Neue Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nokia geht auf Windows Phone 7
Spit Offline
fetter klempner

Beiträge: 25.920
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #41
Nokia geht auf Windows Phone 7
ein handy is längst kein handy mehr?

ich kauf mir kein handy fü 600 euro oder was son drecksiphone kostet nur um damit telefonieren zukönnen
da reicht auch nen 10 euro baumarkt handy
ich kauf mirn handy explizit um damit mehr zukönnen

[Bild: lapduob672b.png]
13.02.2011 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
strex Offline
.

Beiträge: 1.954
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag #42
Nokia geht auf Windows Phone 7
winfreak schrieb:  
mrshadowtux schrieb:  
Spit schrieb:  genau
aber ich möchte in freiheit leben
und wenn ich lust hab, mal nen gnome oder lxde oder sonstwas starten
nur so aus spaß weils ichs könnte
ich hasse es eingeschränkt zuleben am handy

Dito. Richtig schlimm ist das beim iPhone wo man von Haus aus nichtmal ne Shell aufmachen kann.

Wofür brauch ich auf einem _HANDY_ eine shell?! Mensch Leute: Es ist ein Handy, mit ein paar lustigen, kleinen Programmen, kein Laptop!

Für SSH Verbindungen unter anderem :)

2x Intel Xeon E5-2670
64GB DDR3-1600 ECC RAM
2x512GB Samsung 850 Pro
13.02.2011 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winfreak Offline
アンゲシュテルタ

Beiträge: 10.036
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #43
Nokia geht auf Windows Phone 7
strex schrieb:  
winfreak schrieb:  
mrshadowtux schrieb:  
Spit schrieb:  genau
aber ich möchte in freiheit leben
und wenn ich lust hab, mal nen gnome oder lxde oder sonstwas starten
nur so aus spaß weils ichs könnte
ich hasse es eingeschränkt zuleben am handy

Dito. Richtig schlimm ist das beim iPhone wo man von Haus aus nichtmal ne Shell aufmachen kann.

Wofür brauch ich auf einem _HANDY_ eine shell?! Mensch Leute: Es ist ein Handy, mit ein paar lustigen, kleinen Programmen, kein Laptop!

Für SSH Verbindungen unter anderem :)

Ja OK, das könnte für Server-Admins dann ne feine Sache sein - trotzdem braucht man doch kein XFCE, KDE oder GNOME auf nem Handy, tut mir leid. So etwas ist Schwachsinn. Wenn mir EINER auch nur EIN gescheites Argument bringen kann das nicht à la "Ich wills einfach können" ist, und was auch irgendwo einen praktischen Nutzen hat, ziehe ich mein Argument zurück. Aber nur um etwas zu "können" hol ich mir kein 500€ Handy. Und ich denke mal, nur um GIMP auf nem Handy zu haben lohnt sich (meines Erachtens nach) keine andere GUI zu installieren (zumal das so oder so grottig laufen würde).

@Spit: Ja gut, da hast du recht.

[Bild: winfreak_32972_14.png]
13.02.2011 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #44
Nokia geht auf Windows Phone 7
na mensch da habt ihr aber echt lange gebraucht, $RANDOM_HANDYBEZOGENEN_THREAD in nen "nur echtes Linux ist gut"-flame zu verwandeln

nur mal so zur Info: ich würd mir kein 600€ Telefon kaufen, wenn offen gesagt wurde, dass das OS nicht mehr als Mobiltelefonplattform weitergeführt werden wird :)
13.02.2011 17:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreissig Offline
Maître Modérateur

Beiträge: 12.022
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #45
Nokia geht auf Windows Phone 7
nochmal zu Meego:
Meego: Intel entwickelt weiter, Nokia auch - ein wenig - Golem.de

Golem.de schrieb:Meego wird nicht nur für Smartphones entwickelt, sondern ist auch für den Einsatz in Settop-Boxen, Tablets oder Unterhaltungsgeräte in Autos gedacht. Open-Source-Entwickler berichten hingegen, dass die Unterstützung für Netbooks zurückgefahren wird.
groß engagement im bereich mobiltelefon erwarte ich ehrlichgesagt nicht, Intel wird wohl eher zusehen den embedded-markt (settop-boxen, car-pcs) abzudecken, insbesondere weil dort die mobilen größen wie android auch noch nicht etabliert sind

Interessant sind auch die Aussagen zu dem, was mal das N9 werden sollte:
Golem.de schrieb:Für 2011 plane der finnische Konzern die Veröffentlichung eines Geräts mit Meego und Qt, so Kihlberg. Ursprünglich wollte Nokia 2011 das Meego-basierte N9 vorstellen. Das Gerät soll allerdings wieder an die Entwicklungsabteilung geschickt worden sein. Interne Kreise berichten laut dem Nachrichtenportal Techcrunch, dass die Tastatur des Geräts nicht zufriedenstellend funktioniert.

Stattdessen soll ein Gerät mit dem Namen N9-01 erscheinen. Gerüchten zufolge soll es sich um ein Intel-Atom-CPU-basiertes mobiles Gerät mit einer Auflösung von 480 x 854 Pixel handeln. Daraus errechnet phonearena.com eine Bildschirmdiagonale von 4,1 Zoll, was in etwa 10 Zentimeter entspricht. Laut Techcrunch wird auf dem Gerät aber nicht die offizielle Meego-Benutzeroberfläche laufen, sondern eine von einem externen Unternehmen, "bestehend aus etwa drei Personen", entwickelte Software.
Nokia hat Fertigungsprobleme mit der Hardware? eieiei, kennt man ja sonst eher nich so, aber gut.
Aber Intel Atom? na da bin ich ja gespannt. die sollen ja gegen sonen klassischen ARM schon fixer sein, aber jetz wo auch langsam DualCore ARMs salonfähig werden dürfte das weniger ein argument sein, und was Stromverbrauch angeht bin ich da auch noch massiv skeptisch.
Mein absolutes Highlight ist natürlich der letzte Satz. Ob die da vll die Leute vom WeTab engagiert haben? :):):) Ja also das schreit natürlich von vornherein nach hochgradiger verbockung und dürfte auch nochmal als bekräftigung herhalten, dass Meego seitens Nokia auf Telefonen echt tot ist.
13.02.2011 22:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste