Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie sehen eure Desktops aus?
Sje Offline
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 14.145
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16881
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
(05.02.2024 23:34)clik!84 schrieb:  Warum nicht 11? 10 sieht so altbacken aus. B2

Ich hab keine Bock auf 11 und ich finde das sieht noch schlimmer aus mit dem Startmenü in der Mitte, den reduzierten Kontextmenü und den abgerundeten Ecken.
Und dann wäre da noch die Tatsache Windows 11 den Ryzen 5 2400G nicht unterstützt, ich müsste Windows 11 halt irgendwie auf die Kiste fricklen oder die CPU aufrüsten und wenn ich die CPU wechsele kann es sein das die Lizenz flöten geht, da es ne Windows 7 Pro Lizenz ist die ohnehin nicht mehr für Windows 11 gilt.
Billig wäre das auch nicht, ein Ryzen 5 4600G kostet um 100 Euro und ne entsprechende Windows Lizenz kostet auch was.
Und soviel Geld gebe ich nicht aus damit es am Ende etwas schöner Aussieht.
Denn Zwang fürs MS-Konto müßte ich auch noch umgehen und wenn ich den Ryzen 5 2400 für Windows 11 drin lasse muß ich mit dem Risiko leben das eventuell irgendwann mal keine Updates mehr von MS ausgeliefert werden weil die APU nicht unterstützt wird.
Unterm Strich ist es egal ob auf dem HTPC Windows 10 oder 11 läuft, wenn ich Videos gucke sehe ich nicht viel vom Windows.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR4-3200, Geforce GTX 1080 OC 8GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 22H2 x64
HTPC: Ryzen 5 2400G @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Radeon Vega 11, 256 GB SSD, 2x 2 TB, 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 22H2 x64
Bastelrechner:Core i5-2500k@ 3,3 Ghz, 32 GB DDR3-1600, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 250 GB SSD (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
Lenovo Thinkpad X230: Core i5-3210M @ 2,5 Ghz, 16 GB DDR3-1600, Intel HD 4000, 480 GB SSD, Win 10 22H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Mobility Radeon 7500 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2024 00:04 von Sje.)
06.02.2024 00:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smaecks Offline
staatstreues händewäscherschlafschaf

Beiträge: 5.163
Registriert seit: Mar 2009
Beitrag #16882
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
(05.02.2024 21:33)Blue schrieb:  Erinnert mich daran wie ich selber Jahre lang HTPCs gepflegt habe Zuhause und endlich heilfroh war als es Amazon Fire TV Sticks plus Plex gab.. Zum Zocken kann ich notfalls die Wii oder Switch freiknacken, aber schaff sowas Zeitlich gar nicht mehr.

Hut Ab, das du dir dass antust 🥲

Klassischer Fall von Featurecreep bei mir. Eigentlich wollte ich nur irgendwas haben um Burnout 3 spielen zu können, aber nur für die Zockerei wär mir der PC zu schade gewesen. Da ich eh noch was haben wollte womit ich Schallplatten und Analogvideo digitalisieren und CD/DVDs rippen kann war der PC irgendwie auch noch dafür prädestiniert.

Und neuerdings kann auch Kodi ein Frontend für Retroarch sein, irgendwie ergibt das dann doch alles Sinn... 🙃

[Bild: tYLfrPk.png]
Desktop 1: Selbstbau 2022 - Intel Core i9-12900K - AMD Radeon RX 7900 XTX - 64GB RAM - 4TB SSD - Arch Linux
Desktop 2: Apple Mac Pro Late 2012 - 2x Intel Xeon X5690 - AMD Radeon RX 590 - 64GB RAM - 2TB SSD - macOS 13 Ventura
Notebook 1: Apple MacBook Air Late 2020 - M1 Prozessor - 16GB RAM - 512GB SSD - macOS 13 Ventura
Notebook 2: Lenovo Thinkpad T470 - i5-7300U - 32GB RAM - 2TB SSD - Arch Linux
Homeserver: Intel Core i7-7700K - 64GB RAM - 10TB SSD, 48TB HDD - Arch Linux
Meine IBM und Lenovo ThinkPads:

06.02.2024 07:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 26.840
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #16883
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
(05.02.2024 21:33)Blue schrieb:  
(05.02.2024 19:30)Smaecks schrieb:  Ich habe ausversehen wieder ein HTPC gebaut.

[/img]https://i.imgur.com/vPkeVdG.png[/img]

Mir sind ein paar Sachen aufgefallen:

- HP ist ein unfassbar trotteliger PC Hersteller. Die iGPU lässt sich wider der Beschreibung des UEFIs bei diesem PC *nicht* deaktivieren, das weckt Erinnerungen an Mac Pros, die mit einer anderen Grafikkarte ausgestattet wurden und deswegen keine Bootnachrichten darstellen können. Bei dieser Arch Installation musste die Intel Grafikkarte auf die Ausschlussliste von modprobe gesetzt werden
- Meine HDMI Kabel am Fernseher sind 4K60, aber nicht 4K120 tauglich. Die Grafikkarte kanns. Ich habe mal als Testballon ein "HDMI ULTRA HIGH SPEED" Kabel bestellt, was mit 48Gbit/s genügend Bandbreite haben sollte. Deswegen kann ich gerade nur 1080p mit 120Hz darstellen.
- Die floating Taskbar von KDE 6 ist sau lol und zappelt mir beim Fenster maxi- und minimieren zu viel hin und her, nach dem Screenshot habe ich es sofort deaktiviert.


Erinnert mich daran wie ich selber Jahre lang HTPCs gepflegt habe Zuhause und endlich heilfroh war als es Amazon Fire TV Sticks plus Plex gab.. Zum Zocken kann ich notfalls die Wii oder Switch freiknacken, aber schaff sowas Zeitlich gar nicht mehr.

Hut Ab, das du dir dass antust 🥲
hab mir die tage nen ryzen 2600 am wohnzimmertv geklemmt, gibt halt einfach games die ich mal genüsslich auf dem sofa zocken will mit tastatur und maus
06.02.2024 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Habibi Offline
حبيبي

Beiträge: 222
Registriert seit: Feb 2012
Beitrag #16884
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
[Bild: YS5zq8R.jpeg]

Sony Vaio VGC-JS2E @ Debian 12 stable @ XFCE

est. 25.01.2004, 15:03 Uhr
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 17:54 von Habibi.)
18.02.2024 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
clik!84 Offline
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 9.969
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #16885
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
Sieht so ähnlich aus wie macOS. b1
18.02.2024 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Playitlouder Offline
Hier könnte ihre Werbung stehen

Beiträge: 5.187
Registriert seit: May 2010
Beitrag #16886
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
(18.02.2024 13:22)clik!84 schrieb:  Sieht so ähnlich aus wie macOS. B1

Glaube das war die Intension :fresse:

.
18.02.2024 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Habibi Offline
حبيبي

Beiträge: 222
Registriert seit: Feb 2012
Beitrag #16887
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
Naja, ist eigentlich standard XFCE unter Debian :D

est. 25.01.2004, 15:03 Uhr
18.02.2024 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Smaecks Offline
staatstreues händewäscherschlafschaf

Beiträge: 5.163
Registriert seit: Mar 2009
Beitrag #16888
RE: Wie sehen eure Desktops aus?
ein richtigen macos schreibtisch gibts ja für linux leider nicht :^( die besten karten hat man, wenn man sich kde zurecht baut, dass es ähnlich wird.

[Bild: lEo3Eri.jpg]

[Bild: tYLfrPk.png]
Desktop 1: Selbstbau 2022 - Intel Core i9-12900K - AMD Radeon RX 7900 XTX - 64GB RAM - 4TB SSD - Arch Linux
Desktop 2: Apple Mac Pro Late 2012 - 2x Intel Xeon X5690 - AMD Radeon RX 590 - 64GB RAM - 2TB SSD - macOS 13 Ventura
Notebook 1: Apple MacBook Air Late 2020 - M1 Prozessor - 16GB RAM - 512GB SSD - macOS 13 Ventura
Notebook 2: Lenovo Thinkpad T470 - i5-7300U - 32GB RAM - 2TB SSD - Arch Linux
Homeserver: Intel Core i7-7700K - 64GB RAM - 10TB SSD, 48TB HDD - Arch Linux
Meine IBM und Lenovo ThinkPads:

19.02.2024 14:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste