Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XP von USB-Stick installieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #1
XP von USB-Stick installieren
Ich habe für mein Notebook eine neue Festplatte bestellt.
Deswegen will ich auch Windows XP auf dem Notebook neu installieren, dummerweise ist das Laufwerk inzwischen defekt, es liest keine Disc mehr.
Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, das man Windows ja auch via USB Stick installieren kann, für Win 7 gibt es ja entsprechende Anleitungen.
Ist das auch mit Windows XP möglich ? Und wenn ja wie ?
Notebook ist das hier:
[Bild: sysp-112703.png]

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
13.10.2009 22:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hecken
Unregistered

 
Beitrag #2
XP von USB-Stick installieren
xp von usb stick installieren
13.10.2009 22:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #3
XP von USB-Stick installieren
Hab beim Googlen die hier gefunden:
WinSetupFromUSB – Windows Installation vom USB-Stick myeee.wordpress.com
Mal gucken ob das so klappt hab ja noch ne 6 GB HDD rumliegen zum Testen.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
13.10.2009 23:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HOMEBOY87 Offline
Der mit dem Lötkolben :o

Beiträge: 8.343
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #4
XP von USB-Stick installieren
wenn das LW keine spezielle blende hat hätt ich hier noch n paar Teac DVD Laufwerke..

(17.08.2014 23:23)oreissig schrieb:  Android ist quasi Gentoo :D
14.10.2009 02:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
XP von USB-Stick installieren
HOMEBOY87 schrieb:  wenn das LW keine spezielle blende hat hätt ich hier noch n paar Teac DVD Laufwerke..
Die Idee is zwar gut aber ich befürchte das die Laufwerke die du da hast nicht in mein NB passen, das so Slim Laufwerk drin wie bei einem IBM Thinkpad T4x.
Was die Nummer mit dem Stick angeht, das klappt nicht, da mein NB nicht vom Stick booten will obwohl ich die bootreinfolge entsprechen geändert habe und der Stick vom BIOS erkannt wird. Am Hauptrechner bootet der Stick einwandfrei.
Ich denke mal es liegt daran das BIOS zu alt ist, allerdings kann ich auch kein BIOS Update flashen, da das Laufwerk keine CD liest.
Kurioserweise liest das eingebaute Laufwerk nur eine CD, die XP Home CD die erstellt habe als ich das Notebook gefunden habe. Allerdings will ich jetzt XP Pro auf dem Notebook haben damit ich eine Domain joinen kann.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.10.2009 02:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
Seit dem 17.10.2006 dabei!

Beiträge: 21.235
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #6
XP von USB-Stick installieren
Gleichen Rohling benutzen und den niedrigsten Speed usen.. klappt öfters mal.
14.10.2009 02:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #7
XP von USB-Stick installieren
Säufer schrieb:  Gleichen Rohling benutzen und den niedrigsten Speed usen.. klappt öfters mal.
Leider nich so wirklich, habe den selben Rohling benutzt, aus der selben Spindel ...
Allerdings habe ich damals meinen LG CD-Brenner genommen, atm habe ich einen LiteON DVD-Brenner in meinem Rechner, kann auch sein das der selbst auf 8x mist brennt.
Mal gucken das ich den LG Brenner wiederfinde und mit dem nochmal ne CD brenne.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.10.2009 02:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alf Offline
Null Problemo!

Beiträge: 136
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #8
XP von USB-Stick installieren
win98 oder me zuerst installieren vom stick.
Dann kann man auch XP vom stick aus 98/me raus installieren.
nur um eine weitere möglichkeit zu nennen,
wenn booten vom stick nicht geht. ;)

System Error. Signature can not be displayed.
14.10.2009 06:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aqua Offline
Voodoo Priester

Beiträge: 3.659
Registriert seit: Nov 2008
Beitrag #9
XP von USB-Stick installieren
Alf schrieb:  win98 oder me zuerst installieren vom stick.
Dann kann man auch XP vom stick aus 98/me raus installieren.
nur um eine weitere möglichkeit zu nennen,
wenn booten vom stick nicht geht. ;)

Ditto.
Auch bei meinem Laptop war das DVD-Laufwerk defekt.
Ich hatte Dos/Win3.1x drauf und dachte mir,
wie krieg ich ME drauf?
Per Dos-Usb Treiber spielte ich die ME CD per Stick auf die neu eingebaute 40GB Hdd (3x 2GB Fat16, Rest Fat32 partitioniert).
Das Dos wollte ich behalten, also kam Me auf die nächst dahinterliegende primäre 2GB Partition per bmboot.exe von Partition Magic.
Unter ME kopierte ich dann XP per Stick auf die Hdd,
führte darunter das Setup aus mit Installationspfad auf der Fat32 Partition im Dualboot mit ME von der 2ten primären Partition aus.
In der Zwischenzeit hab ich mir zwar einen Samsung Slim USB DVD-Brenner als Ersatzlaufwerk zugelegt.
Aber sollte ich meine Ghost-Partitionsimages aus unerfindlichen Gründen mal löschen,
bleibt mir so jederzeit noch die Möglichkeit -
die
Windows-Setups so wiederum direkt von Hdd auszuführen. ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.2009 07:20 von Aqua.)
14.10.2009 07:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sje Online
seit dem 26.10.2006 dabei

Beiträge: 13.738
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #10
XP von USB-Stick installieren
Dumm nur das ich kein DOS/Win9x auf das Notebook Installieren kann das das Laufwerk im Eimer ist.
Und ein Floppy hat das NB nich und von USB booten will es auch nicht.

Hauptrechner: Ryzen 7 3700X @ 3,6 Ghz, 16 GB DDR4-3000, Geforce GTX 1660S 6 GB, 2x500 GB SSD, 2x1 TB HDD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
HTPC: Athlon 200GE @ 3,2 Ghz, 8 GB DDR4-2666, Radeon Vega 3, 120 GB SSD, 2 TB, 2x 1 TB, 3 TB, 4 TB HDD's, BD-Combo, Win 10 21H2 x64
Bastelrechner: AMD FX 8300 @ 3,3 Ghz, 16 GB DDR3-1333, Geforce GTX 750 OC 2 GB, 64 GB SSD (Win7 x64), 120 GB (Win 8.1 x64), 1+2 TB HDD (Daten)
HP Elitebook 8460p: Core i5-2520M @ 2,5 Ghz, 12 GB DDR3-1600, Intel HD 3000, 275 GB SSD, DVD-RW, Win 10 21H2 x64
IBM Thinkpad T41: Pentium M 745 @ 1,8 Ghz, 1 GB DDR-266, Radeon 32 MB, 160 GB HDD, DVD-ROM/CD-RW, Win XP
14.10.2009 12:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste