02.08.2008 16:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste