Umfrage: Wieviele Rechner besitzt ihr?
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16-18
19-20
21-25
26-30
>30
[Zeige Ergebnisse]
 
Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Rechnersammlungen
Xaar Offline
Wahnsinnige Geschwindigkeit - und los!

Beiträge: 24.676
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #421
RE: Eure Rechnersammlungen
Seit heute sind noch 3 weitere IBMs in meinem Bestand:
  • IBM 5160 Personal Computer/XT (vermutl. Type 5160-086)
  • IBM PS/2 Model L40 SX (Type 8543-A44)
  • IBM PS/2 Model 80 (Type 8580-071)
Das Model 80 hat kurioserweise einen 20MHz-386 drauf - der aber nur mit 16MHz getaktet wird (die ersten Model 80-Modelle eben). Dass man sowas anno 1987 mit dem doch recht teuren 20MHz 386er gemacht hat... Vermutlich waren die 20MHz-386er einfach zu viel da und die Type 8580-311 sowie 8580-111 wurden zu wenig gekauft (waren ja auch teuer..)

Und die obige Liste kann ich näher konkretisieren:
  • IBM 5155 Portable Personal Computer (Type 5155-076)
    IBM 5162 Personal Computer/XT Model 286 (Type 5162-286)
    IBM 5170 Personal Computer/AT (Type 5170-339)

«Ich verstehe Ihre Frage so: Dass es Menschen gibt, die wünschen, dass ein solches OS als "Retro-OS" bezeichnet wird, ja? Mir ist nicht bekannt, dass solche Absichten bestehen, da HP-UX 9.x einfach ein altes OS ist. Niemand hat die Absicht, ein "Retro-OS" zu bauen.» Xaar, 2014

Prozessor gesucht? -> Prozessoren, die ich abgeben kann (unter "Available for trading")
"Überschüssige" Prozessoren oder Hardware? -> Einfach PN an mich schicken b1 -> Hardware, die ich suche
21.03.2014 01:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
meego4ever! Offline
...möchte wieder nach Schweden!

Beiträge: 7.887
Registriert seit: Jun 2012
Beitrag #422
RE: Eure Rechnersammlungen
Ich habe es mal aktualisiert:

Meine Rechner sind u.a.:
  • 1x Carry Thinclient mit i386@25Mhz
  • Twinhead 386er Notebook 16Mhz und 1Mb Ram
  • NoName 486er Notebook 25Mhz und 4Mb Ram
  • SCT Proline Desktop - Cyrix 486DX2@66Mhz, 32Mb Win95
  • 2x Toshiba Satellite 300CDS - einmal mit Win 3.11 und Win95
  • 1x Toshiba Libretto 50CT originale Win95 Erstinstallation
  • 1x Toshiba Libretto 100CT mit Win98 leider defekt
  • 1x Toshiba Portege P2010
  • Sockel 7 System mit Cyrix 233Mhz
  • Super-Sockel 7 System mit AMD K6-2-500Mhz
  • Sockel 3 System mit AMD5x86-P75s-133 (im Aufbau)
  • Mein Hauptrechner: (eine Core i3 Maschine mit 16Gb Ram)
  • Mein Laptop: Fujitsu Siemenes Esprimo D9510
  • Webserver: RaspberryPi B@256Mb
  • 2ter. RaspberryPi B @ 512Mb
  • TV-Computer für DVB-T: Asus Barebone Pundit P4
  • Asus EEE-PC 701 (original erste Charge)
  • Acer One Netbook
  • Commodore C64
  • Atari 2600 (von Papa geerbt)
  • Embedded Board Computer ECP5600
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2014 10:21 von meego4ever!.)
21.03.2014 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
xCtrl Offline
Der mit der Ökodose

Beiträge: 8.451
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #423
RE: Eure Rechnersammlungen
Aktuell...

Xeon 1230v3, 8GB Ram, R9 270 x- meiner
Core2Duo E8500, 8GB Ram, HD4350 - Väterchen
Zbox ID18, 4GB Ram, Celeron U1007 - Wohnzimmerbox
Asus F75 17", Pentium DualCore, 6GB Ram - Väterchen Notebook
Thinkpad T61 15,4", Core2Duo 1,8GHz, 2GB Ram - Mamas Thinkpad b1
Samsung Slate 7 11.6", Celeron 847, 2GB Ram, 64GB - mein Tab
Lenovo 3000 N200 15.4", Pentium DualCore 1,8GHz, 2GB DDR2 Ram, GeForce 7300 Go - Väterchens altes Notebook
Dual P3 1,13 GHz Tualatin, 1GB SD Ram, ATI 9600XT 128MB - Mein Dual P3 :)
Highscreen Sky Mini als wiederaufbau, atm PMMX 233, 64MB Ram, S3 Trio 2MB + Voodoo 1 4MB - mein alter :)
Asus A92G 15.4", Pentium M 725 1,6GHz , 1GB DDR Ram - altes Notebook



geht zwar noch, aber leicht schrottig
Acer Travelmate 4020 15.4", Pentium M 725 1,6GHz , 1.5GB DDR2 Ram

Rechenknecht - AMD Ryzen 7 3700x, 32GB DDR4, Gigabyte RTX 2070 Super, Win 10 Pro
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2014 16:29 von xCtrl.)
21.03.2014 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.977
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #424
RE: Eure Rechnersammlungen
[Bild: d5cf4f3a602b1b45dc34c0f0f77c2d07.jpg]

Alle Thinkpads die Zuhause unterwegs sind, ausgenommen mein defektes X30 (Teilespender von mrshadowtux) und die verliehenen zwei 760er und das 570E bei meinem Vater. Demnächst kommt Zuwachs mit mindestens einem 600er. :D

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Windows Server 2012 R2 Datacenter
</> Do you know who ate all the doughnuts?
21.03.2014 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
uWu

Beiträge: 20.799
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #425
RE: Eure Rechnersammlungen
Mal ein paar harte Fakten zum aufgemotzten T500:

cpuinfo


meminfo


lspci


lsusb


halbe dmesg.. (terminal zu klein.. :D)



„Antisemitismus fördern“ Chrisses Signatur, 2020

guckt heino beim zocken zu -> https://www.twitch.tv/h_c0re
20.04.2014 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pain Offline
moderating tsundere

Beiträge: 7.977
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #426
RE: Eure Rechnersammlungen
Schick. :) WWAN sollte ich mir auch endlich mal für mein T400 besorgen. RNDIS via USB nervt doch auf Dauer.

ThinkPad T460p - i7-6820HQ - 64 GB RAM - 2 TB NVMe SSD - WQHD 2560x1440 - Nvidia 940MX (Optimus) - 8260 AC - EM7455 LTE-A - Arch Linux/Windows 10 Education
Apple Mac Mini (Late 2020) - Apple M1 - 16 GB RAM - 256 GB SSD - WiFi 6 - macOS
HPE Microserver Gen 8 - Xeon E3-1220 v2 - 16 GB RAM - 12 TB HDD - Windows Server 2012 R2 Datacenter
</> Do you know who ate all the doughnuts?
20.04.2014 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blue Offline
uWu

Beiträge: 20.799
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #427
RE: Eure Rechnersammlungen
Sehe auch gerade, das der Serialport in der Dockingstation per USB angebunden wird.. Schade eigentlich, dachte das wäre eine native Schnittstelle. Außer, die meinen bei lsusb mit serial etwas anderes. :D

„Antisemitismus fördern“ Chrisses Signatur, 2020

guckt heino beim zocken zu -> https://www.twitch.tv/h_c0re
20.04.2014 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thosch97 Offline
All things have a right to grow

Beiträge: 9.844
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #428
RE: Eure Rechnersammlungen
(20.04.2014 20:02)Wynton schrieb:  Sehe auch gerade, das der Serialport in der Dockingstation per USB angebunden wird.. Schade eigentlich, dachte das wäre eine native Schnittstelle. Außer, die meinen bei lsusb mit serial etwas anderes. :D

Wenn es über ttyUSBn angesprochen wird, ists (d’uh) USB.

PGP-Key E384 009D 3B54 DCD3 21BF 9532 95EE 94A4 3258 3DB1 | S/MIME-Key 0x1A33706DAD44DA
G d-@ s+:- a--- C+++ UB+L++ P--- L++@ E-@>++ W+ N o? K? w>++ !O !M !V PS+++ PE-- Y+>++ PGP++>+++ !t 5? X? !R tv b+++>++++ DI !D G>+ e>+++ h !r>++ !z
„Die Aachener gelten als Erfinder des 4. Hauptsatzes der Thermodynamik: ‚Thermo schreibt man zweimal.“‘
“Saying that Java is good because it works on all platforms is like saying oral sex is good because it works on all sexes.”
„Es gibt 10 Sorten von Leuten: Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.“
„Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen; Da gibt's nix zu bedauern und nichts zu staunen; Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen; Doch die meisten werden sich das niemals trauen“
20.04.2014 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #429
RE: Eure Rechnersammlungen
(20.04.2014 20:02)Wynton schrieb:  Sehe auch gerade, das der Serialport in der Dockingstation per USB angebunden wird.. Schade eigentlich, dachte das wäre eine native Schnittstelle. Außer, die meinen bei lsusb mit serial etwas anderes. :D
jo das T61 war das letzte mit nativem COM-Port, aber nungut ich komm inzwischen auch gut mit USB aus
20.04.2014 22:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arnulf zu Linden Offline
Hat und braucht kein Smartphone!

Beiträge: 4.736
Registriert seit: Oct 2012
Beitrag #430
RE: Eure Rechnersammlungen
(20.04.2014 20:02)Wynton schrieb:  Sehe auch gerade, das der Serialport in der Dockingstation per USB angebunden wird.. Schade eigentlich, dachte das wäre eine native Schnittstelle. Außer, die meinen bei lsusb mit serial etwas anderes. :D

"Serial Converter" ist normalerweise schon so'n Zeug, das dann als ttyUSB[0-…] angebunden wird. Aber der syslog sagt zu ttyS0 und ttyS4 was anderes. Von "USB" steht da jedenfalls nix:

(20.04.2014 19:52)Wynton schrieb:  [ 4.120303] serial 00:09: [io 0x03f8-0x03ff]
[ 4.120368] serial 00:09: [irq 4]
[ 4.120605] serial 00:09: activated
[ 4.141076] 00:09: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4, base_baud = 115200) is a 16550A
[ 4.162804] 0000:00:03.3: ttyS4 at I/O 0x1828 (irq = 17, base_baud = 115200) is a 16550A

ttyS0 sieht wie eine native RS232-Schnittstelle mit Standardparametern aus. ttyS4 sieht auch wie eine native RS232-Schnittstelle aus, die aber keine Standadparameter nutzt. Daher richtet der Kernel die auch als ttyS4 ein, da er für ttyS[0-3] die allseits bekannten Standardparameter für I/O-base und IRQ verwendet.

Bei meinem Arbeitsrechner mit nativer RS232-Schnittstelle sieht der syslog fast gleich (nur "fast" wegen Kernel 2.6.39.4) aus:
00:09: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4) is a 16550A
Wenn der Kram in dem T500 also über USB angebunden ist, dann passiert das so transparent, das der Linux-Kernel (und vermutlich auch das BIOS) davon nichts merken.

ttyS0 dürfte das hier sein:

(20.04.2014 19:52)Wynton schrieb:  [ 0.263754] pnp 00:09: Plug and Play ACPI device, IDs PNP0501 (disabled)

Zu ttyS4 dürfte das hier gehören (internes Modem?):

(20.04.2014 19:52)Wynton schrieb:  00:03.0 Communication controller: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset MEI Controller (rev 07)
00:03.3 Serial controller: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset AMT SOL Redirection (rev 07)

(20.04.2014 19:52)Wynton schrieb:  halbe dmesg.. (terminal zu klein.. :D)

lubuntu@lubuntu:~$ dmesg > boot.log

und dann den Inhalt der Datei boot.log hierher kopieren ;)

Ach ja, der Parallelport kann bestimmt ECPDMA, aber der Kernel aktiviert das nicht:

(20.04.2014 19:52)Wynton schrieb:  [ 85.116255] parport0: PC-style at 0x3bc, irq 7 [PCSPP,TRISTATE]
[ 85.309421] lp0: using parport0 (interrupt-driven).

Vollständig aktiviert würde die vorletzte Zeile (ohne Zeitindex, in meinem Arbeitsrechner allerdings 0x378 statt 0x3bc - was zu 0x3bc als zweite I/O-base gehört, weiß ich gerade nicht) lauten:
parport0: PC-style at 0x378 (0x778), irq 7, dma 3 [PCSPP,TRISTATE,COMPAT,ECP,DMA]

Wenn es mal "etwas" älter sein darf:
https://www.sackpfeyffer-zu-linden.de/Hardware.html
20.04.2014 23:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste